Tuning Kit für JE Motor ??

#1 von SIMCA , 17.12.2007 22:16

Hallo spezis,

gab oder gibes eigendlich einen Tunig Kit bzw einen Tuner der dem JE -Motor ein wenig auf die Sprünnge geholfen hat. Nicht dass mein 929 zu wenig Leistung hätte, aber für 170 PS finde ich ein wenig träge. Rei gefühlsmässig ging mein A- Omega mit 2.6 Dual Ram 6 Zylinder besser. Und der hatte auch Automatik.

Mir schweb ein wenig mehr Drehmoment und Sritzigkeit vor. Auch könnte die Endgeschwindigkeit ein wenig höher sein.

Weiss da jemannd mehr ?

Der Daimler hat AMG, BMW hat Alpina, AUDI und VW gehen zu APT oder Ottinger aber wo gehen wir mit unseren MAZDA`S hin ?


Grüße SIMCA

SIMCA  
SIMCA
Beiträge: 187
Punkte: 187
Registriert am: 19.03.2007


RE: Tuning Kit für JE Motor ??

#2 von serrasalmus , 18.12.2007 04:36

MAzdaspeed!


 
serrasalmus
Beiträge: 7.881
Punkte: 7.862
Registriert am: 08.09.2006


RE: Tuning Kit für JE Motor ??

#3 von michaelk6682 , 18.12.2007 06:52

Meines Wissens gab es nie Tuning-Sätze für diesen Motor, das mag daran liegen, dass diese Motoren in Autos (929 HC und MPV) eingebaut wurden, deren Charakter eben nicht sportlich war, sondern Familienkutsche (MPV) bzw. "Direktionsfahrzeug" (929).
Kann mir auch nicht vorstellen waraus so ein Tuning-Satz bestehen soll (steilere Nockenwellen, andere Kolben?).

Also ich kann mich über zu geringe Höchstgeschwindigkeit nicht beschweren, ich habe sie noch nie erreicht, sie muss so bei 220 km/h liegen, auch mit der Drehfreudigkeit und Beschleunigung bin ich mehr als zufrieden, wenn man den Kick-down betätigt setzt die Schubkraft doch richtig brutal ein, also ich halte - was Beschleunigung betrifft - mit jedem Porsche mit.
Ich kenne auch nur ein Auto, das meinem 929 überlegen ist, das ist mein Chrysler Saratoga 2,5 Turbo mit Schaltgetriebe (aber der fällt meines Erachtens schon in die Kategorie Rennwagen). Hingegen sieht mein Le Baron Cabrio V6 3.0 Automatik gegen den 929 richtig alt aus.

Es ist auch so, dass beim 929 das Automatikgetriebe genau auf den Motor abgestimmt ist, wenn man da was verändert führt dies sicher zu erhöhtem Verschleiß beim Getriebe (häufigeres Schalten und bei nicht vorgesehenen Drehzahlen). Und unsere Getriebe sind wertvoll wie Juwele, ein Defekt kommt einem Totalschaden des Fahrzeuges gleich.

michaelk6682  
michaelk6682
Beiträge: 173
Punkte: 173
Registriert am: 08.10.2007


RE: Tuning Kit für JE Motor ??

#4 von SIMCA , 18.12.2007 09:34

Also ich finde der Wagen könnte für seine 170 PS ein wenig besser in die Puschen kommen. An tunning für den Motor kann ich mir ein anderes Kennfeld der Motorsteuerung, einen Turbo pro seite und für die unteren derhzahelne noch ein Kompressor pro seite vorstellen. Und was seht gegen ein Tunning eine W126 S Klasse konnte man auch bei AMG oder Brabus noch verbessern und selbst die Vitos gab es von Brabus. Das es keine Tunner gib liegt wohl eher daran, dass der 929 so wie auch der MVP mit V6 nicht so die Volumenmodelle waren. Denn wie oft seiht mann eine S-Klasse ( W 126 ) oder ein Vito und wie oft einen 929 bzw MVP ?

Bleibt mir wohl nichts anderes übrig den Motor selbst fein abzustimmen wenn ich ihn den mal überohle.

SIMCA

SIMCA  
SIMCA
Beiträge: 187
Punkte: 187
Registriert am: 19.03.2007


RE: Tuning Kit für JE Motor ??

#5 von 929 HC , 18.12.2007 14:42

Zitat von michaelk6682
Es ist auch so, dass beim 929 das Automatikgetriebe genau auf den Motor abgestimmt ist, wenn man da was verändert führt dies sicher zu erhöhtem Verschleiß beim Getriebe (häufigeres Schalten und bei nicht vorgesehenen Drehzahlen). Und unsere Getriebe sind wertvoll wie Juwele, ein Defekt kommt einem Totalschaden des Fahrzeuges gleich.



Genau das ist es. Und ein kaputtes Getriebe kostet dich schnell mal 1500€. Oder du überholst es nach einer über 200 Seitern starken Anleitung im Werkstatthandbuch selbst und schaffst es Mikrometerarbeit zu leisten. Dann kommst vielleicht ja doch mit unter 1000€ aus.

Ich hab mich auch schon erkundigt was man mit dem JE machen kann. Abgesehen von einem Chip der 8PS uns ?Nm bringen soll, habe ich nichts gefunden, was nicht zuerst extra gebaut werden müsste.
Wenn du aber ca.2000€ mal schnell locker machen kannst, dann bist du mit einer Auspuffanlage inkl. Fächerkrümmer dabei.
Ein überarbeiteter Zylinderkopf wird sehr leicht ca.1000€ verschlingen. Versprechen können die ja viel.

Turbos und Kompressoren... Für den Kompressor musst mal Platz finden, wobei ich vielleicht einen wüsste, aber noch nicht genau geschaut habe.
Das haut dir dann wohl die Bandscheiben raus, aber 2+2? Der Wagen hat nichtmal irgendwas das auf einen Turbo ausgelegt ist. Also wird dich ein Puups von einem Turbo all incl. wahrscheinlich schon 5000€ kosten. Und 2K+2T... Da stell ich mir einen RX-7 FD in Zustand 1-2 hin wenn ich Dampf will. (Aber das ist nur meine persönliche Meinung) Der ist noch seltener, kostet sicher nicht mehr und ist wahrscheinlich zuverlässiger.

Du muss bedenken, dass so ein extremes Tuning unweigerlich mit einer kompletten Überarbeitung (Verstärkung) des Getriebes und der Getriebesteuerung einhergehen muss, wenn es nachhaltig sein soll. Kostenpunkt: siehe oben (wenn nicht mehr)
Ausserdem kann es eventuell sein, dass der TÜV dir dann viele Auflegen machen wird, die dich dazu zwingen werden, das gesamte Fahrzeug der Leistung anzupassen. Da könnte ich mir als Mindestansatzpunkte Bremsen und Fahrwerk vorstellen.
(Sportbremsanlage für den 929 habe ich noch keine gesehen)

Mein Getriebe ist auch hin und ich hab nichts getuned. Naja ich hatte mal einen offenen Luffi drin, aber dass der mehr Leistung abzwickt als er bringt wenn man sonst nichts macht, sollte kein Thema sein.
Anderwald hat mir das schon gesteckt dass die 929 Getriebe anfällig sind (der Mensch hat als Megaschrotter schon Ahnung sollte man meinen) und Mazdaexperten hier im Forum können dir das auch nochmal bestätigen.

Wenn du das Risiko nimmst bzw. eh auch ins Getriebe reinstecken willst...
Chip: http://www.hubtraum.de/shop/autotuning-s...?chiptuning.htm
Auspuff: http://www.sportauspuff-direkt.de/
Alles mögliche: http://www.247ppd.com/
Motortuning: http://www.motortuning.com/flash.html http://www.autoteile-nsr.de/
Zylinderkopfbearbeitung: http://www.dbilas.de/index.htm (da findst den Chip direkt vom Hersteller bzw. kannst ihn auch optimal anpassen lassen)


M(azda)F(an)G(rüße) Tamer

929 HC  
929 HC
Beiträge: 799
Punkte: 799
Registriert am: 27.10.2006


RE: Tuning Kit für JE Motor ??

#6 von michaelk6682 , 19.12.2007 10:00

Also Turbos und Kompressoren für den 929 halte ich für Träumerei (aber man wird doch noch träumen dürfen), wo sollen die auch hin? Da ist doch gar kein Platz im Motorraum.
Auch die Motorsteuerung würde ich nicht verändern, ist der Motor optimal eingestellt, dann hat er auch im Originalzustand die optimale Leistung, da gibts nichts zu tunen, jedenfalls nicht mit halbwegs vertretbarem finanziellen Aufwand.
Ist man mit der Leistung nicht zufrieden, kann man ja mal auf einen Prüfstand, bringt er so um die 170 PS? Wenn nicht, dann kann man sich die einzelnen Motorkomponenten vornehmen, Luftfilter, Zündeinstellung, Kerzen, Einspritzdüsen, ist die Auspuffanlage, der Kat ok? Bekommt er genügend Sprit? usw.
Ich sags nicht gern, aber deutsche Automatikgetriebe dürften standfester sein.
Mein Automatikgetriebe begann bei einer Laufleistung von 153 000 km langsam zu sterben, ein Gang rutschte etwas durch, dann immer mehr, bis er fehlte, dann ging der Retourgang nicht mehr, bei 176 000 km funktionierte nur noch der 1. Gang.
Zum Glück hatte ich Ersatz, eines mit 136 000 km Laufleistung, das nun weitere 40 000 km auf dem Buckel hat und es funktioniert noch immer einwandfrei (muss auf Holz klopfen), mal sehen, ob es die 200 000 km-Marke erreicht.
Die Getriebe sind eigentlich irreparabel, hab damals im Internet gesucht und einen einzigen Reparateur in Deutschland gefunden, der hätte knapp 3000 Euro genommen (ohne Versand hin und her). In Amerika gibt es eine Firma, die bietet überholte um 700 USD an, ohne Altteil jedoch 1000 USD...naja, wie bekommt man es aber nach Europa? Es werden dort auch sehr günstig gebrauchte angeboten, so ab 250 USD.
Weiß jemand, ob die Automatikgetriebe vom 2,2 und V6 ident sind?

michaelk6682  
michaelk6682
Beiträge: 173
Punkte: 173
Registriert am: 08.10.2007


RE: Tuning Kit für JE Motor ??

#7 von 929 HC , 19.12.2007 15:45

Man müsste nur mal Hersteller und Model Nr. vom Getriebe vergleichen.
Jetzt ist die Frage wer einen 2,2i Aut. hat und mal schnell unter den Wagen schaun kann.
Wenn ich wieder in die Garage komme (Samstag oder nach Weihnachten) schau ich mal im Werkstatthandbuch nach.


M(azda)F(an)G(rüße) Tamer

929 HC  
929 HC
Beiträge: 799
Punkte: 799
Registriert am: 27.10.2006


   

Dove Cameron - Prince + Jacob Photoshoot for Galore
Restauration 929 Coupe von 1974

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz