323 BW

#1 von DerBruzzler , 18.02.2010 01:15

So, ich hab jetzt mal einiges getan am Wochenende . Und der Turbokombi is jetzt etwas hübscher, und fertig zum TÜV machen!

Arbeiten :
-Paar Roststellen (Fußraum re/li und Diese Längsstreben am Boden) geschweißt
-Unterboden entrostet, und mit neuem Schutz versehen
-Querlenker hinten rechts ausgewechselt (und fast an diesen dämlichen langen Schrauben verzweifelt )
-Fahrersitz ausgewechselt (da durchgesessen)
-Rücksitzbank umgebaut (Stoff von 2wd Polster auf 4wd Polster umgebaut, da Ausstattung von 2wd Modell)
-Türverkleidung rechts vorn gewechselt (in die alte hatte jemand ein Loch für Lautsprecher geschnitten)
-Heckklappe ausgewechselt (weil durchgerostet.)
-vier ekelhaft klebende , uralte Aufkleber von der Heckklappe entfernt
-Bremsscheiben und Beläge hinten neu, Sättel gereinigt und alles schön gefettet
-Auto mit Lackreiniger und Poliermaschine bearbeitet
-Mit Wachs versiegelt
-Plastikteile geschwärzt
-Innen gereinigt (incl. 3 Stunden Hundehaare raussaugen)
-Verteilerkappe und Finger neu

Glaub das wars erstmal.

Hier mal ein Paar Bilder :

Zustand beim holen:





Zustand Momentan:





Unten:



Innen:



Und wenn er dann Tüv hat, wird das nächste sein, die Turbostoßstange vorn rot zu lackieren.

 
DerBruzzler
Beiträge: 77
Punkte: 77
Registriert am: 21.01.2010


RE: 323 BW

#2 von serrasalmus , 18.02.2010 04:55

Wow, -der glänzt ja wieder richtig schön!


 
serrasalmus
Beiträge: 7.881
Punkte: 7.862
Registriert am: 08.09.2006


RE: 323 BW

#3 von Jay , 18.02.2010 06:50

Der schaut ja klasse aus!

Weiter so und vergiss die Bilder nicht!

 
Jay
Beiträge: 1.880
Punkte: 1.880
Registriert am: 20.12.2007


RE: 323 BW

#4 von Mazdafrosch , 18.02.2010 10:15

Sehr schick! Da macht die Arbeit doch doppelt so viel Spaß wenn man so ein Ergebnis sieht!

Mazdafrosch  
Mazdafrosch
Beiträge: 379
Punkte: 378
Registriert am: 26.01.2008


RE: 323 BW

#5 von DerBruzzler , 18.02.2010 10:39

Ja, das war schon ne üble Arbeit , das Ausbleichrot (eigentlich wollt ich eben wegen dem Ausbleichen nie wieder rot ) wieder auf Vordermann zu bringen. Hoffe das bleibt ne Zeit lang in dem Zustand!
Neuigkeiten gibts frühestens in 2 Wochen, weil er noch bei meiner Freundin steht, die 170km entfernt wohnt!

 
DerBruzzler
Beiträge: 77
Punkte: 77
Registriert am: 21.01.2010


RE: 323 BW

#6 von uwe , 18.02.2010 12:28

Na da hat sich Arbeit doch gelohnt schaut ja super aus nach der Auffrischungskur.

uwe  
uwe
Beiträge: 1.646
Punkte: 1.646
Registriert am: 07.11.2008


RE: 323 BW

#7 von W-FORML_1 , 18.02.2010 13:36

Ein Lack wie geleckt!

 
W-FORML_1
Beiträge: 2.851
Punkte: 2.851
Registriert am: 18.05.2008


RE: 323 BW

#8 von Matthias , 18.02.2010 20:36

Muss auch sagen sieht top aus und wer schonmal ein rotes Auto gesehen hat weis auch wie weiss es aussehen kann....


Gruss MaTThias

 
Matthias
Beiträge: 2.996
Punkte: 2.996
Registriert am: 21.12.2007


RE: 323 BW

#9 von Mazdafrosch , 18.02.2010 21:32

Wie wahr

Mazdafrosch  
Mazdafrosch
Beiträge: 379
Punkte: 378
Registriert am: 26.01.2008


RE: 323 BW

#10 von micky , 19.02.2010 08:28

Da hat aber einer ganze Arbeit geleistet, Respekt!

Der Turbomotor war aber im Kombi nicht Serie, oder (Sorry, über meine Unwissenheit bei dieser Modellreihe)?


MfG
Micky

micky  
micky
Beiträge: 624
Punkte: 624
Registriert am: 18.02.2007


RE: 323 BW

#11 von Spawn , 19.02.2010 09:22

Ist richtig, den Kombi gab es ab Werk nicht mit dem B6T Motor!


klick mich

 
Spawn
Beiträge: 1.666
Punkte: 1.666
Registriert am: 07.08.2007


RE: 323 BW

#12 von DerBruzzler , 19.02.2010 12:46

Ja, der Vorbesitzer hat den um 2005 rum umgebaut. Da is fast nichts mehr original.
Motor und Getriebe sind vom Bf turbo, Hinterachsdiff vom BG (mit Viscosperre) , Kupplung glaub vom BG Gtr , Bremsscheiben vorn vom Mitsubishi Galant, Zünd und Einspritzanlage vom BG , Kolben von Wiseco , einen Vorschalldämpfer von Opel als Endtopf und ein speziell angefertigtes Gewindefahrwerk :) . Alles eingetragen versteht sich , inclusive Auflastung auf 1600kg für die Hängerkupplung! Der Fahrzeugschein ist auf der zweiten Seite fast voll!
Von manche Sachen weiß ich selber noch nicht wo sie herkommen , aber ich kann jederzeit beim Vorbesitzer nachfragen wenn ich Ersatzteile brauch.
Als ich die Verteilerkappe bestellen wollte, mußte ich zb die vom BG 16v ohne Turbo nehmen

 
DerBruzzler
Beiträge: 77
Punkte: 77
Registriert am: 21.01.2010


RE: 323 BW

#13 von lulatsch , 19.02.2010 13:20

weiter so
da liegen ja schon welten dazwischen


@=@______@=@

 
lulatsch
Beiträge: 225
Punkte: 225
Registriert am: 06.11.2009


RE: 323 BW

#14 von Deor , 19.02.2010 14:38

War da in der Verkaufsanzeige nicht auch was von verlängertem 5. Gang dringestanden? Weil der Serien BF-Turbo ja schon locker im 5. Gang ausdreht, und dabei ja für die Leistung vergleichsweise nur magere 195- 205 km/h geht.

Der BW hätt mich auch gejuckt, aber ich hab mir kurz davor den Xedos gekauft, und wollt ned schon wieder umsteigen....

Grüsse
Dennis

Deor  
Deor
Beiträge: 545
Punkte: 545
Registriert am: 30.06.2007


RE: 323 BW

#15 von DerBruzzler , 19.02.2010 19:23

Ja, der 5. Gang ist auch länger! Bin ihn nicht ausgefahren, aber man merkt schon, daß er nicht ganz so hoch dreht wie mein originaler BF Turbo damals. Dadurch wird er etwas Langstreckentauglicher, waren beim Originalen schon etwas nervig , die Drehzahlen auf der Autobahn.
Die Motormodifikationen gehen auch noch weiter, mit größerem Lader, Zusatzsteuergerät, Lambdatool und vieles mehr.

Alles aufzuzählen is garned so leicht, vor allen wenn mans nicht selber gebaut hat
Aber es läuft alles gut, der wußte was er tut als er Umgebaut hat! Ist seither auch über 100tkm gelaufen, also scheints zu halten

 
DerBruzzler
Beiträge: 77
Punkte: 77
Registriert am: 21.01.2010


   

Hallo, hier ein 121 facelift aus Frankreich
[1988] Roter Küwe Mazda 626 GT

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz