RE: 1. Japaner Young und Oldtimertreffen in der Schweiz

#16 von Martl , 07.07.2009 18:51

@mazdaforever71:
Den Regen haben wir auf der Heimfahrt um St. Gallen auch gehabt. Wir sind über St. Magareten gefahren um uns das österreichische Pickerl zu sparen. Wochenendheimreiseverkehr und eine gesperrte Autobahn 1 1/2 Stunden von Höchst nach Lindau
Das mit Deinem Xedos is natürlich suboptimal gelaufen. Seiten ich mal mit einem Auto mit Schiebedach abgesoffen bin,
bin ich was Dächer oder Fenster angeht gescheiter geworden.
Den Zusammenhang Coupe und Wasser versteh ich nicht
Mein Landau fährt auch bei Regen und alles was nass wird, wird auch wieder trocken
Man muss halt mehr auspassen.


@W-FORML_1:
Der RX4 vom Günther, der rote R100 und der weiße "Marc Surer" RX7 standen alle in einer Halle auf dem Stand vom schweizer RX7 Club,
und waren so außer Konkurenz vor Ort. Ich wäre auch nicht auf die Idee gekommen Günthers Auto zu bewerten.
Der grüne RX4 war mindestens genauso schön, wie der vom Günther. Da dieser aber dem hauptverantwortlichem von dem Treffen gehörte war auch dieser nicht zu Bewerten, da auf dem Befragungsbogen nach dem Nummernschild gefagt wurde und der grüne keins hatte.


@serrasalmus:
Hast Recht. Wenn man die einzelnen Marken einzeln betrachtet waren die Mazdas aber gar nicht so schlecht vertreten.
Toyota und Datsun/Nissan waren damals eben mehr zu sehen als Mazda.


Mazdalavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.744
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: 1. Japaner Young und Oldtimertreffen in der Schweiz

#17 von Juen Günther , 07.07.2009 21:34

Also zur Beruhigung sei gesagt,

mein RX-4 war, wie Martl schreibt, ausser Konkurrenz. Meinen RX-4 präsentierte ich als Mitglied für unseren Mazda Rotary Club in Uster rein als Werbung für den Club. Mit dabei auf unserm Stand, waren wie schon geschrieben, noch Kurt sein R 100 Coupe ( von ihm kaufte ich damals übrigens mein RX-4 als Wrack u. ihm gehört der wunderschöne grüne RX-4 Coupe ) u. Fredy sein Rx-7 FB in Marc Surer Edition von welchem es nur 51 Stück gab.
Vom Treffen selber bekam ich nichts mit. Am Freitag stellten Christian u. ich den RX-4 nach Uster, putzen ihn u. am Sonntag nahmen wir ihn wieder mit. Auf Grund des Wetters, wurde er in unserer Halle erneut komplett gereinigt.....

Gruss

Günther

Juen Günther  
Juen Günther
Beiträge: 1.118
Punkte: 1.118
Registriert am: 14.11.2006


RE: 1. Japaner Young und Oldtimertreffen in der Schweiz

#18 von W-FORML_1 , 07.07.2009 23:12

Zitat von Juen Günther
Auf Grund des Wetters, wurde er in unserer Halle erneut komplett gereinigt.....



Na dann ist euch wenigstens nicht langweilig geworden! (ich lass meine zuhause bei so einem Wetter)

 
W-FORML_1
Beiträge: 2.851
Punkte: 2.851
Registriert am: 18.05.2008


RE: 1. Japaner Young und Oldtimertreffen in der Schweiz

#19 von mazdaforever71 , 08.07.2009 13:42

Zitat von Martl
@mazdaforever71:
Den Regen haben wir auf der Heimfahrt um St. Gallen auch gehabt. Wir sind über St. Magareten gefahren um uns das österreichische Pickerl zu sparen. Wochenendheimreiseverkehr und eine gesperrte Autobahn 1 1/2 Stunden von Höchst nach Lindau


Sind wir auch ... aber ich bin dann über einen Schleichweg hinten rum ...
Das Theater haben wir fast jedes Wochenende ...

Zitat von Martl
Das mit Deinem Xedos is natürlich suboptimal gelaufen. Seiten ich mal mit einem Auto mit Schiebedach abgesoffen bin,
bin ich was Dächer oder Fenster angeht gescheiter geworden.


Schön gesagt.
Wenn ich "suboptimal" lese, dann muss ich immer grinsen ... find ich ein cooles Wort.

Zitat von Martl
Den Zusammenhang Coupe und Wasser versteh ich nicht
Mein Landau fährt auch bei Regen und alles was nass wird, wird auch wieder trocken
Man muss halt mehr auspassen.


Naja ... wenn man bedenkt, dass es ein REINES "Schönwetterfahrzeug" sein sollte, aber es bei 3 von 4 Fahrten "Katzen regnet", dann KANN es vorkommen, dass es einen ansch...., und zwar mächtig.

Aber Vollmond ist ja wieder vorbei, und alles beruhigt sich langsam ...



[color=#000080][size=85]Mag zwar kein Sushi (jap. 寿司), kann aber immerhin mit St

mazdaforever71  
mazdaforever71
Beiträge: 806
Punkte: 806
Registriert am: 29.12.2006


RE: 1. Japaner Young und Oldtimertreffen in der Schweiz

#20 von W-FORML_1 , 08.07.2009 15:51

Zitat von mazdaforever71
Naja ... wenn man bedenkt, dass es ein REINES "Schönwetterfahrzeug" sein sollte, aber es bei 3 von 4 Fahrten "Katzen regnet", dann KANN es vorkommen, dass es einen ansch...., und zwar mächtig.



Deshalb bleiben meine ja zuhause bei Schlechtwetter! Die Putzerei nach Schlechtwetter-Fahrten NERVT (schön sprechen gelle ) mich genauso!!

 
W-FORML_1
Beiträge: 2.851
Punkte: 2.851
Registriert am: 18.05.2008


RE: 1. Japaner Young und Oldtimertreffen in der Schweiz

#21 von Martl , 08.07.2009 20:23

Hier das Bild vom Preis für die weiteste Anreise.
Natürlich voll mit bestem Motoröl.

Leider hab ich keins von der Preisverleihung weil ich so schlau war
und die Pixelbox mitgenommen hab und nicht meiner Liebsten gegeben hab,
um Bilder machen zu können




Verlustschmierungnachfüllenlavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.744
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: 1. Japaner Young und Oldtimertreffen in der Schweiz

#22 von Wankelthalmae , 26.09.2009 09:22

1. Japaner Young und Oldtimertreffen in Uster am 5. Juli 2009

Schon vor beginn des eigentlichen Treffens um 9:00 Uhr fuhren die ersten Japanischen Fahrzeuge ein. Bereits eine halbe Stunde später hat sicher der Platz beim Oldtimer und Teilemarkt OMU auf der Landihalle in Uster um rund 50 Fahrzeuge erweitert. Das Soll des Veranstalters wurde so schon erreicht. Bei schönstem Wetter und bester Laune versammelten sich Datsun, Mazdas, Toyotas, Nissans, Mitsubishis und sogar ein Tuk-Tuk mit Daihatsumotor. Mit rund 120 Japanischen Fahrzeugen aus dem Inn und Ausland wurde der Organisator richtig überrannt. Sieger des Wettbewerbes 1.Platz war ein Datsun Fair Lady.
Die weiteren Plätze gingen an einen Toyota Celica und einen Datsun Z240. Mit 430km Anfahrtsweg wurde ein Mazda 121L prämiert.

Informationen über ein weiters Treffen erhalten sie unter:
Kurt Hofstetter, khofstter@langwies-garage.ch oder 0041(0)719711240

Gruss Jürg Thalmann

Wankelthalmae  
Wankelthalmae
Beiträge: 18
Punkte: 18
Registriert am: 01.12.2008


RE: 1. Japaner Young und Oldtimertreffen in der Schweiz

#23 von Wankelthalmae , 26.09.2009 09:27

Wollte eigentlich ein Bild anhängen....
Mal schauen aha war zu gross...
Gruss Jürg

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 1.JPG 
Wankelthalmae  
Wankelthalmae
Beiträge: 18
Punkte: 18
Registriert am: 01.12.2008


RE: 1. Japaner Young und Oldtimertreffen in der Schweiz

#24 von Wankelthalmae , 12.11.2009 20:18

Hallo Freunde

Nun sind auch entlich Bilder Online vom 1. Japaner Old und Youngtimertreffen der Schweiz.
http://www.rx-7club.ch/galerien.html
Gruss Jürg


http://www.4rotor.ch

Wankelthalmae  
Wankelthalmae
Beiträge: 18
Punkte: 18
Registriert am: 01.12.2008


   

Retro Classics mit Mazdas im März in Stuttgart
1.Internationales Cosmo Treffen in Gersthofen

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz