MAZDA 1500 Sedan 1973

#1 von Sir_Rudolf , 13.11.2006 12:26

Das Motto von Henry Goldhann (Gründer des Clubs Automobil Veteranen Club Austria, http://www.avca.at) lautet:

"Ein altes Auto gehört auf die Straße, nicht ins Museum"

Ich bin zwar kein Mitglied in diesem Club, aber dieses Motto ist auch meines und ich fahre mit meinem " Roten Oldie " Tag ein, Tag aus und zeige ihn allen Leuten. Bei manchen stellt sich die Frage, welches Auto ist das (von BMW über Alfa bis Lada ect.), meistens jüngere Personen, und bei anderen werden schöne Erinnerungen hervor gerufen, wie "was, den gibt's auch noch, auf dem hab' ich als Mechaniker zu lernen begonnen" , oder "den hatte ich auch einmal, war ein super Wagen", sie stehen und bestaunen meinen Oldie, man plaudert mit den Leuten und es ist schön, immer neue Erlebnisse über das Auto zu erfahren.
In Österreich sind mit Stand 31.12.2005 noch 17 Stück Mazda 1500/1800 angemeldet. Leider werden es langsam immer weniger, aber es gibt ja Liebhaber, wie den Martl oder mich, welche diesen Bertone Klassiker am Leben erhalten und ich hoffe noch sehr lange.
Im Anschluss könnt ihr Bilder von meinem MAZDA 1500 Sedan Bj.73 sehen.
Liebe Grüße, Rudi



[/code]

[/code]


Sir_Rudolf  
Sir_Rudolf
Beiträge: 871
Punkte: 868
Registriert am: 08.11.2006


RE: MAZDA 1500 Sedan 1973

#2 von serrasalmus , 13.11.2006 15:47

Sehr schon... die Bertone werden ja immer mehr... bis zum Nippon Classic Day hatte ich von den Teilen keinen einzigen gesehen... -Und jetzt gibt es sie haufenweise....


 
serrasalmus
Beiträge: 7.886
Punkte: 7.862
Registriert am: 08.09.2006


RE: MAZDA 1500 Sedan 1973

#3 von Frank.GZ , 14.11.2006 15:47

Hallo!

Sehr schönes Auto. Freu mich jetzt schon aufs Frühjahr wenn man wieder schöne Auto´s zeigen und auch anschauen kann.

Gruß
Frank


 
Frank.GZ
Beiträge: 46
Punkte: 46
Registriert am: 07.11.2006


RE: MAZDA 1500 Sedan 1973

#4 von Martl , 14.11.2006 21:41

Hallo Sir_Rudolf,

hättest Du Deine zwei Bertones nicht verschrotten lassen, wären noch mehr da

Den Titel „Mörder und Autoschänder“, den ich vom Ojo und Olly (http://www.japanclassicfreunde.de) bekommen hab
nur weil ein 121Landau sein Leben lassen musste, damit mein Pariser im frischem Glanz strahlen konnte
kannst Du gerne von mir haben
Zwei 1500er sind mindestens mehr Wert als ein Landau

Woher bekommst Du Deine Verschleißteile, die man ja braucht, wenn Du Deine red Lady jeden Tag fährst
Ich zumindest hab ganz schön Bammel neue Bremsscheiben oder eine Kupplung beschaffen zu müssen

Mazdalavista
Martl


 
Martl
Beiträge: 1.771
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: MAZDA 1500 Sedan 1973

#5 von ojo , 14.11.2006 22:14

@ Martl: MÖRDER! Beweis: Wieviele Bertone sind jetzt in diesem Forum? Sir_Rudolf, Günther,Martl,Ojo Sedan und Estate = 5 Stück! und wieviele 121 Landau?????? Aber ich glaub das haben wir schon mal geklärt

@Sir_Rudolf: Super Zustand! Jetzt müßten wir nur noch rausbekommen wer die anderen 16 Stück hat und um welche Modelle (1500 SS z.B.) es sich handelt.

@Beide: ich habe noch einen/zwei Sätze Bremsscheiben . Auch beim D&W gibt es sie derzeit noch (Preis je Stück ca. 53 Euronen) online zu bestellen, auch die Radzylinder für hinten sind noch zu haben. Bei der Kupplung weiß ich es nicht genau und was ich nicht mehr finde sind die Bremsschläuche

Mazdawei
ojo


ojo  
ojo
Beiträge: 253
Punkte: 253
Registriert am: 18.09.2006


RE: MAZDA 1500 Sedan 1973

#6 von Martl , 14.11.2006 22:36

@ Ojo:

Mazdalavista
Martl


 
Martl
Beiträge: 1.771
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: MAZDA 1500 Sedan 1973

#7 von ojo , 14.11.2006 22:42

@Martl: uuuuups!!! Habe ich jetzt was falsches gesagt? "gaaaaanzunschuldigschaudawei"


ojo  
ojo
Beiträge: 253
Punkte: 253
Registriert am: 18.09.2006


RE: MAZDA 1500 Sedan 1973

#8 von Sir_Rudolf , 15.11.2006 11:15

Hallo Martl, Ojo und die anderen Mazda-Kollegen.

Verschrottet habe ich damals in meinem jugendlichen Leichtsinn nur 1Stück, den 2. hab ich ja noch, eben wegen den Ersatzteilen. Da ich in Wien beheimatet bin, habe ich leider keine Möglichkeit, Fahrzeuge zu garagieren und an ihnen zu arbeiten , muss jedes mal 40km ins Gartenhaus meiner Eltern fahren (wo auch mein Ersatzteilspender steht), um etwas am Auto machen zu können und da nur sehr beschränkt (Geruchs und Lärmbelästigung der Anrainer).
Ersatzteile, wie Gelenke kann ich reparieren lassen (Original bis Japan nicht mehr vorhanden) Kupplung, Druckplatte passen teilweise vom 616 oder 626 Heckantrieb, natürlich immer mit Muster. Vereinzelt gibt es noch Teile im Nachbau und Original. Man muss sehr viel Zeit aufwenden (Internet, Telefon), aber irgendwie kommt man durch. Leider kenne ich sonst niemanden, der einen 1500/1800 fährt, und die anderen 16 Österreicher herausfinden kostet Money (Verkehrsamt), jedoch weiß ich bereits detailliert die Stückzahl in den jeweiligen Bundesländer, ist jedoch unverbindlich.

3Stk. Wien
6Stk. Niederösterreich
0Stk. Burgenland
2Stk. Oberösterreich
1Stk. Salzburg
0Stk. Tirol
1Stk. Vorarlberg
2Stk. Kärnten
2Stk. Steiermark

Ermittelt vom Österreichischen Zentralamt am 02.05.2006

Ich freue mich schon aufs Frühjahr und werde natürlich versuchen, bei einigen Treffen von euch dabei zu sein.

Gruß Rudi


Sir_Rudolf  
Sir_Rudolf
Beiträge: 871
Punkte: 868
Registriert am: 08.11.2006


RE: MAZDA 1500 Sedan 1973

#9 von Juen Günther , 15.11.2006 13:40

Hallo Rudi,

also in Vorarlberg sind mir 3 bekannt. Wobei diese 3 nicht angemolden sind. Somit haben wir hier mind. 4 Stück. So langsam glaube ich,dass es keinen Mazda Oldi gibt, der öfter vertreten ist als wie der Bertone 1500/1800.

Gruß
Günther


Juen Günther  
Juen Günther
Beiträge: 1.118
Punkte: 1.118
Registriert am: 14.11.2006


RE: MAZDA 1500 Sedan 1973

#10 von Sir_Rudolf , 16.11.2006 13:12

Hallo Günther,

das könnte stimmen, aber leider sieht man keinen mehr auf der Straße, im Osten jedenfalls nicht mehr, auch bei keinen Veranstaltungen. Die stehen vermutlich alle in Garagen. Wie ist das bei euch im Ländle? Welchen 1500 hast du eigentlich (Bj), welche Farbe und ist deiner fahrbereit? Dein RX-4 jedenfalls steht da, wie aus dem Bilderbuch, beneidenswert!

Gruß Rudi


Sir_Rudolf  
Sir_Rudolf
Beiträge: 871
Punkte: 868
Registriert am: 08.11.2006


RE: MAZDA 1500 Sedan 1973

#11 von Juen Günther , 16.11.2006 18:39

Hallo Rudi,

meinen 1500 hast du ja mittlerweile entdeckt. Technisch finde ich ihn super. Ich sag dir, der fährt wie ein Neuwagen. Wirklich fein. Die Karosse hat ein paar kleine bis mittlere Beulchen an der linken Seite. Die müssen weg.
Der RX-4 ist mein Liebster. Der gab auch richtig viel Arbeit. Er bekam die Note 1,8 was einer 2+ entspricht. Ich denke aber, wenn ich noch das eine oder andere Detail mache, komme ich auf 1,4 . Dies entspricht dann einer 1-. Mehr wäre übrig. Denn jede Schraube erneuern bis ins letzte Eck finde ich übertrieben. Im Klartext bedeutet dies. Jeder sagt, er ist besser wie neu, doch laut Gutachten eben 2+


Juen Günther  
Juen Günther
Beiträge: 1.118
Punkte: 1.118
Registriert am: 14.11.2006


   

Dove Cameron - Prince + Jacob Photoshoot for Galore
Mazda 929 Limousine 1978

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz