Geerbte Familientradition: Ein 626 Special mit EZ 06/1996

#1 von 626special , 12.11.2017 14:08

Hallo Leute,
21 Jahre hat der 626 meine Eltern im Alltag begleitet, zuletzt durfte ich ihn regelmäßig bewegen, da Vatern nicht mehr fahren konnte aber an dem treuen Gefährt hing, das ihn nie im Stich ließ. Nun habe ich den Wagen geerbt und frage mich nach dem weiteren Weg.

Garagenstellplatz war natürlich selbstverständlich für das gute Stück. Daher sind Lack und Aussehen top, auch innen. Original 69500km. Seit einem Jahr regelmäßig alle 3-4 Wochen von mir bewegt und in der Stadt und Autobahn alles ausprobiert. Voll funktionsfähig und nahezu wie aus dem Laden. Klima, elektr. Sitze, Tempomat, vintage Mazda Cass. Radio (Cassetten-Adapter für Handy rein und man hat mp3 oder Telefon über Handymikro und Radiolautsprecher) Schon interessant, dass dieses Fahrzeug auch heute noch irgendwie den technischen Stand verträgt.

Vor 4 Jahren ein neues Servolenkgetriebe (altes war undicht), und neue Kupplung eingebaut.

Ein paar technische Daten: 626 Special (gebaut in USA) Typ GEA, Limousine, EZ 06/1996, Euro 2 mit GKat, grüne Plakette, 85KW, 196 km/h max Warp, 1991 Hubraum, gut 6900km auf5 dem Tacho, TÜV bis 06/2019.

Nun frage ich mich, was ich damit mache. Wir haben schon jeder ein Auto und den Mazda nur regelmäßig bewegen um ihn zu erhalten (wer rastet rostet) und auf H-Kennzeichen zu hoffen wäre jetzt eigentlich zu wenig. Er ist mit den derzeitigen Ganzjahresreifen absolut alltags tauglich. Aber eine noch häufigere Nutzung als bisher wäre sicher noch besser für den Wagen.

Nach einer Recherche werden Fahrzeuge in diesem guten Zustand zwischen 2500 und 1500€ gehandelt, allerdings alle mit einer wesentlich höheren, nahezu 3fachen km Leistung. Alles, was drunter liegt sieht doch schon mitgenommen aus. Wie seht ihr das? Ich denke, dass ein Gebot für 1996€ schon passend wäre. Gibt es hier Interessenten für das gute Stück? Als Teilespender ist der Wagen zu schade, er funktioniert ja im Gesamtzustand bestens.

20170908_091511.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
20170908_091524.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
20170908_091541.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
20170908_091557.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
20170908_091611.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
20170908_091620.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
20170908_091646.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
20170908_091701.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
20170908_091722.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
20170908_091758.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

626special  
626special
Beiträge: 2
Punkte: 2
Registriert am: 12.11.2017


RE: Geerbte Familientradition: Ein 626 Special mit EZ 06/1996

#2 von 626special , 29.11.2017 14:12

Hallo Leute noch als Hinweis. Da die Bilder, warum auch immer, nicht sichtbar sind (wenn ich eingeloggt bin, sehe ich dei aber), habe ich noch ein paar Bilder in der Bildergalerie gepackt.
Ich würde mich nicht nur über BEsucher freuen sondern auch gerne wissen, wie ihr den Zustand des Wagens so seht und was dafür ein angemessener Preis wäre.
Grüße

626special  
626special
Beiträge: 2
Punkte: 2
Registriert am: 12.11.2017


   

1986 Mazda 323 Wagon 1.5L 5Gang Heckantrieb
626 GC 1,6 LX Stufenheck grünmet.

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de