Lenkung GD 90 Ps

#1 von Hatchback , 08.11.2009 00:38

Moin.....

suche eine Lenkung ( Lenkgetriebe ) für 626 GD wer was hat oder besorgen kann bitte melden...
könnte nich nur das beide Gelenkwellen Fett rauswerfen nein, die Lenkung muß auch noch
öl rauswerfen....sprich muß neu.... ist auch nicht mein GD sondern das von meiner schwieger Ma....

 
Hatchback
Beiträge: 959
Registriert am: 15.08.2009


RE: Lenkung GD 90 Ps

#2 von hexemone , 08.11.2009 01:01

Für das Lenkgetriebe vom GD gibt es auch einen Dichtsatz - kost um die 45 Öre im Zubehör.
Oder es gibt eins neu für knappe 120 Euro (ohne Geschwindigkeitsanpassung) oder 150 Euro (mit)... auch vom Zubehör.

 
hexemone
Beiträge: 1.256
Registriert am: 12.01.2009


RE: Lenkung GD 90 Ps

#3 von Hatchback , 08.11.2009 13:05

Zitat von hexemone
Für das Lenkgetriebe vom GD gibt es auch einen Dichtsatz - kost um die 45 Öre im Zubehör.
Oder es gibt eins neu für knappe 120 Euro (ohne Geschwindigkeitsanpassung) oder 150 Euro (mit)... auch vom Zubehör.




Die Werkstatt hat mir gesagt es wäre nicht erlaubt an der Lenkung zu arbeiten, sprich Dichtungen zu ersetzen,

haste eine Adresse aus dem Zubehör, wo es eine gibt ??

 
Hatchback
Beiträge: 959
Registriert am: 15.08.2009


RE: Lenkung GD 90 Ps

#4 von hexemone , 08.11.2009 13:23

Ein Bekannter von uns hat vor einiger Zeit seinen Dichtsatz hier gekauft - steht aber net auf der Homepage - kurz anrufen - die sind supernett und da hab ich auch schon öfter gekauft - also Qualität passt.

 
hexemone
Beiträge: 1.256
Registriert am: 12.01.2009


RE: Lenkung GD 90 Ps

#5 von Jay , 08.11.2009 13:35

Und wo ölt es denn?? Vorne rechts unterm Kotflügel?? Dann isses sicher die Servoschlange! Einfach Kupferrohr nehmen, originale Form nachbiegen und weiter gehts!


 
Jay
Beiträge: 1.880
Registriert am: 20.12.2007


RE: Lenkung GD 90 Ps

#6 von Scatman , 08.11.2009 13:43

Ich denke mal man sollte mit der Lenkung und Bremsen nie spielen oder experimentieren


nur weil man nicht drüber spricht.....ist es nicht vergessen

 
Scatman
Beiträge: 10.245
Registriert am: 26.02.2007


RE: Lenkung GD 90 Ps

#7 von Jay , 08.11.2009 14:09

Da denkst du ganz richtig - aber eine defekte Leitung ersetzen ist nun wirklich kein Hexenwerk. Alte Leitung raus, neue Leitung rein, Servoöl aufffüllen und dann bei laufendem Motor jeweils zweimal komplett bis zum Anschlag (also links-rechts-links-rechts) einschlagen. Gegebenenfalls nochmal nachfüllen. Die Servolenkung vom GD (und auch die vom GE) ist selbstentlüftend, da kann man nix falsch machen!

Hier mal als Beispiel eine alte, verrostete Servoschlange aus nem Probe 1 (also GD). Sitzt (saß) seitlich im rechten Kotfügel und tropfte da munter vor sich hin:



Hingegen die neue Servoschlange, einfach aus Kupferrohr nachgebogen:


 
Jay
Beiträge: 1.880
Registriert am: 20.12.2007


RE: Lenkung GD 90 Ps

#8 von Scatman , 08.11.2009 14:13

Na da hast du recht. Wollte damit nur zum Ausdruck bringen das man da nicht spielen sollte


nur weil man nicht drüber spricht.....ist es nicht vergessen

 
Scatman
Beiträge: 10.245
Registriert am: 26.02.2007


RE: Lenkung GD 90 Ps

#9 von Hatchback , 08.11.2009 16:21

Zitat von Jay
Da denkst du ganz richtig - aber eine defekte Leitung ersetzen ist nun wirklich kein Hexenwerk. Alte Leitung raus, neue Leitung rein, Servoöl aufffüllen und dann bei laufendem Motor jeweils zweimal komplett bis zum Anschlag (also links-rechts-links-rechts) einschlagen. Gegebenenfalls nochmal nachfüllen. Die Servolenkung vom GD (und auch die vom GE) ist selbstentlüftend, da kann man nix falsch machen!

Hier mal als Beispiel eine alte, verrostete Servoschlange aus nem Probe 1 (also GD). Sitzt (saß) seitlich im rechten Kotfügel und tropfte da munter vor sich hin:



Hingegen die neue Servoschlange, einfach aus Kupferrohr nachgebogen:




Moin...
ist die Lenkung selber, die Schlange wäre nicht das Problem.....tritt an eine Manschette Servo Öl aus.....

 
Hatchback
Beiträge: 959
Registriert am: 15.08.2009


RE: Lenkung GD 90 Ps

#10 von hexemone , 08.11.2009 21:15

Das Ding abzudichten is wohl auch jetzt nicht sooo das Hexenwerk... brauchst halt den Dichtsatz...

 
hexemone
Beiträge: 1.256
Registriert am: 12.01.2009


RE: Lenkung GD 90 Ps

#11 von Hatchback , 08.11.2009 21:33

Zitat von hexemone
Das Ding abzudichten is wohl auch jetzt nicht sooo das Hexenwerk... brauchst halt den Dichtsatz...




Hat mir die Werkstatt von abgeraten, wäre nicht erlaubt....

 
Hatchback
Beiträge: 959
Registriert am: 15.08.2009


RE: Lenkung GD 90 Ps

#12 von Scatman , 08.11.2009 21:37

Warum gibt es einen Dichtsatz wenn es verboten ist den einzubauen


nur weil man nicht drüber spricht.....ist es nicht vergessen

 
Scatman
Beiträge: 10.245
Registriert am: 26.02.2007


RE: Lenkung GD 90 Ps

#13 von Hatchback , 08.11.2009 22:39

Zitat von Scatman
Warum gibt es einen Dichtsatz wenn es verboten ist den einzubauen



Deutschland was sonst man darf ein Radarwarngerät kaufen, nur benutzen nicht....

Eine Servo Lenkung "ist ein Sicherheits relevantel Bauteil das nur im Ganzen getauscht werden darf"
wie auch immer ausbauen muß ich sie wohl auf alle Fälle, dann kann auch eine andere rein ( falls ich eine finde )

 
Hatchback
Beiträge: 959
Registriert am: 15.08.2009


RE: Lenkung GD 90 Ps

#14 von hexemone , 09.11.2009 07:11

So einen Schmarrn hab ich noch nie gehört - bei Mercedes und BMW kannst den Dichtsatz sogar bei Ibäh kaufen - ausserdem weiß ich von so ziemlich allen Werkstätten hier im Umkreis, daß die das machen... Deine Werkstatt will dir nur ein teures Neuteil aufdrehen, meine Meinung, sonst hätten sie dir die beiden Sachen wie Dichtungssatz und Zubehör-Neuteil, das nur ein Fünftel des originalen kostet auch angeboten.

 
hexemone
Beiträge: 1.256
Registriert am: 12.01.2009


RE: Lenkung GD 90 Ps

#15 von Hatchback , 09.11.2009 17:05

Zitat von hexemone
So einen Schmarrn hab ich noch nie gehört - bei Mercedes und BMW kannst den Dichtsatz sogar bei Ibäh kaufen - ausserdem weiß ich von so ziemlich allen Werkstätten hier im Umkreis, daß die das machen... Deine Werkstatt will dir nur ein teures Neuteil aufdrehen, meine Meinung, sonst hätten sie dir die beiden Sachen wie Dichtungssatz und Zubehör-Neuteil, das nur ein Fünftel des originalen kostet auch angeboten.



Moin...aufdrehen wollen sie nicht weil sie mir auch keine vertickern wollen, ich besorge mir die Teile immer selber..
allerdings möchte ich auch nicht an einer Lenkung arbeiten wenn ich nicht mit dem Auto dann fahre....( Schwiegermutter )
Dichtsatz hier ist nicht zu bekommen, könntest Du Dich mal umhören ( oder auch alle die das mitlesen )

Mazda 626 Bj 12 / 87 Schlüssel 7118 - 364 90 Ps 2.0 Liter

 
Hatchback
Beiträge: 959
Registriert am: 15.08.2009


   

Dove Cameron - Prince + Jacob Photoshoot for Galore

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de