Digitalanzeigen

#1 von Hatchback , 16.10.2009 21:46

Wie zu sehen auf meiner HP habe ich in meinem GD Digital Anzeigen, wer Interesse daran hat oder Info braucht, der möge sich melden...

 
Hatchback
Beiträge: 969
Punkte: 968
Registriert am: 15.08.2009


RE: Digitalanzeigen

#2 von Spawn , 16.10.2009 21:56

Was zeigen die eigentlich an?? Nur mal so für die anderen, weil ich bekomm ja nen kompletten digitalen Tacho!


klick mich

 
Spawn
Beiträge: 1.666
Punkte: 1.666
Registriert am: 07.08.2007


RE: Digitalanzeigen

#3 von Hatchback , 16.10.2009 22:14

Moin...

Bord / Lichtmascinenspannung
Außentemperatur
Öltemperatur

 
Hatchback
Beiträge: 969
Punkte: 968
Registriert am: 15.08.2009


RE: Digitalanzeigen

#4 von Spawn , 16.10.2009 22:17

Das is ja cool! Sollte die echte digitale auch haben finde ich!
Also wenn ich nich ne echte bekommen würd, würd ich sofort zugreifen!


klick mich

 
Spawn
Beiträge: 1.666
Punkte: 1.666
Registriert am: 07.08.2007


RE: Digitalanzeigen

#5 von Hatchback , 16.10.2009 22:29

Moin...
ich muß jetzt einschränken, Außentemperatur nur unter Vorbehalt, der Sensor ist nicht mehr beschaffbar, ich muß da erst mal schauen, ob ich was anstricken kann, was geht ist ÖLtemperatur und Bord / Lichtmaschinenspannung...

 
Hatchback
Beiträge: 969
Punkte: 968
Registriert am: 15.08.2009


RE: Digitalanzeigen

#6 von Hatchback , 16.10.2009 22:30

Zitat von Spawn
Was zeigen die eigentlich an?? Nur mal so für die anderen, weil ich bekomm ja nen kompletten digitalen Tacho!



Na hoffentlich passen auch die Stecker !!!!

 
Hatchback
Beiträge: 969
Punkte: 968
Registriert am: 15.08.2009


RE: Digitalanzeigen

#7 von Spawn , 17.10.2009 00:38

Ein Stecker passt nicht, aber es gibt ne Anleitung wie man den Stecker umbaut das er dann passt!


klick mich

 
Spawn
Beiträge: 1.666
Punkte: 1.666
Registriert am: 07.08.2007


RE: Digitalanzeigen

#8 von hexemone , 17.10.2009 18:11

Bitte Verkaufsangebote mit Bild und Preis! Danke!

 
hexemone
Beiträge: 1.256
Punkte: 1.256
Registriert am: 12.01.2009


RE: Digitalanzeigen

#9 von Hatchback , 17.10.2009 21:06

Moin...

und so sieht das Teil aus....

Preis 20 Euro ( Selbstkostenpreis, Platinen lasse ich machen ) plus ein bischen Porto
Gehäuse muss selbst besorgt werden, Anzeigen wahlweise in rot oder grün

Lieferbar
Batterie / Bordspannung ( anschlußfertig )
Öltemperatur ( am besten mit einem VDO Stab Geber ) Geber wird nicht mitgeliefert

Bei Bedarf kann die Anzeige auch "fliegend" gestaltet werden, d.h. nicht direkt an die Platine sondern verbunden durch Drähte, hat den Vorteil, man kann das Gehäuse wo anders platzieren und die Anzeigen dorthin wo sie hin sollen....

Wer noch fragen hat, möge das tun....


hier noch eine Möglichkeit der Anzeige

 
Hatchback
Beiträge: 969
Punkte: 968
Registriert am: 15.08.2009


RE: Digitalanzeigen

#10 von Spawn , 17.10.2009 22:13

Du kannst alles sagen was den Verkauf fördert!

Nur mone hat schon recht, Grundregeln des Marktplatzes sind eben bilder des zu Verkaufenden Gegenstands und ne ungefähre Preisvorstellung!


klick mich

 
Spawn
Beiträge: 1.666
Punkte: 1.666
Registriert am: 07.08.2007


RE: Digitalanzeigen

#11 von Hatchback , 20.10.2009 00:02

Da keine Resonanz kann das Thema geschlossen ( gelöscht) werden....

 
Hatchback
Beiträge: 969
Punkte: 968
Registriert am: 15.08.2009


RE: Digitalanzeigen

#12 von serrasalmus , 20.10.2009 04:41

Warum das? Lass mal ruhig stehen, manche brauchen vielleicht ein wenig länger.... _und meine Resonanz kennste ja schon!


 
serrasalmus
Beiträge: 7.881
Punkte: 7.862
Registriert am: 08.09.2006


RE: Digitalanzeigen

#13 von hexemone , 20.10.2009 06:49

So schnell die Flinte ins Korn werfen? Jetzt wart halt noch ein paar Tage ab, dann kann ich den Thread immer noch zumachen ... dauert halt manchmal a bissel länger

 
hexemone
Beiträge: 1.256
Punkte: 1.256
Registriert am: 12.01.2009


RE: Digitalanzeigen

#14 von Jay , 20.10.2009 08:53

Genau, mach doch mal locker - war ja schliesslich Wochenende!


Meine Fragen: Wie groß ist denn die Anzeige? Und wie schaut das grün aus? So in die Richtung?

oder so:

Wäre es denn ggfs. auch möglich (natürlich gegen Aufpreis), die Anzeige in Blau zu bekommen?
Ca. die Farbe:


Zum "fachlichen":
- Wo wird die Bordspannung abgenommen? Direkt an der Lima oder an der Batterie?
- zur Öltemperatur: Du schreibst, am besten mit dem VDO-Stabgeber. Der Ölmesstab ist (neben der Ablassschraube) so ziemlich die schlechteste Möglichkeit, die Öltemperatur zu messen. Ginge denn da auch der Anschluss am Ölfilter direkt bzw. am Abzweiger zum Ölkühler?
- Außentemperatur: Wär ne feine Sache!
- Liesse sich denn da auch eine Uhr mit integrieren?
- Wie wird zwischen den Funktionen umgestellt?
- "on the fly" - wie lang wäre denn das Kabel ca.??

Nächste Frage: Wie ist denn der Messbereich bzw. Anzeigebereich geplant?
Öltemperatur ist ja 2-3stellig, Spannung ist 2stellig mit einer Nachkommastelle und Außentemperatur könnte ja auch ins negative gehen. Kann das alles mit den 3 Stellen deiner Anzeige dargestellt werden?


Anders gesponnen:
Wenn ich dir eine (vorhandene) Uhr mit der entsprechenden Anzeige natürlich schicken würde - liesse sich das kombinieren? Also das vorhandene (4stellige) Display der Uhr an den Rest integrieren? So sieht die Uhr aus, die ich im Kopf hab:



Von außen sieht das so aus - mit den 2 Knöpfen für Stunden- und Minuten-Umstellung:


(Weitere Detailbilder kann ich dir gern zusenden, auch die Pin-Belegung des Steckers ist mir bekannt)

 
Jay
Beiträge: 1.880
Punkte: 1.880
Registriert am: 20.12.2007


RE: Digitalanzeigen

#15 von Hatchback , 20.10.2009 17:30

[quote="Jay"]Genau, mach doch mal locker - war ja schliesslich Wochenende!
Moin...

Meine Fragen: Wie groß ist denn die Anzeige? Und wie schaut das grün aus? So in die Richtung?

so wie die rechte Anzeige eher, hier der direkte Eindruck
[color=#4000FF]http://freenet-homepage.de/Doppeldecker/Coupe/C3.html
[/color]


Wäre es denn ggfs. auch möglich (natürlich gegen Aufpreis), die Anzeige in Blau zu bekommen?

Da muß ich schauen ob ich die Digi Anzeigen in Blau bekomme irgendwo, muß ich nachforschen, wenn ich die bekommen kann ist das prizipiell kein Problem....


Zum "fachlichen":
- Wo wird die Bordspannung abgenommen? Direkt an der Lima oder an der Batterie?

Ist eigetlich egal, weil die Stromaufnahme vernachlässigbar ist, und daher auch kein Spannungsabfall auf der Zuleitung
das Meßergebnis verfälschen kann...sicher kann man direkt mit einer 1,5 mm/2 ( Quadratmillimeter ) an die Lima oder Batterie gehenn nur sollte dann mit einem nach der Zündung geschalteten Relais diese unterbrochen werden...( Dann aber wieder Spannungsabfälle , ich habe einfach mir den Strom hinter der Zündung ( DAS blau weiße Kabel !!! ) abgenommen, und Versorgungsspannung ist hier gleich Eingangsspannung, ist kein Unterschied festzustellen, abgesehen kann das Modul ja auch noch nachgeglichen werden mittels Poti...


- zur Öltemperatur: Du schreibst, am besten mit dem VDO-Stabgeber. Der Ölmesstab ist (neben der Ablassschraube) so ziemlich die schlechteste Möglichkeit, die Öltemperatur zu messen. Ginge denn da auch der Anschluss am Ölfilter direkt bzw. am Abzweiger zum Ölkühler?

Ist bei mir die beste Lösung ( GD ) ( mache mal ein Bild ) , weil die Ablasschraube ( gibt es ja auch als Geber ) im Fahrtwind liegt und so wenn auch gering gekühlt wird, andere Möglichkeiten sind eigentlich nicht möglich, es sei denn irgendwo Ölfilter / Ölkühler gibt es eine Option zum Einbau eines Fühlers ( Ölwannen Ausführung ). Schlecht ist zumindest diese Anordung keinesfalls, sie reagiert sehr schnell wenn mich mal der Bleifuss juckt , innerhalb von etwa 20 Sekunden, ich finde das Ausreichend...

- Außentemperatur: Wär ne feine Sache!

Ja ist astrein, nur bekomme ich keine passenden Geber mehr an Land, ich muß da erst nochmal mit anderen Gebern von Handelsüblichen innen / außen Thermometern testen, sagen kann ich auf jedenfall, entweder ist die größte Genauigkeit im Bereich von Null Grad ( IMHO die wichtigere Option ) oder im Bereich 30 Grad...

- Liesse sich denn da auch eine Uhr mit integrieren?nein leider das geht nicht, wäre eine gute Idee....
- Wie wird zwischen den Funktionen umgestellt?

Da jedes ein eigenes Modul ist hat auch jedes seine Anzeige....geht also nicht mit switchen...

- "on the fly" - wie lang wäre denn das Kabel ca.??

Ich denke 40 cm gehen ohne Probleme... sind bei mir noch länger...

Nächste Frage: Wie ist denn der Messbereich bzw. Anzeigebereich geplant?
Öltemperatur ist ja 2-3stellig,

Öl ist 3 Stellig ohne Komma

Spannung ist 2stellig mit einer Nachkommastelle

exakt

und Außentemperatur könnte ja auch ins negative gehen. Kann das alles mit den 3 Stellen deiner Anzeige dargestellt werden?

in dem im Minus Bereich eine klein Led aufleuchtet, Anzeige ist zweistelli mit einer Nachkommastelle


Anders gesponnen:
Wenn ich dir eine (vorhandene) Uhr mit der entsprechenden Anzeige natürlich schicken würde - liesse sich das kombinieren? Also das vorhandene (4stellige) Display der Uhr an den Rest integrieren? So sieht die Uhr aus, die ich im Kopf hab:

Nein geht nicht weil Deine eine sogenannte Fluoreszens Anzeige hat ( Quasi eine Röhre ) und außerdem eine sogennannte Multiplex Steuerung hat...sorry...


So ich hoffe der Wissensdurst ist erstmal gestillt

 
Hatchback
Beiträge: 969
Punkte: 968
Registriert am: 15.08.2009


   

Dove Cameron - Prince + Jacob Photoshoot for Galore

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz