Mit 626 GD zu "jung" für diese Forum?

#1 von Tha Rob , 20.07.2012 13:37

Hallo Gemeinde,

möchte mich an dieser Stelle auch kurz vorstellen. Der ein oder andere kennt mich womöglich aus dem mazda-forum.info. Bin 30 Jahre alt, stamme aus der Oberlausitz und bin seit mehreren Jahren "Wahl-Badenwürttemberger", fahre seit nunmehr über 10 Jahren ein und den selben 626 GD Stufenheck 2.0i, Bj. '90, davon die letzten 5 Jahre nur noch im Sommerbetrieb. Habe die ein oder andere (böse) Überraschung aber auch sehr sehr viele angenehme Stunden mit dem Fahrzeug erlebt, und werde es fahren solange es irgendwie geht. Mein Traum war immer auch ein 929 (Coupe und Limo gleichermaßen) oder ein GC-Coupe. Doch jetzt, wo ich es mir leisten könnte, komme ich von meinem GD nicht mehr los, und von den drei Dingen - Baum pflanzen, Kind zeugen, Haus bauen -ist nur noch letzteres "unerledigt". Aus diesem Grunde bleibt der automobile Status Quo

Tha Rob  
Tha Rob
Beiträge: 9
Punkte: 9
Registriert am: 02.11.2010


RE: Mit 626 GD zu "jung" für diese Forum?

#2 von Jay , 20.07.2012 13:49

Servus!

Ja, man kennt sich....

 
Jay
Beiträge: 1.880
Punkte: 1.880
Registriert am: 20.12.2007


RE: Mit 626 GD zu "jung" für diese Forum?

#3 von lulatsch , 20.07.2012 15:20

find den GD gar nicht zu Jung fürs Forum ^^

Zumal die Baureihe ja mittlerweile echt selten im erhaltungswürdigen Zustand ist.

Bilder? :)


@=@______@=@

 
lulatsch
Beiträge: 225
Punkte: 225
Registriert am: 06.11.2009


RE: Mit 626 GD zu "jung" für diese Forum?

#4 von scrambler , 20.07.2012 17:05

Zitat von Tha Rob
Hallo Gemeinde,

möchte mich an dieser Stelle auch kurz vorstellen...... "Wahl-Badenwürttemberger", .,...




Wo genau?
GD Coupe-Fahrer aus Malsch Kreis KA großt dich ebenso.

 
scrambler
Beiträge: 284
Punkte: 280
Registriert am: 20.01.2009


RE: Mit 626 GD zu "jung" für diese Forum?

#5 von hexemone , 20.07.2012 18:50

Servus und Hallo und viel Spaß hier

 
hexemone
Beiträge: 1.256
Punkte: 1.256
Registriert am: 12.01.2009


RE: Mit 626 GD zu "jung" für diese Forum?

#6 von Tha Rob , 21.07.2012 09:59

Zitat von scrambler

Zitat von Tha Rob
Hallo Gemeinde,

möchte mich an dieser Stelle auch kurz vorstellen...... "Wahl-Badenwürttemberger", .,...




Wo genau?
GD Coupe-Fahrer aus Malsch Kreis KA großt dich ebenso.




Hallo Scrambler,

Lokation: Siehe meine Signatur (Rand-Kraichgau, noch Kreis HN).

@lulatsch: Ja Bilder, eine gute Idee. Mein Schätzchen hat mir über die Jahre schon mehrfach ein gutes Motiv abgegeben. Ich such mal ein paar vorzeigbare Exemplare raus.

Was den erhaltenswürdigen Zustand betrifft: Realistisch betrachtet befindet sich mein GD - zumindest optisch - in eher grenzwertigem Zustand (zwischen "von weitem sieht er schick aus" und "aus der Nähe sind die kosmetischen Macken unzählbar" ). Liegt an der Vielzahl der Vorbesitzer und an der Tatsache, daß ich ihn lange im Ganzjahresbetrieb gefahren und jährlich ordentlich Kilometer zusammengebracht habe. Ist auch jetzt, obgleich nur saisonal, ein Fahrzeug für den Alltagsbetrieb (täglich 2x knapp 25km Arbeitsweg u.a.), und daher bringt es bekanntermaßen so seinen Aufwand mit sich. Technik bis auf Kleinigkeiten i.O. (hat mich in den letzten sechs, sieben Jahren auch gut 6000 EUR gekostet, alle unübersehbaren Altersschwächen zu beseitigen), nur der Rost plagt mich, was für dieses Modell ja wohl recht unüblich ist.

Tha Rob  
Tha Rob
Beiträge: 9
Punkte: 9
Registriert am: 02.11.2010


RE: Mit 626 GD zu "jung" für diese Forum?

#7 von EA82 , 24.07.2012 23:37

Moin
Herzlich willkommen hier. Keine Sorge, zu jung ist der nicht. Ist ja schon ein Youngtimer sozusagen

Gruß

EA82  
EA82
Beiträge: 243
Punkte: 243
Registriert am: 30.06.2008


RE: Mit 626 GD zu "jung" für diese Forum?

#8 von Tha Rob , 29.08.2012 23:21

So, hier wie angekündigt und gewünscht mal ein paar Bilder aus über 10 Jahren Tha Rob's GD. Leider fehlen fotographisch die ersten zwei Jahre.

Eins der ersten Bilder aus 2004. Während meiner Ausbildungszeit im Kreis NE. Schon mit einer Digicam geschossen, aber einer schlechten:



Diese Bilder sind aus 2005. Im zweiten ist deutlich die Kaltverformung an der hinteren rechten Tür zu erkennen - eine von insgesamt vier Fremdeinwirkungen, die mein Schätzchen während meiner Ausbildungszeit erleiden mußte...




Die folgenden Bilder stammen aus 2007 - das erste Jahr Saisonbetrieb für den GD. Auf den letzten beiden Bildern außerdem zu sehen: mein Ganzjahresschätzchen, das ich immernoch besitze - ein 2002er Mitsu Galant Elegance Kombi, 2.5 V6.







Zum Abschluß noch zwei Bilder von diesem Sommer.
Bild 1: Habe es endlich mal geschafft, die Radkappen neu zu lackieren, da die hellgrauen Flächen nicht mehr hellgrau sondern schon gelb wurden und sich der der Lack mit jedem Waschstraßenbesuch weiter verflüchtigte. Leider habe ich es verschlafen, den "Vorher"-Zustand festzuhalten. War ordentlich Arbeit, die auszusparenden Flächen sauber abzukleben. Habe für alle vier Radkappen - Abschleifen, Abkleben, Lackieren - zusammen ein und eine dreiviertel Stunde gebraucht. Geplant hatte ich die Hälfte aber das Ergebnis entschädigt für den Aufwand:


Bild 2: Die Familien-Armada - links: ganzjährige Familienkutsche und Papa's außersaisonales Spaßfahrzeug, Mitte: Familienkutsche und Mama's Dienst- und Spaßfahrzeug (2012er Skoda Roomster 1.2 TSI mit 86PS, die mehr Spaß machen als erwartet), rechts: "Schätzchen".

Tha Rob  
Tha Rob
Beiträge: 9
Punkte: 9
Registriert am: 02.11.2010


RE: Mit 626 GD zu "jung" für diese Forum?

#9 von serrasalmus , 30.08.2012 07:23

Saubere arbeit mit den Radkappen!
Was haste für eine Farbe für die dunklen Flächen genommen?


 
serrasalmus
Beiträge: 7.881
Punkte: 7.862
Registriert am: 08.09.2006


RE: Mit 626 GD zu "jung" für diese Forum?

#10 von scrambler , 30.08.2012 08:38

Ich finde das Auto hat mal eine schöne Farbe.

Mal nicht immer nur weiss oder rot oder schwarz.

Pflege ihn weiter so!

 
scrambler
Beiträge: 284
Punkte: 280
Registriert am: 20.01.2009


RE: Mit 626 GD zu "jung" für diese Forum?

#11 von Matthias , 30.08.2012 09:11

Ist wohl war,das grün sieht man nicht oft.Die Radkappen sind gut geworden.


Gruss MaTThias

 
Matthias
Beiträge: 2.996
Punkte: 2.996
Registriert am: 21.12.2007


RE: Mit 626 GD zu "jung" für diese Forum?

#12 von Tha Rob , 30.08.2012 21:19

Zitat von serrasalmus
Saubere arbeit mit den Radkappen!
Was haste für eine Farbe für die dunklen Flächen genommen?



Die dunklen Flächen sind noch original. Vorarbeit hierfür wäre noch einen Zacken anspruchsvoller und aufwendiger geworden - und erst recht, den richtigen Farbton zu finden). Die hellen Außenflächen haben mir schon gereicht. Ist leider nicht ganz der Original-Ton. Der geht ja ganz leicht ins silbrig-glänzende. Da ich aber nicht ewig suchen, zuviel Geld ausgeben und mich im Zweifelsfall vergreifen (irgendein igitt-silber) wollte, schien mir das biedere grau aus der Dose einer Baumarkt-Marke am besten zu einem biederen Auto (oft gehörte Aussage selbsternannter Design-Kritiker) zu passen.

@Scrambler: Weiß ist ja gerade wieder in Mode gekommen, und am GD / GV fand ich es immer schon recht passend und dezent. Ich hatte mal eine Phase (Jahre her), da war mein Traum, meinen GD komplett schwarz lackieren zu lassen. Habe ich mir damals sehr außergewöhnlich vorgestellt, zumal ich bis heute nie einen GD Sedan in schwarz gesehen habe (Gab's diese Kombination überhaupt?). Wie dem auch sei, die vermeintlichen Kosten hätten mein Budget gesprengt und ich bin mit diesem grün bis heute denn doch ganz zufrieden.

@Matthias: Die Seltenheit der Farbe ist mir einmal sogar so suspekt gewesen, daß ich angenommen habe, jemand hätte mein Auto umgeparkt! Muß auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums gewesen sein: Plötzlich stand (m)ein grüner GD Sedan auf einem Parkplatz, auf dem ich ihn nicht abgestellt hatte

Tha Rob  
Tha Rob
Beiträge: 9
Punkte: 9
Registriert am: 02.11.2010


   

Neuzugang aus Berlin !
Noch ein 'neuer' User

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz