Radioeinbau

#1 von Spawn , 14.08.2007 18:56

So ich dachte mir ich bau dem BV nen ordentlichen Radio ein, weil ich zufällig beim aufräumen nen Sony gefunden habe, weil mir das manuele Sendersuchen und Korigieren am Sack geht und was is:



Ich glaub ich bekomm nen Anfall!

Die Radioblende wird mit zwei Muttern an den Reglern verschraubt und die tatsächliche Öffnung für den Radio is kaum grösser als das Cassettenteil!

Wie sieht das bei euch aus? Braucht ihr auch nen Tischler um nen Radio zu wechseln??


klick mich

 
Spawn
Beiträge: 1.666
Punkte: 1.666
Registriert am: 07.08.2007


RE: Radioeinbau

#2 von Martl , 14.08.2007 19:41

Nee, ne Tischler hab ich nicht gebraucht

Bei mir wär es ein Metallbauer gewesen bzw. ich hab's selbst gemacht.
Bei meinem Landau hat einer meiner Vorbesitzer auch gemeint, er könnte auf das originale Radio verzichten und schnitt in die Gußblende ein tiefes großes Loch

Nachdem ich mir das origianle Radio und Casettendeck besorgt hab, musste der Ausschnitt wieder kleiner werden, und ich hab eine Aluplatte so ausgefeilt, dass sie in den Krater passt. Den Übergang Alu -Guß hab ich mit einer aufgeschnittenen Kabelisolierung kaschiert.

Beim Casettendeck mußte ich zum Glück nichts machen.
Leider funktioniert es aber nicht




Bei meinem Bertone ist ein altes Phillips drin. Zum Glück deckt die Blende gerade die Schneid-Schleif-Orgie von einem der Vorbesitzer ab.

Sender suchen gehört für mich dazu, auch wenn es lästig is


Mazdalavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.744
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Radioeinbau

#3 von Spawn , 14.08.2007 21:23

Hmm, das was du beschreibst is irgendwie in die andere Richtung als ich es vorhatte! Du wolltest den orginalen Radio Marke Assbach reintun und ich wollte auf was Modernes umrüsten!

Finde aber das die Konsole auf dem Bild sehr gelungen aussieht und einen orginalen Eindruck macht!


klick mich

 
Spawn
Beiträge: 1.666
Punkte: 1.666
Registriert am: 07.08.2007


RE: Radioeinbau

#4 von serrasalmus , 14.08.2007 22:45

Na in einen Youngtimer gehört doch auch ein originales oder zumindest einigermaßen zeitgemäßes Radio!?

In meinem 82er hatte ich ganau das selbe Problem, irgend so ein Dösbattel hat ein großes Loch da rein geschnitten.... Aber jetzt habe ich ein neuen Mittelteil bekommen mit kleinem Ausschnitt. mal schauen... habe jetzt von Scatman das originale Radio bekommen, was in seinem CB2 war und jetzt baue ich das die Tage mal ein....

Und zum Sendersuchen:
Es gibt heute doch schon so geile Mini-Audio-Sender womit Du dann übers Originale Radio auch von der MP3 originale Musik aus der Zeit hören kannst!


 
serrasalmus
Beiträge: 7.881
Punkte: 7.862
Registriert am: 08.09.2006


RE: Radioeinbau

#5 von Martl , 14.08.2007 23:06

Ich hab ein Problem damit, wenn am Interieur was verändert wird. Hängt wohl mit meinem Beruf zusammen

Bleche kannst du schweißen, flexen, schleifen ,spachteln, verzinnen etc und man kennt nix, wenn es lackiert ist, solang kein Pfuscher am Werk war.

Armaturenbretter, Türverkleidungen, alte Plüschteppiche sind aber meist unwiederbringlich verloren, wenn dran gesägt, gebohrt oder sonst rumgemurkst wird.

An Deiner Stelle würde ich, wenn ein modernes Radio sein muß, es im Handschuhfach oder unter dem Armaturenbrett mit einem selbstgemachten Halter verstecken. Im Handschuhfach aber nur, wenn ich ein zweites hätte, um es jederzeit wieder rückbauen zu können.

Früher gab es auch Mittelkonsolen mit Radio als Zubehör


Aber zum Glück sind die Geschmäcker ja verschieden. Mach was Du für Richtig findest

Zitat

Finde aber das die Konsole auf dem Bild sehr gelungen aussieht und einen orginalen Eindruck macht



Die Konsole ist auch original, es ist nur der Bereich 2cm um die Senderanzeige, innerhalb der Lautstärke und Sender Knöpfe.

Mazdalavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.744
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Radioeinbau

#6 von normi79 , 14.08.2007 23:10

Ich kenne auch nur die Lösung mit dem versteckten MP3-Radio im Handschuhfach. Wäre eine Sünde das Auto zu zerschneiden...Ich sagte dir ja schon. Ich nehm denn gerne

 
normi79
Beiträge: 1.140
Punkte: 1.140
Registriert am: 06.05.2007


RE: Radioeinbau

#7 von 929 HC , 15.08.2007 16:36

hab da mal was echt steiles im Elektrokatalog gesehen
Becker baut ein High end Radio im Look der 70/80er

wird beim BV nichts bringen, da es auch die Normmaße hat aber wenn in einen Young-/Oldtimer ein neues Radio reinkommt, ist das wohl das Nonplusultra

kosta nur €1499,-


M(azda)F(an)G(rüße) Tamer

929 HC  
929 HC
Beiträge: 799
Punkte: 799
Registriert am: 27.10.2006


RE: Radioeinbau

#8 von Spawn , 15.08.2007 19:40

Stimmt, das Radio kenn ich! Gibts bei uns im Mediamarkt!

Sieht uralt aus, hat aber Hightec drin!


klick mich

 
Spawn
Beiträge: 1.666
Punkte: 1.666
Registriert am: 07.08.2007


RE: Radioeinbau

#9 von Martl , 15.08.2007 20:46

@ 929 HC und Spawn:

ihr Mazdaschänder Da muß ein Clarion rein

Waaaaalavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.744
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Radioeinbau

#10 von 929 HC , 16.08.2007 16:34

@spawn
weiss nicht ob es genau das Modell ist
aber wenn ja -> das Mexico ist wohl eher aus den 60er Jahren wenn ich mich recht entsinne

@Martl
Das mit dem Clarion musst mir jetzt genau erklären!


M(azda)F(an)G(rüße) Tamer

929 HC  
929 HC
Beiträge: 799
Punkte: 799
Registriert am: 27.10.2006


RE: Radioeinbau

#11 von Spawn , 16.08.2007 16:40

Ja genau das mit dem Clarion will ich jetzt auch genauer wissen! Denn bei uns is eigentlich immer Blaupunkt drinnen! Auch im BV is son Teil drin!


Hm, ja es sieht schon älter aus als 70/80, aber ich habe leider kein anderes gefunden!


klick mich

 
Spawn
Beiträge: 1.666
Punkte: 1.666
Registriert am: 07.08.2007


RE: Radioeinbau

#12 von 929 HC , 16.08.2007 16:56

@spawn
ist schon möglich dass ich dieses gemeint habe
ich habe ja nur vor 4 Monaten eine klitzekleine Abbildung davon gesehen und auch nicht auf das Modell geachtet sondern mehr auf den Titel "Highend im Oldielook" oder so und die Daten
Das Schicksal des Prospekts (glaube es war eh einer vom Mediamarkt) ab ungefähr 60 Sekunden nachdem ich den Preis gelesen hab, entzieht sich meiner Kenntnis
Vermutlich wurde er aber inzwischen längst recycled, da die Müllabfuhr bei uns regelmäßig kommt

Aber sag passt das Teil nicht etwa doch in deinen Radioausschnitt?
Wäre echt hammermäßig
obwohl man ihm das Millenium am Display natürlich sofort ansieht


M(azda)F(an)G(rüße) Tamer

929 HC  
929 HC
Beiträge: 799
Punkte: 799
Registriert am: 27.10.2006


RE: Radioeinbau

#13 von Spawn , 16.08.2007 18:25

Das müsste man dann eventuell nachffragen ob man es irgendwie in den Serienradioausschnitt reinquetschen kann!
Bei dem Radio würd ich sogar überlegen ob ich den Auschnitt vergrössern lasse (natürlich professionell durch nen Tischler)!


klick mich

 
Spawn
Beiträge: 1.666
Punkte: 1.666
Registriert am: 07.08.2007


RE: Radioeinbau

#14 von Martl , 16.08.2007 20:12

@ 929 HC und Spawn:

das mit dem Clarion/Blaupunkt liegt wohl am Generationsunterschied
Bei meinen zwei muß ein Clarion rein, okay beim Bertone ist ein Phillips drin, sollte mir aber ein Clarion über den Weg laufen, fliegt meins sofort raus.

Wenn es bei euch Jungspunten ein Blaupunkt sein soll soll's mir auch recht sein.


Hab letzte Woche einen orschinal Mazda Blaupunktradio Aufsteller, so wie er in den Autohäusern zu sehen war, in Augenschein genommen Mit Platz für vier oder sechs Radios und zwei Paar Lautsprecher. Leider fehlt die Hardware, aber es sind viele schöne Wolken zu sehen

Mazdalavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.744
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Radioeinbau

#15 von 929 HC , 17.08.2007 18:47

@spawn
schau mal ob es nicht vielleicht sogar so geht!
ein schmäleres Format als die üblichen (ich glaube DIN) Größen ist es laut Foto auf jeden Fall
willst du auf jeden Fall Verstärker und Subwoofer einbauen?
wenn nicht kann ich dir Dragster Lautsprecher empfehlen
die haben mit Abstand den besten Klang den ich in der Preisklasse +/-50% gehört habe (ich vergleiche nicht mit dreimal so teuren Focal)
meine 10er/13er Coax hören sich ohne Sub und über den Radioverstärker (4x45W) schon beachtlich an
ich nehme ja nicht an, dass der BV größere Lautsprecherausschnitte hat

Martl kennst die Blaupunkt Blue Magic? Waren die möglicherweise ab Mazdaaufpreiskatalog original im HC drin?
die hatte ich hinten in meinem Braunen und hab sie natürlich aufgehoben
ich war total schokiert nachdem ich mir neue (recht billige) Blaupunkt Lautsprecher gekauft habe und die nichtmal in irgeneiner Weise besser (oder sogar schlechter) klangen
okay, berauschend waren weder die einen noch die anderen
ich glaube aber inzwischen, dass das mehr auch am vom Vorbesitzer nachträglich eingebauten Sony Radio lag, da meine neuen Dragster Lautsprecher mit dem auch längst nicht so gut klangen wie mit meinem neuen Sony obwohl es ein Top Radio sein sollte


M(azda)F(an)G(rüße) Tamer

929 HC  
929 HC
Beiträge: 799
Punkte: 799
Registriert am: 27.10.2006


   

Dove Cameron - Prince + Jacob Photoshoot for Galore
Drehzahlmesser nachrüsten?

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz