929 HC 3,0i GLX (Mein Gluckerviech)

#1 von 929 HC , 01.12.2006 03:12

Mazda 929 HC, Baujahr 1988, Fahrgestellnummer JMZHC12D5 00112604, gekauft am 10.11.2005

Als ich diese frisch ge-TÜV-te altpersische Gottheit aus japanischer Produktion zum ersten Mal im Morgengrauen vor mir sah, habe ich mich sofort in sie verliebt. Mit allem was dazu gehört wie Respekt, Kribbeln im Bauch... (letzteres wurde noch stärker als ich die Probefahrt gemacht habe , ersterer baut jetzt nur auf anderen und mehr Gründen auf als zu Beginn) Die geile Hecksau ist ja immerhin um fast 40cm länger und um 60PS stärker als jedes Auto das ich vorher gefahren bin.
Ich habe nicht lang gezögert und sofort alles Nötige in die Wege geleitet um den Wagen zu bekommen. Am 11.11. gings dann zur Anmeldestelle nach Baden, an die Stunden danach kann ich mich nicht mehr lückenlos erinnern. (ich weiss nur noch, dass Schönwetter war und ich vermutlich meine erste ausgiebige Fahrt mit dem Gluckerviech unternommen habe)
Nach dem Wochenende dann am 14.11. war der 17te Erstzulassungstag von meinem 929, der mit viel Autopflege und einem Strafmandat gefeiert wurde. Aussage des Polizisten1: "Schönes Auto habens da Herr Youssef. Is des neu lackiert?" Polizist2: " Beinahe wärs ein schönes Auto gwesen, so wie der ihnen ausbrochen is." Polizist1: " Ja, der war wirklich filmreif der Drift." Polizist: "Macht bitte 21 Euro!" Ich: "Danke! Wiederschaun!"
Die Ringstrasse um Wiens ersten Bezirk auf der sich das ereignet hat, habe ich immer wieder gern befahren, denn da gehört so ein Auto hin.
In den etwas über neun Monaten die ich das Auto angemeldet hatte, bin ich damit ca. 18000km gefahren und habe so allerhand mit Passanten anderen Autofahrern, Insassen und auch der Polizei erlebt was ich mit keinem anderen Auto erlebt habe oder erleben hätte können. Davon bin ich nicht einmal die Hälfte aus Notwendigkeit gefahren. Es ist wie eine Droge! Ich habe es genossen und bin Teils trotzdem nicht stolz darauf.
Sobald das Getriebe, das zurzeit etwas bockt, wieder repariert oder gewechselt ist, werde ich aber so fortfahren. Jetzt steht der Wagen gut garagiert und ich bin endlich guter Hoffnung ein Spendergetriebe gefunden zu haben.

Daten und Fakten: V6 3,0i 18V mit 170PS (125kW); viergang Automatikgetriebe mit elektronischer Shift-Hold Steuerung, die mich bei Bedarf auch manuell Schalten lässt; superbequeme Velourssitze; 2-Zonen Klimaanlage; elektr. Hub-Schiebedach; elektr. Spiegel; 4x elektr. Fensterheber; Eco-Power-Mode Switch; Econometer; 4x original 15" Mazda 929 Alufelgen; Holzvertäfelung; offener Sportluftfilter -> Polizist: "Herr Youssef i hab ma scho denkt wir habn a neue Einflugschneisn..."

Vorbesitzer-Geschichte: 1.Besitzer war bis 08.08.1994 ein Direktor im Ruhestand, 2.Besitzerin war nach dessen Tod seine Witwe, von 09.06.2004 bis 03.11.2005 fuhr ihn ein Verwandter oder Verschwägerter meines ortsansässigen Mazdahändlers als 3. Besitzer, ich bin somit der vierte und wenns nach mir geht der letzte Besitzer dieses Autos, es sei denn er machts so lang, dass ich ihn mal weiter vererbe, was zu wünschen ist.

Was zur Zeit dabei helfen würde ist ein Automatikgetriebe, ein Mitteltopf oder eine komplette Auspuffanlage, eine Türschnalle für links-hinten, eine Hutablage mit Verbandskastenbox sowie eine elektrische Antenne.
Sonst hat er fast keinen Rost und natürlich ein paar Lack- und Chromfehler.

Fotos folgen...


929 HC  
929 HC
Beiträge: 799
Punkte: 799
Registriert am: 27.10.2006


RE: 929 HC 3,0i GLX (Mein Gluckerviech)

#2 von 929 V6 , 01.12.2006 16:34

Glückwunsch zu diesem Auto, kaputtes Automatikgetriebe komisch , du bist schon der zweite den ich kenne mit kaputten Getriebe. Meins schaltet nach 18 Jahren und jetzt 150 Tkm noch butterweich. Wichtig ist es mit dieser Automatik vorsichtig zu fahren. Aber erstmal! das driften, macht vielleicht spaß aber äußerst ungesund für dein Fahrzeug, denn bedenke er ist 18 Jahre alt und es ist eine ganz schöne belastung für das Fahrwerk.


929 V6  
929 V6
Beiträge: 207
Punkte: 207
Registriert am: 27.10.2006


RE: 929 HC 3,0i GLX (Mein Gluckerviech)

#3 von 929 HC , 01.12.2006 20:34

Mit dem Driften hast du wohl Recht. Ist ja auch nicht so, dass ich immer so fahre, animiert ja eher zum Cruisen das Auto, aber muss auch ab und zu mal sein, da die Maschine genau zum Gegenteil anstiftet. Die muss ja auch mal ausgefahren werden. Wobei in Österreich der Schein ziemlich lang weg ist und die Geldstrafe wohl mindestens einen guten 929 HC ausmacht wenn man mit 220km/h erwischt wird. Was das Fahrwerk angeht muss ich sagen, das ist eine von den Baugruppen die meinen Mechaniker am meisten überrascht haben. Alles original und trotzdem ist alles bestens. Die Stossdämpfer bieten sogar noch jede Menge Reserve bevor an einen Tausch o.Ä. zu denken wäre. (auch mein Eindruck) An den Radlagern ist kein Spiel oder sonstiges. Kein Vergleich zu vielen Millenium Autos mit 100.000km.
Wie dem auch sei wenn jetzt einige Umstände mitspielen steht er bald fast wie neu da. Ich habe mir überlegt einen sportlichen Totalumbau im Coupe-Stil mit allem drum und dran zu machen, ausser Turbo. Jetzt habe ich mich aber endgültig entschieden ihn original zu belassen. Es gibt schliesslich inzwischen nur noch zwei von der Sorte in meiner Umgebung. Einen mit der 2,2i Maschine, der rein äusserlich nicht so schön ist und einen mit Facelift und 3,0i der in einem sehr guten Gesamtzustand ist.

Ach ja. Zu den Umständen gehört vor allem die Ersatzteilversorgung. Sollte also jemand was von dem im 1.Beitrag genannten hergeben -> bitte anbieten!


929 HC  
929 HC
Beiträge: 799
Punkte: 799
Registriert am: 27.10.2006


RE: 929 HC 3,0i GLX (Mein Gluckerviech)

#4 von 929 HC , 01.12.2006 20:50

So wie versprochen stelle ich mal ein paar Fotos rein.
Die sind leider noch mit Winterreifen auf 14" Stahlfelgen.







929 HC  
929 HC
Beiträge: 799
Punkte: 799
Registriert am: 27.10.2006


RE: 929 HC 3,0i GLX (Mein Gluckerviech)

#5 von 929 HC , 01.12.2006 20:53

@929 V6
Übrigens könnte es sein, dass die zweite Person mit Getriebeproblem die du kennst ein 929 HC von autoextrem ist? Das bin auch ich


929 HC  
929 HC
Beiträge: 799
Punkte: 799
Registriert am: 27.10.2006


RE: 929 HC 3,0i GLX (Mein Gluckerviech)

#6 von 929 V6 , 01.12.2006 21:57

Achso!
Ja Ersatzteile sind zum kotzen Teuer. Hatte letztes Jahr über 380 Euro für eine Komplette Auspuffanlage bezahlt.


929 V6  
929 V6
Beiträge: 207
Punkte: 207
Registriert am: 27.10.2006


RE: 929 HC 3,0i GLX (Mein Gluckerviech)

#7 von 929 HC , 04.12.2006 17:46

Hab heute den Anruf bezüglich meines Getriebes von BAG-Autoteile bekommen.

Na bum!

Ohne Steuer und Versand ca. €800 wobei ich jetzt noch restlos klären muss ob dieses auch passt.
Dazu benötige ich den Getriebecode von meinem kaputten Getriebe. Kann mir jemand sagen wo ich den finde.

Um +/-€1000 zuzüglich 120€ Spedition kann ich das Ding auch reparieren lassen. Habe mich aber noch nicht entschieden, da beim Gebrauchtteilpreis vielleicht noch was geht. Wenn nicht lass ich es sicher reparieren, nachdem ich ja endlich seit einigen Wochen eine Werkstatt kenne die das zu vernünftigen Preisen macht. Mir reichts nämlich schon mit der Sucherei.
In Österreich hätten die für die Reparatur glatt 2300-2800 Euro aufwärts verlangt. Da könnte ich ja fast ein neues von Mazda bestellen, wenn es das gibt.


929 HC  
929 HC
Beiträge: 799
Punkte: 799
Registriert am: 27.10.2006


RE: 929 HC 3,0i GLX (Mein Gluckerviech)

#8 von eastside929 , 04.12.2006 19:23

Wir haben letzte Woche ein Automatikgetriebe bei "Getriebe König" reparieren lassen, Die sind spezialisiert auf Mazda Automatikgetriebe. War alles ganz vernünftig. Wenn du willst mach ich da mal ne Anfrage bezüglich deiner Probleme, vielleicht geht da noch was...


 
eastside929
Beiträge: 51
Punkte: 51
Registriert am: 27.10.2006


RE: 929 HC 3,0i GLX (Mein Gluckerviech)

#9 von serrasalmus , 05.12.2006 09:40

Na ich hatte auch bei BAG bezgl. einiger Teile anfragen gestellt... Die versandkosten sind ja schon ünverschämt... für ne Stoßstangenecke 53,-€ Porto????? Das ist der Hammer.... Nun gut... mal sehen, was die Zeit noch so bringt...


 
serrasalmus
Beiträge: 7.881
Punkte: 7.862
Registriert am: 08.09.2006


RE: 929 HC 3,0i GLX (Mein Gluckerviech)

#10 von 929 HC , 05.12.2006 20:28

Was den Versand angeht ist der Preis recht einfach zu erklären. Der ist deshalb so hoch, weil die Teile zumeist aus Skandinavien kommen. Nur der Vertrieb läuft über Deutschland.
Aber beim Teilepreis könne man noch verhandeln so wie ich das mitbekommen habe.
Was zu überlegen wäre: Wenn wir Sammelbestellungen machen, müssten sich Versandkosten sparen lassen und des weiteren müssten die mit dem Preis deutlich nachlassen. Sind ja auch nur Geschäftsleute.


929 HC  
929 HC
Beiträge: 799
Punkte: 799
Registriert am: 27.10.2006


RE: 929 HC 3,0i GLX (Mein Gluckerviech)

#11 von 929 HC , 05.12.2006 20:42

@ eastside929

Ja, wäre mal ganz interessant was die dazu sagen.
Das Getriebe müsste das gleiche sein das du drin hast, es sei denn du hast ein Schaltgetriebe.
Also: 1988er Mazda 929 HC V6 3,0i Automatik, elektronischer Shift-Hold-Switch.
Beim Getriebe funktioniert der Rückwärtsgang nicht oder wird nicht angesteuert. Beim dritten und vierten Gang besteht das gleiche Problem. Im zweiten fährt er zwar, aber nach ca. 5min (warmer Motor+Getriebe) funktioniert die Kraftübertragung nicht richtig. D.h. beim Gas geben dreht zwar der Motor hoch, aber der Wagen beschleunigt kaum und bei konstanter Geschwindigkeit ist die Drehzahl um ca 20% höher als sie bei der entsprechenden Geschwindigkeit sein sollte. P, N und 1. funktionieren wie sie sollten.
Kannst ja mal anfragen wo das Problem liegen könnte und was die Reparatur etwa kosten würde.
Ich schätze, dass es kaputte Bremsbänder oder Kupplungen sind, da auch metallische Geräusche auftreten, seitdem das Problem da ist.

Thx!


929 HC  
929 HC
Beiträge: 799
Punkte: 799
Registriert am: 27.10.2006


RE: 929 HC 3,0i GLX (Mein Gluckerviech)

#12 von serrasalmus , 06.12.2006 10:10

Ok, ich mache mal eine Wunschliste fertig....


 
serrasalmus
Beiträge: 7.881
Punkte: 7.862
Registriert am: 08.09.2006


   

Mazda 626 (I) CB
Mein 929 von 929 V6

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz