Mazda 929 LA4 Kombi

#1 von serrasalmus , 22.10.2015 14:25

Seit letztem Wochenende bin ich in Besitz eines Mazda 929 LA4 Kombis.

Da diese Fahrzeuge überaus selten geworden sind habe ich mich entschieden die weite Reise bis Den Haag auf mich zu nehmen. -Das Fahrzeug machte einen stark gebrauchten Eindruck, das preisleistungsverhältnis schien aber zu stimmen. Der Verkäufer hat den Wagen als 2. Wagen genutzt, allerdings stand er fast nur. -er berichtete mir das er vor 4 Monaten einen Kopfschaden hatte und dieser in einer Wekstatt behoben wurde. Der Motor sollte also top fit sein und neu gemacht.
Bei der Probefahrt sprang der Wagen zwar sofort an, lief aber erst recht bescheiden. -Mit wärmer werdendem Zustand wurde es aber besser, wesshalb ich mich entschied mich langsam auf die Fahrt ins Ruhrgebiet zu machen, den Motor ein wenig zu bewegen und dann wird das schon. -Auf der Autobahn lief der wagen zunehmend ruhiger und machte richtig Spass. -Fahren ohne Choke war in kaltem Zustand allerdings nicht möglich und bei abruptem Wegnehmen vom Gas fing er an aus dem Auspuff Funken zu schlagen.
Im Ruhrgebiet habe ich den Wagen dann auf Kurzstrecke noch ein wenig bewegt und versucht den Vergaser grob einzustellen, was aber wenig erfolgreich war. Kurz drauf fing der Motor an zu klopfen. Bei begutachtung stellte sich herraus dass er einen Lagerschaden hat, es waren bereits metallspäne im Öl.... -Was war passiert ? -Die sogenannte Fachwerkstatt hat beim Wechsel der Kopfdichtung keinen Ölwechsel gemacht und den Ölschlamm im Motor gelassen. -Hierdurch konnte die Ölpumpe nicht mehr richtig arbeiten und der Lagerschaden war die Folge. Beim genaueren Nachsehen wurde dann auch klar, warum der Motor nur mit Choke lief und Feuer aus dem Auspuff gespuckt hat... -Die Werkstatt hat die Unterdruckdosen vom Vergaser weggelassen, die Schraublöcher hierfür waren noch ganz frisch, die Schrauben konnten noch nicht lange fehlen. Zum Glück hatte ich in meiner Halle im Ruhrgebiet noch einen Ersatzmotor stehen, sodass ich bald die Fahrt bis kurz vor Salzburg weiter führen konnte.

Zuhause angekommen habe ich den Tag drauf den Lack gereinigt, poliert und gewachst. -So wie es aussieht hat der Wagen zwar ein paar offensichtliche Roststellen, allerdings eher optischer Natur. -Anscheinend wurde er in jungen Jahren komplett Hohlraum versiegelt, worauf die ganzen Löcher mit Blindstopfen in den Holmen hindeuten.

Ales in allem scheine ich da ein recht brauchbares Exemplar gefunden zu haben, was zwar noch ein wenig Arbeit mit sich bringt, aber jetzt schon ne Menge Spass macht. -Bilder werden die tage mal hochgeladen. ;)


 
serrasalmus
Beiträge: 7.876
Punkte: 7.862
Registriert am: 08.09.2006

zuletzt bearbeitet 26.11.2018 | Top

RE: Mazda 929 LA4 Kombi

#2 von serrasalmus , 23.10.2015 11:52

Hier mal ein paar Bilder von dem guten Stück!

|addpics|fli-v-7403.jpg,fli-u-02e2.jpg,fli-t-43e0.jpg,fli-s-2cf7.jpg,fli-r-99a3.jpg,fli-q-7834.jpg,fli-p-a2e9.jpg|/addpics|


 
serrasalmus
Beiträge: 7.876
Punkte: 7.862
Registriert am: 08.09.2006

zuletzt bearbeitet 19.10.2017 | Top

RE: Mazda 929 LA4 Kombi

#3 von markomba , 24.10.2015 21:44

Coole Kiste,
Wenn die Heckstoßstange auf der Fahrerseite eine Durchrostung hat, kenn ich den sogar.
Der stand vor 3,5 Jahren in Venlo....

markomba  
markomba
Beiträge: 36
Punkte: 36
Registriert am: 27.04.2012


RE: Mazda 929 LA4 Kombi

#4 von serrasalmus , 26.10.2015 15:49

Ja richtig. Vor 3,5 Jahren war der schonmal zu Kaufen, da hatte ich ihn mir auch schon angesehen, hatte jetzt bei Durchsicht durch Zufall die Bilder davon auf meinem rechner entdeckt. die welt ist halt klein, sollche Exoten sieht man immer mal wieder....


 
serrasalmus
Beiträge: 7.876
Punkte: 7.862
Registriert am: 08.09.2006


RE: Mazda 929 LA4 Kombi

#5 von serrasalmus , 19.10.2017 12:43

Mittlerweile hat sich ein wenig getan. Der Wagen wird auf prefacelift umgerüstet, dafür hatte ich einen Sedan gekauft, der mir entsprechende Teile liefert. Zusätzlich kommt ein originales Clarion Radio rein mit seperatem Kasettenteil. Der Innenraum ist momentan noch in Mache. Ein neues Amaturenbrett ist bereits drin, der Fahrersitz wird beim Polsterer aufgearbeitet, Tacho mit Drehzahlmesser ist bereits verbaut. da mir zum Prefacelift die digitale Uhr garnicht gefiel, habe ich mir die Analoge version besorgt, die anscheinend nur in Griechenland verbaut wurde. Außen habe ich mit der Transplantation jedoch noch nicht angefangen, ich denke das wird erst nächstes Jahr was....|addpics|fli-14-5c77.jpg,fli-13-3bde.jpg,fli-12-e768.jpg,fli-11-d323.jpg,fli-10-ecc8.jpg,fli-w-f56e.jpg,fli-x-752b.jpg|/addpics|


 
serrasalmus
Beiträge: 7.876
Punkte: 7.862
Registriert am: 08.09.2006

zuletzt bearbeitet 19.10.2017 | Top

RE: Mazda 929 LA4 Kombi

#6 von serrasalmus , 23.06.2019 17:17

Mal ein Bild vom aktuellen Zustand des Kombis


Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_20190623_161322_448.jpg 
 
serrasalmus
Beiträge: 7.876
Punkte: 7.862
Registriert am: 08.09.2006


   

626 Coupe GD - ...zeigt doch Euren

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de