[323 BG Bj.1992] Suche Achsstummel-Mutter

#1 von 323bernd , 21.05.2018 14:03

hallo,

für meinen 323er BG ,BJ 1992, Motor B06 (7118/429) suche ich 2 Achsstummemuttern, oder wie die DInger sonst bezeichnet werden ;(. Ich benötige sie da ich die Faltenbälge wechseln muss. Hat jemand noch welche auf Lager und kann sie mir Überlassen?

Ohne genaue OEM-Nummer werde ich im Internet nicht fündig, Als Nummer finde ich GJ2133042B, ( D651330 -42 und D651330 -42A ) beim gleichen Händler. Auch Unterschiede in der Bezeichnung Automatik, Handschaltung, Vorne, hinten für die gleiche OEM-Nummer treten bei verschieden Händlern auf. Kann mir jemand aus dem Numemrn-wirwar Helfen. Als Größe sehe ich bisher nur M22x1.5 (sollte meinen Achsen entsprechen -- Mutter SW32) . Habt ihr genaue Maße und sind die Hinterrad-Muttern die gleichen?

Gewissensfrage:
Die Muttern bekomme ich mit Radlager zusammen, soll man pro forma bei dieser Aktion (Achsmanschette erneuern) die Radlager einfach mit tauschen ? Laufleistung ca. 180 000km.

Gruß und Dank für eure Hilfe

bernd

323bernd  
323bernd
Beiträge: 5
Registriert am: 21.05.2018


RE: [323 BG Bj.1992] Suche Achsstummel-Mutter

#2 von Harzer , 21.05.2018 19:27

Zitat von 323bernd im Beitrag #1
hallo,

für meinen 323er BG ,BJ 1992, Motor B06 (7118/429) suche ich 2 Achsstummemuttern, oder wie die DInger sonst bezeichnet werden ;(. Ich benötige sie da ich die Faltenbälge wechseln muss. Hat jemand noch welche auf Lager und kann sie mir Überlassen?

Ohne genaue OEM-Nummer werde ich im Internet nicht fündig, Als Nummer finde ich GJ2133042B, ( D651330 -42 und D651330 -42A ) beim gleichen Händler. Auch Unterschiede in der Bezeichnung Automatik, Handschaltung, Vorne, hinten für die gleiche OEM-Nummer treten bei verschieden Händlern auf. Kann mir jemand aus dem Numemrn-wirwar Helfen. Als Größe sehe ich bisher nur M22x1.5 (sollte meinen Achsen entsprechen -- Mutter SW32) . Habt ihr genaue Maße und sind die Hinterrad-Muttern die gleichen?

Gewissensfrage:
Die Muttern bekomme ich mit Radlager zusammen, soll man pro forma bei dieser Aktion (Achsmanschette erneuern) die Radlager einfach mit tauschen ? Laufleistung ca. 180 000km.

Gruß und Dank für eure Hilfe

bernd



Hallo Bernd,

Das mit den Radlagern kannst Du getrost vergessen, solange es keine Geräusche macht! Da war der BG recht verschleißfrei!
Was die Muttern für die Antriebswelle angeht, die kannst Du ruhig 2x verwenden! Die Einkerbung mit einem passenden Werkzeug zurückschlagen und einfach die Muttern rechts und links tauschen. Es ist unwahrscheinlich das die Sicherung auf der anderen Seite an die selbe Stelle kommt.
Die Nr. dafür war glaube ich GJ 21-33-042B
Das Du die Antriebswelle nicht für den Wechsel der Manschette ausbauen musst weißt Du? Man kann das äußere Gelenk von der Welle herunter schlagen wenn man auf den inneren Kranz-Käfig mit einem Hammer schlägt, dabei eine 2te Person dazu nehmen die die Antriebswelle hält und mit Gegendruck in Richtung Getriebe drückt und das Gelenk nach oben knickt und hält.
Wenn die Welle ausgebaut wird läuft Öl aus dem Getriebe!


Gruss aus dem Harz

Harzer  
Harzer
Beiträge: 121
Registriert am: 18.02.2009


RE: [323 BG Bj.1992] Suche Achsstummel-Mutter

#3 von 323bernd , 21.05.2018 21:43

Hallo Harzer,

Danke für deine Antwort, ist ne dolle Idee die Seiten zu wechseln. Als Achsmanschette wollte ich die Universal teile verwenden die man Angeblich von außen drüberschieben kann. Mal Ausprobieren was man dieser Werbung glauben kann.

Gruß bernd

323bernd  
323bernd
Beiträge: 5
Registriert am: 21.05.2018


   

Mazda 929 HC Teile
Originale Spoilerlippe Rx7 Fc 200Ps

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de