Lackreparaturen

#1 von mazda-88 , 07.01.2011 21:54

Hab da mal ne Frage:

Eine Karosseriewerkstatt bietet sog. kleine Lackreparaturen an, Beulen weg, Kratzer weg ohne großflächig lackieren zu müssen.

Da an meinem Auto (bevorzugt Türen) solche Lackkratzer auch vorhanden sind (die Kids kriegen ja nie schnell genug die Türen auf oder hauen se irgendwo gegen), frage ich nun, was man davon halten kann. Erstens würd ich gern dem etwaigen Rost, der sich dann ansiedelt, vorbeugen, und 2. siehts doch auch bissi schöner aus.

Farbe meines 323: blau-metallic.

Grüsse, Jenny


Wer reitet so spät durch Nacht und Wind? Es ist die Jenny, ich glaub die spinnt.....

 
mazda-88
Beiträge: 8
Punkte: 8
Registriert am: 04.01.2011


RE: Lackreparaturen

#2 von W-FORML_1 , 07.01.2011 23:32

Also erstens hätt ich bei solchen "Schnellausbesserungen" immer Schiss, dass die die Farbe nicht 100%ig treffen. Und bei bestimmter Sonneneinstrahlung siehst du dann die Farbunterschiede bzw. den natürlichen Unterschied zwischen neuem und altem Lack!

Zweitens hab ich beruflich auch schonmal Erfahrungen damit gemacht. Mein Ex-Ex-Fahrschulauto hatte mal eine Schramme in der vorderen Stoßstange. Und weil damals schräg gegenüber der Fahrschule so eine Lack-Werkstatt war, hat meine damalige Chefin gesagt, ich solls dort richten lassen. Erstens, hatten die den Lack nicht 100%ig getroffen (weiß ist halt nicht gleich weiß) und zweitens ist dann nach ein paar Wochen der Lack genau dort gebrochen, wo die Schramme war!

Also ich finds nicht empfehlenswert.

Ich würde dir folgendes vorschlagen - grad wegen der Kinder: solange der Rost nur oberlächig ist, lass den 323 so, wie er ist (die Kinder werden dann sicher noch den ein oder anderen Kratzer reinmachen). Und in ein paar Jahren (oder je nach dem, was der Rost "befiehlt") lass ihn komplett neu lackieren! Und vielleicht sind dann die Kinder auch schon etwas älter und auch eher in der Lage, auf die Türen aufzupassen!

 
W-FORML_1
Beiträge: 2.851
Punkte: 2.851
Registriert am: 18.05.2008


RE: Lackreparaturen

#3 von Scatman , 08.01.2011 09:42

Also ich weiss nicht was du für ein Bild von Kundern hast, ich hatte zwei und die haben nicht einen Kratzer in meinen Wagen gemacht. Eine richtig gute Lackiererei findet den Ton genau heraus.


nur weil man nicht drüber spricht.....ist es nicht vergessen

 
Scatman
Beiträge: 10.245
Punkte: 10.245
Registriert am: 26.02.2007


RE: Lackreparaturen

#4 von Sir_Rudolf , 08.01.2011 11:49

ich würde sagen, wegen einer Stelze (Eisbein) schlachte ich auch nicht die ganze Sau.
Du kannst die Türen ruhig ausbessern lassen, wenn das Profis sind.Du solltest aber auch beim Lackierer fragen, wieviel die ganze Türe lackieren kostet.Wegen der Farbe darf es kein Problem geben, die scannen die Farbe direkt am Fahrzeug und der mischt den richtigen Farbton, danach einen Tropfen ohne Härter aufs Auto (zur Probe) und du siehst keinen Unterschied.Natürlich werden die anderen Flächen aufpoliert.
Ich habe mir eine große Sprädose (22.-Euro) machen lassen, um kleinigkeiten selbst auszubessern.


Gruß Rudi
Zitat von Henry Goldhann "Ein altes Auto gehört auf die Straße, nicht ins Museum!"

Sir_Rudolf  
Sir_Rudolf
Beiträge: 868
Punkte: 868
Registriert am: 08.11.2006


RE: Lackreparaturen

#5 von hexemone , 08.01.2011 11:57

Hab jetzt schon mehrere Reparaturen mit Smart-Repair gesehen und hab noch nix negatives feststellen können. Egal obs der Espace oder A-Klasse der Schwiegereltern oder Mazda bzw Audi von Bekannten war... Farbabweichungen können die sich gar net erlauben, sonst können die gleich zu machen

 
hexemone
Beiträge: 1.256
Punkte: 1.256
Registriert am: 12.01.2009


RE: Lackreparaturen

#6 von W-FORML_1 , 08.01.2011 13:51

Mone, Rudi:

Der Schnelllackierer gegenüber meiner Ex-Fahrschule hat sich eh nicht lang gehalten. Der hat nach einigen Monaten wieder dicht gemacht. Nur war das eine Filiale - die anderen Filialen gibts noch!!

Ein Freund und Kollege von mir hat bei seinem Fahrschulauto immer wieder Teillackierungen nach Unfällen machen lassen. Wenn du das Auto in der normalen Sonne siehst, nichts auszusetzen! Aber wehe, wenn du das Auto mal unter einer Neonröhre parkst! Dann siehst du auch, dass schwarz nicht gleich schwarz ist. Das liegt vor allem an den Unterschieden im Metallic-Effekt. Zwischen Kotflügel, Motorhaube und Türen sind WELTEN! Und das wurde aber bei einem "professionellen" Lackierer gemacht.

Deshalb bin ich der Meinung, dass man mit Teillackierungen aufpassen sollte! Allerdings kommts aber auch darauf an wie genau man selbst das nimmt...

 
W-FORML_1
Beiträge: 2.851
Punkte: 2.851
Registriert am: 18.05.2008


RE: Lackreparaturen

#7 von Jay , 08.01.2011 14:23

Meinste nicht, dass AUTOHÄUSER das noch genauer nehmen als Fahrschulen?

Bloß weil die Lackwerkstatt, bei der DU warst, mies war, heisst das doch noch lang net, dass ALLE mies sind!

 
Jay
Beiträge: 1.880
Punkte: 1.880
Registriert am: 20.12.2007


RE: Lackreparaturen

#8 von Scatman , 08.01.2011 15:12

Klasse GENAU SO IST ES:

Wenn man einmal etwas schlechtes gegessen hat ist es nicht überall schlecht. Aber da hat W-Forml1 eine andere Sichtweise und Einstellung. Jeder hat ja hier auch andere Erfahrungen


nur weil man nicht drüber spricht.....ist es nicht vergessen

 
Scatman
Beiträge: 10.245
Punkte: 10.245
Registriert am: 26.02.2007


RE: Lackreparaturen

#9 von W-FORML_1 , 08.01.2011 15:54

Zitat von Jay
Meinste nicht, dass AUTOHÄUSER das noch genauer nehmen als Fahrschulen?



Ich glaub, du siehst da etwas falsch oder hast nicht aufmerksam genug gelesen! Weil 1. war in diesem Tread noch NIRGENDS die Rede von AUTOHÄUSERN und 2. wer sagt, dass Fahrschulen etwas nicht genau nehmen? Zumal NICHT die FAHRSCHULE das Auto lackiert hat sondern eben die besagte Lackiererei!

Zitat von Jay
Bloß weil die Lackwerkstatt, bei der DU warst, mies war, heisst das doch noch lang net, dass ALLE mies sind!!



Das hab ich auch nicht gesagt! Ich hab nur gesagt, dass ich von stellenweisen Ausbesserungen nicht viel halte. Aber sicherlich vor allem deshalb weil es mir hier in Wien noch nicht gelungen ist, eine Lackierwerkstatt zu finden bei der ich zu 100% zufrieden bin! In diesem Fall ist eine Volllackierung die bessere Lösung weil dann das ganze Auto den gleichen Farbton bzw. Metallic-Anteil hat.

Aber wenn bei euch in Deutschland die Lackierer grundsätzlich mit der entsprechenden Gründlichkeit und Genauigkeit arbeiten, dann könnt ihr mir ja gleich einen Lackierer empfehlen.

Hoffe, jetzt hat jeder verstanden wie ich das meine und ich halte mich ab jetzt wieder aus dem Tread raus!

 
W-FORML_1
Beiträge: 2.851
Punkte: 2.851
Registriert am: 18.05.2008


RE: Lackreparaturen

#10 von serrasalmus , 08.01.2011 17:13

Jetzt mal hier nicht ausarten lassen Leute!!!!

Jeder hat seine eigenen Erfahrungen gamacht und jede Lackiererei ist nur so gut, wie der Lacker, der das Werk vollbringt! -Ich selbst habe auf Metallic Schwarz auch schon meine Erfahrungen mit Smart repair gemacht und kann nur bestätigen, daß man da nix sieht! -Und selbst wenn ein kleinster Farbunterschied sichtbar sein sollte siehts immernoch besser aus als verkratzt!


 
serrasalmus
Beiträge: 7.881
Punkte: 7.862
Registriert am: 08.09.2006


RE: Lackreparaturen

#11 von Jay , 08.01.2011 19:23

Zitat von W-FORML_1
..... war in diesem Tread noch NIRGENDS die Rede von AUTOHÄUSERN....

Tja, da hast wohl mal wieder vergessen, dass Mone lange Jahre im AUTOHAUS gearbeitet hat.
Aber ist ja nicht schlimm, ich kann mir auch Vieles nicht merken!

 
Jay
Beiträge: 1.880
Punkte: 1.880
Registriert am: 20.12.2007


RE: Lackreparaturen

#12 von W-FORML_1 , 08.01.2011 19:42

Zitat von Jay

Zitat von W-FORML_1
..... war in diesem Tread noch NIRGENDS die Rede von AUTOHÄUSERN....

Tja, da hast wohl mal wieder vergessen, dass Mone lange Jahre im AUTOHAUS gearbeitet hat.
Aber ist ja nicht schlimm, ich kann mir auch Vieles nicht merken!




Ich kann nicht etwas vergessen, das ich nicht gewusst hab! Übrigens: OT-Alarm!!!

 
W-FORML_1
Beiträge: 2.851
Punkte: 2.851
Registriert am: 18.05.2008


RE: Lackreparaturen

#13 von mazda-88 , 08.01.2011 22:11

Hallo,

Danke für Eure zahlreichen Antworten, jetzt kann ich mir da besser ein Bild davon machen!!!


Grüsse, mazda-88


Wer reitet so spät durch Nacht und Wind? Es ist die Jenny, ich glaub die spinnt.....

 
mazda-88
Beiträge: 8
Punkte: 8
Registriert am: 04.01.2011


   

Dove Cameron - Prince + Jacob Photoshoot for Galore
Kauf-Besichtigung und eventuelle Restauration 626

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz