Neues Mitglied

#1 von Roter 929 , 25.10.2019 18:04

Hallo. Seit heute bin ich hier im Mazda Forum neu dabei und möchte mich vorstellen. Mein Name ist Heinz und komme aus Bad Dürkheim in Rheinland-Pfalz. Ich habe mir in Juni einen Mazda 929, Typ LA4 in rot in Österreich gekauft. Er hat lediglich 43000km und ist rostfrei. Gekauft habe ich mir dieses Fahrzeug, weil ich in 1989 den gleichen Typ hatte und dieser mir nie aus dem Kopf gegangen ist. Schon damals sah man dieses Fahrzeug sehr selten. Heute nahezu gar nicht mehr. Daher ist man auf Hilfe angewiesen, wenn es um Ersatzteile geht. Und wo geht das besser als in einem Mazda Forum!? Natürlich wäre ich auch an Treffen oder persönlichen Kontakt von Mazda Besitzern interessiert, vorallem wenn jemand das gleiche Modell haben sollte. Ist hier jemand zufällig??? Als weitere Old-/Youngtimer fahre ich noch einen Opel Monza GSE sowie ein "Henkelkörbchen", genauer ein Golf 1 Cabrio. Würde mich freuen, wenn der eine oder andere sich melden würde und man mal eine gemeinsame Ausfahrt unternimmt.Mazda 929m.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

 
Roter 929
Beiträge: 6
Registriert am: 06.10.2019


RE: Neues Mitglied

#2 von mazdapilot , 25.10.2019 18:22

Geiles Gerät

mazdapilot  
mazdapilot
Beiträge: 78
Punkte: 45
Registriert am: 28.10.2018


RE: Neues Mitglied

#3 von Roter 929 , 25.10.2019 18:27

Zufällig aus der Nähe?

 
Roter 929
Beiträge: 6
Registriert am: 06.10.2019


RE: Neues Mitglied

#4 von Harzer , 25.10.2019 22:17

Schick !!… aber man musste sich bei Wartungsarbeiten am Motor schon recht strecken...…
Hast Du die Felgen verbreitern lassen ? Die gab es m.W. so nicht.
Glückwunsch, so etwas gibt es in dem Zustand eigentlich nicht (mehr).

Edit: Ach so, Ersatzteile wirst Du eher selten brauchen bei dem Zustand !


Gruss aus dem Harz

Harzer  
Harzer
Beiträge: 132
Punkte: 128
Registriert am: 18.02.2009

zuletzt bearbeitet 25.10.2019 | Top

RE: Neues Mitglied

#5 von serrasalmus , 26.10.2019 15:34

Servus. Ich habe das Prefacelift von Deinem 929 als Kombi, des Weiteren haben wir hier Jörg, der mehrere von den LA4 hat und auch in Österreicvvfahren noch welche rum.

Wir machen einmal im Jahr ein Treffen mit gleichgesinnten, viele nutzen das dann direkt als kleinen Urlaub, schau Dichveinfach mal unter "Treffen und Veranstaltungen" um, oder im dazugehörigen Archiv.


 
serrasalmus
Beiträge: 7.881
Punkte: 7.862
Registriert am: 08.09.2006


RE: Neues Mitglied

#6 von Roter 929 , 27.10.2019 00:22

Hallo.
Bezüglich der Reifen hatte der Vorbesitzer breitere Reifen mit leichten Tiefbettstahlfelgen montiert. Ebenso hatte er über Mazda Frey in Augsburg einen 2. Außenspiegel besorgen lassen. Wegen Teile bin ich auf der Suche nach einem passenden Kupplungsgeberzylinder, da dieser Flüssigkeit ins Fahrzeuginnere verliert. Habe bereits 2x einen im Net bestellt, aber beide hatten ein feineres Gewinde bei der Hydraulikleitung. Jetzt versuche ich einen Reparatursatz zu besorgen. Auf die vorderen Stoßdämpfer würde ich gerne nach 37 Jahren mal tauschen. Die hinteren habe ich noch von Bilstein bekommen.
Bezüglich Treffen dachte ich eher so im Umkreise von 100km, aber falls hier niemand ist, würde ich auch mal eine weitere Tour mit einer Übernachtung machen. Ich würde gerne mal nach Augsburg ins Museum. Hat hier jemand, oder evtl. der Admin der Gruppe für nächstes Jahr was geplant?

 
Roter 929
Beiträge: 6
Registriert am: 06.10.2019


RE: Neues Mitglied

#7 von Roter 929 , 27.10.2019 00:48

Noch eine Frage an die Runde: Mich würde interessieren, wo die meisten von diesem Forum herkommen? Anscheinend viele aus Österreich? Oder täusche ich mich. Wenn jemand aus "Good old Germany" ist, dann aus welcher Stadt? Vielleicht kann man sich mal zwecks Austausch treffen! Schon mal Danke im voraus!!

 
Roter 929
Beiträge: 6
Registriert am: 06.10.2019


RE: Neues Mitglied

#8 von ROLLY , 29.10.2019 19:43

Hallo Heinz,

herzlich willkommen im Forum, dass mir bereits oft geholfen hat.
Sieht übrigens wirkich schick aus Dein 929.
Hatte seinerzeit auch eine silberne 929 Limousine. Allerdings mit den übereinanderliegenden Scheinwerfern.
Damals war ich noch jung und der Wagen war ne Bombe. Einfach ein zuverlässiges Fahrzeug.
Er war seiner Zeit voraus und fast wie nen Amischlitten😉
Hab Ihn geliebt.
Das war auch der Grund wieder nen Mazda zu suchen. Es wurde dann ein 626 Coupe.
Die Fahrzeuge machen einen irgendwie glücklich.
Grüsse aus Schleswig-Holstein.

ROLLY  
ROLLY
Beiträge: 72
Punkte: 28
Registriert am: 29.03.2019


RE: Neues Mitglied

#9 von Martl , 01.11.2019 13:15

Hallo Heinz,

auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum.

Dein 929 schaut aus als ob er wirklich in einem super Zustand wäre.
Selbst hab ich keinen 929, aber mein 121L von 1979 hat zumindest den gleichen Motor wie Deiner.

Mein Auto und ich sind aus dem Berchtesgadener Land, ist also ein bisserl zu fahren für ein Treffen.
Da meine Schwester aber in Deidesheim wohnt, kann es durchaus sein, dass wir unsere Autos mal nebeneinder parken können.

MA-Motorlavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.744
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Neues Mitglied

#10 von Roter 929 , 01.11.2019 15:50

Hallo Martl. Unter 121 hab ich mir erst einen anderen Mazda vorgestellt (das "Ei"). Aber wenn es der auf Deinem Bild ist.....sehr schön. Falls Du tatsächlich mal nach Deidesheim mit Deinem Mazda kommst, dann gib rechtzeitig Bescheid. Könnten uns ja mal treffen und die Autos vorstellen. Schaue eigentlich täglich hier ins Forum rein.......ist aber recht still, trotz der vielen Mitglieder. Gibt halt wohl nicht soviel Mazda`s als Oldtimer.

 
Roter 929
Beiträge: 6
Registriert am: 06.10.2019


RE: Neues Mitglied

#11 von Martl , 03.11.2019 19:46

Bis auf den Namen gibt es mit den Dx 121 Modellen von Mazda keine Gemeinsamkeiten.
Is durchaus möglich, dass ich mal mit meinem 121 komm, wäre auch nicht das erste Mal, kann ja auf halber Strecken nen Zwischenstopp machen😉

Ganz tot ist es aber zu Glück noch nicht.
Dadurch, dass es das Forum schon so lang gibt, haben sich viele der "Alten" in andere soziale Medien verzogen, oder aber auch ganz aufgehöhrt sich mit Mazda zu beschäftigen oder sind der Meinung, dass alles schon mal gesagt wurde.
Ich für meinen Teil bin ja Hauptsächlich bei den Modellautos unterwegs, und wenn dann alle Bilder nur noch schwer zu erkennen sind wenn ich nicht ein paar hundert Euro im Jahr für's Freischalten zahl, macht's auch nicht wirklich Spaß was zu schreiben.
Werde meine Bilder ab jetzt kostenfrei bei Imgur hochladen, und so sollte zumindest bei den Neuheiten sich von meiner Seite aus wieder was tun.
Bei meiner Sammlung steht auch noch einiges zum Nachtragen an😔. Vom Bastelkeller gibt's aber nur in homeopatischen Dosen was zu berichten, und dann hab ich auch nicht immer was zum knipsen dabei um Fortschritte zu dokumentieren.



Wer was schreibt, is aber nicht schuld, dass es so still is im Forum lavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.744
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Neues Mitglied

#12 von Roter 929 , 03.11.2019 20:45

Hi Martl. Verstehe ich richtig, dass Du in Modellautos machst. 1:43 usw? Ich versuche von allen Fahrzeugen, die ich mal gefahren habe, ein Modellauto zu bekommen. Leider ist das bei meinen 929 bisher nicht gelungen! Weisst Du, ob es irgendwo einen Hersteller gibt, der ein Modell von meinem 929 produziert hat? Evtl. sogar in Japan? Hast Du solche Info? Das wäre super!! Gruß Heinz

 
Roter 929
Beiträge: 6
Registriert am: 06.10.2019


RE: Neues Mitglied

#13 von Martl , 03.11.2019 21:54

Hi Heinz,
mir is von Deinem 929 kein Modell bekannt, egal in welchem Maßstab.
Vom Prefacelift, der 929 mit den übereinander liegenden Scheinwerfern, gibt es ein Modell in 1/43.
Bei dem stimmen dann aber Kotflügel, Motorhaube, Lichter und Kühlergrill nicht

Mazdalavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.744
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


   

Neu im Forum

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz