ABS Aggregat

#1 von Bruno , 27.04.2020 17:17

Hallo Leute!

Ich hoffe, mir kann jemand hier weiter helfen - ich suche für meinen 1988er 929HC 2.2i das Hydraulikding fürs ABS, Teilenummer H280 43 7A0

Ich bin für jegliche Hilfe dankbar, eilt nicht unbedigt (alles andere fährt problemlos) aber möchte ich so schnell wie möglich erledigen..

Danke im Voraus für Euer Bemühen und schöne Grüße
Bruno

Bruno  
Bruno
Beiträge: 143
Punkte: 133
Registriert am: 17.01.2008


RE: ABS Aggregat

#2 von S1 Pikes Peak , 27.04.2020 20:11

Hallo, darf man fragen was genau kaputt ist ?!


2012 Lexus GS450h
2005 Lexus LS430 Verkauft :(
2000 Mazda Xedos 9 Handschalter - Verkauft :(
2010 Mazda 6 GH 2.5 -- Sommergerät - Verkauft :(
1992 Mazda 626 GE 2.0 -- Wintergerät - Verkauft :(
1988 Mazda 626 GD Coupé 4WS Foha Komplett 60.000km -- Sonntag´s gerät :D

 
S1 Pikes Peak
Beiträge: 152
Punkte: 46
Registriert am: 20.10.2011


RE: ABS Aggregat

#3 von chrisil , 29.04.2020 12:40

chrisil  
chrisil
Beiträge: 66
Punkte: 16
Registriert am: 09.08.2016


RE: ABS Aggregat

#4 von chrisil , 01.05.2020 22:34

chrisil  
chrisil
Beiträge: 66
Punkte: 16
Registriert am: 09.08.2016


RE: ABS Aggregat

#5 von Bruno , 05.05.2020 17:26

Hallo!

Ja, danke schon mal für die Links, das vom 626 passt nicht und den 929 HC Schlachter habe ich kontaktiert...

Derzeit habe ich keine Wirkung auf der Hinterachse, das kam plötzlich. Zweimal hat er mich schon während der Fahrt komplett eingebremst, da musste ich das ABS abstecken und dann konnte ich weiter fahren, so alle 700KM ca. macht er das ;-)

MfG
Bruno

Bruno  
Bruno
Beiträge: 143
Punkte: 133
Registriert am: 17.01.2008

zuletzt bearbeitet 05.05.2020 | Top

RE: ABS Aggregat

#6 von V-FS 929 , 06.05.2020 22:13

Hallo Bruno,
ich musste letztes Jahr bei meinem 929 HC auch ein neues ABS Aggregat besorgen.
Das alte hat ständig Bremsflüssigkeit verloren.
Ich hatte Glück über www.gebrauchte-autoersatzteile.de
Viele Grüße von Frank

V-FS 929  
V-FS 929
Beiträge: 28
Punkte: 9
Registriert am: 10.01.2019


RE: ABS Aggregat

#7 von Bruno , 06.05.2020 23:45

Auch das werde ich versuchen - danke vielmals!

Das Ersatzteil aus dem Schlachter wäre noch verfügbar, aber das sieht alles andere als vertrauenserweckend aus...

Also ich bin weiterhin auf der Suche ;_)

MfG
Bruno

Bruno  
Bruno
Beiträge: 143
Punkte: 133
Registriert am: 17.01.2008


RE: ABS Aggregat

#8 von V-FS 929 , 07.05.2020 21:28

Hallo, ich habe noch eine Anmerkung zu dem Thema.
In der auto motor sport 10/1987 gibt es ab Seite 118 einen Einzeltest des 929 V6.
Zum ABS steht: "Bosch Lizenz Nippon Denso".
Ich habe einen Bosch-Dienst angefragt, ob sie diese Aggregate reparieren: NEIN.
Weiß hier vielleicht jemand, in welchem Auto die Bosch-Originale verbaut sind?
Vielleicht tut sich da ja eine weitere Quelle für Nachschub auf.
Viele Grüße von Frank

V-FS 929  
V-FS 929
Beiträge: 28
Punkte: 9
Registriert am: 10.01.2019


RE: ABS Aggregat

#9 von S1 Pikes Peak , 08.05.2020 01:16

Mit „Bosch Lizenz Nippon Denso“ ist lediglich gemeint dass Denso das Recht (die Lizenz) hatte das ABS zu bauen. Bosch war schließlich der Erfinder des ABS und hatte somit auch das Patent.


2012 Lexus GS450h
2005 Lexus LS430 Verkauft :(
2000 Mazda Xedos 9 Handschalter - Verkauft :(
2010 Mazda 6 GH 2.5 -- Sommergerät - Verkauft :(
1992 Mazda 626 GE 2.0 -- Wintergerät - Verkauft :(
1988 Mazda 626 GD Coupé 4WS Foha Komplett 60.000km -- Sonntag´s gerät :D

 
S1 Pikes Peak
Beiträge: 152
Punkte: 46
Registriert am: 20.10.2011


RE: ABS Aggregat

#10 von Mike69 , 08.05.2020 10:17

Keep us informed! Würde mich auch interessieren, da ich derzeit einen 90er 929 2.2i-12V restauriere (es artete nun doch in eine Restauration aus) und der ABS Block etwas sifft.

Was ist eigentlich so schwer daran, den ggf. selbst zu öffnen und abzudichten, hat das schon mal jmd probiert? Was genau ist denn da immer undicht, scheint ja bei dem Modell eine Standart-Undichtigkeit zu sein.
Dann könnte man nämlich tats. einen aus einem Schlachter nehmen und das Teil neu aufbauen.

Mike69  
Mike69
Beiträge: 4
Punkte: 1
Registriert am: 28.02.2019


RE: ABS Aggregat

#11 von mazdapilot , 08.05.2020 20:23

Ich hab da ein GE Fahrer in Berlin, der hat sich da jetzt ran gewagt und 4 ABS Blöcke repariert. Sollte mir einer vom GD PFL in die Hände fallen, wird er sich den auch mal anschauen, ich vermute mal, das mein GV über kurz oder lang da auch Probleme macht

mazdapilot  
mazdapilot
Beiträge: 155
Punkte: 45
Registriert am: 28.10.2018


RE: ABS Aggregat

#12 von chrisil , 09.05.2020 04:10

chrisil  
chrisil
Beiträge: 66
Punkte: 16
Registriert am: 09.08.2016


RE: ABS Aggregat

#13 von mazdapilot , 09.05.2020 15:08

Ja,die Anzeige ist mir bekannt ;) aber ob es nicht auch schon die Probleme hat,weiß der Verkäufer nicht und 150€ plus Versand einfach mal so,ist mir dann doch etwas zuviel. Wir arbeiten aber noch an einer zweiten Lösung,das dauert aber noch.

mazdapilot  
mazdapilot
Beiträge: 155
Punkte: 45
Registriert am: 28.10.2018


RE: ABS Aggregat

#14 von chrisil , 14.05.2020 18:05

chrisil  
chrisil
Beiträge: 66
Punkte: 16
Registriert am: 09.08.2016


RE: ABS Aggregat

#15 von Mike69 , 15.05.2020 21:52

Hallo Chris,
von diesem Verkäufer habe ich nun 2 Ersatzteile gekauft, die vordere Türpappe in blau (Juhu, endlich bekomme ich diese fehlende Türtasche) sowie eine Lenksäulenverkleidung in blau.
Die Kommunikation ist etwas schwer da der Verkäufer nur sehr knapp und verzögert antwortet; ich habe jetzt 60 EUR per Überweisung bezahlt.
Schauen wir mal, wie/ob das ankommt, ich bin da immer skeptisch bei Kleinanzeigen, eigentlich mache ich nur Selbstabholung.
VG andi

Mike69  
Mike69
Beiträge: 4
Punkte: 1
Registriert am: 28.02.2019


   

Bumper und Scheinwerferspritzdüsen

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz