RE: [kurzer] Mazda 929L Kombi

#16 von kurzer , 17.07.2023 09:35

Letzte Wochen hat Woody einen echten Härtetest bestanden. Wir sind 1300km mit Wohnwagen und noch einiges ohne unterwegs gewesen. Die knapp 1000kg am Haken merkt man schon, aber solange es eben war, gab es nichts zu meckern. Bergauf auf der Autobahn musste ich teilweise den dritten Gang bemühen, auf den anderen Straßen teilweise sogar den ersten. Dank des kräftigen Drehmoments des Langhubers musste ich ihn aber nie quälen. Der Verbrauch bei Alleinfahrt liegt ja bisher bei 8,0l/100km, im Gespannbetrieb waren es nur 1-2l mehr. ALso deutlich unter 10! Die Temperaturen waren stabil, auch wenn man sehen konnte, dass die Nadel noch nicht künstlich stabilisiert ist und das Wasser durchaus bei Belastung etwas wärmer wird.

DIe Tankanzeige war das einzige kleine Problem. Als der letzte Tank auf 3/4 voll war, wanderte die Nadel immer wieder auf Voll. erst bei etwas 1/2 kam die Anzeige wieder zur Ruhe und zeigte die zu erwartenden Werte an. Mal sehen, wie das weiter geht.


kurzer Gruss

 
kurzer
Beiträge: 46
Registriert am: 16.08.2022


RE: [kurzer] Mazda 929L Kombi

#17 von TigerTooth , 17.07.2023 13:47

Freut mich, dass er dies gemeistert hat!

TigerTooth  
TigerTooth
Beiträge: 46
Registriert am: 16.11.2021


RE: [kurzer] Mazda 929L Kombi

#18 von kurzer , 09.08.2023 07:05

Die Fahrt zum Reisbrennen haben wir erfolgreich hinter uns gebracht. Das Auto hat fehlerlos funktioniert und ich habe auf dem Platz sehr viel positive Resonanz erhalten. Angemeldet für irgendwelche Pokale hab ich ihn aber nicht.

Immer wieder mal nach dem Tanken auf früheren Touren hatte ich etwas Benzingeruch in der Nase. Diesmal bin ich eine lange Auffahrt mit vollem Tank gefahren und es hat deutlich nach Kraftstoff gerochen. Den nächsten Tank habe ich dann nur bis zum Abschalten gefüllt und es ist nichts aufgefallen.

Haltet ihr das für normal (Überlauf) oder ist da eher was undicht? Der Stutzen ist ja links und wär in Rechtskurven verdächtig.


kurzer Gruss

 
kurzer
Beiträge: 46
Registriert am: 16.08.2022


RE: [kurzer] Mazda 929L Kombi

#19 von mazdapilot , 12.08.2023 15:22

Kann alles sein,aber häufig sind es die Anschüsse am Tank oder das Tankrohr selbst,kann aber auch die Entlüftung sein. Jedenfalls nicht ignorieren und wirklich mal alles kontrollieren.

mazdapilot  
mazdapilot
Beiträge: 212
Punkte: 45
Registriert am: 28.10.2018


RE: [kurzer] Mazda 929L Kombi

#20 von kurzer , 21.08.2023 13:29

Jo, dachte ich mir auch. Ist ja bald Winter, dann wird mal nachgesehen.


kurzer Gruss

 
kurzer
Beiträge: 46
Registriert am: 16.08.2022


RE: [kurzer] Mazda 929L Kombi

#21 von kurzer , 10.04.2024 13:31



Die neue Saison ist problemlos eröffnet worden und Woody hat mich schon zweimal zur Arbeit gefahren. Thermostat und Motoröl sind neu, aber die Leckstelle am Füllrohr war noch nicht zu finden. Ist es doch nur die Belüftung?

Apropos Tank, hat noch jemand einen dieser Tankdeckel ohne "Diesel" oder mit "Benzin" für mich? Nicht das irgendwann mal ein ganz schlauer was ganz blödes macht...


kurzer Gruss

 
kurzer
Beiträge: 46
Registriert am: 16.08.2022


RE: [kurzer] Mazda 929L Kombi

#22 von TigerTooth , 16.04.2024 18:42

Zitat von kurzer im Beitrag #21

Apropos Tank, hat noch jemand einen dieser Tankdeckel ohne "Diesel" oder mit "Benzin" für mich? Nicht das irgendwann mal ein ganz schlauer was ganz blödes macht...



Das is doch nur ein Aufkleber?
Den würde ich einfach abkratzen....

TigerTooth  
TigerTooth
Beiträge: 46
Registriert am: 16.11.2021


RE: [kurzer] Mazda 929L Kombi

#23 von kurzer , 29.04.2024 13:17

Neuen Zündkabelsatz konfektioniert.



Größte Hürde hierbei sind die Gummitüllen, die sehr schlecht auf das Kabel rutschen. Mein modus operandi:
lange Spitzzange von Stecker zu Kabel durch den Gummi stecken, Zange öffnen und blockieren, etwa 10mm zwischen den Backen dürfen es schon sein, dort das Silikonfett einbringen und mit einem Zahnstocher verteilen, den Zahnstocher am Kabel abwischen damit das auch rutschig wird, Kabel bis zum Anschlag in die Zange schieben, Zange freigeben und damit das Kabel halten, Gummitülle nach Bedarf verschieben.

Der Rest ist eigentlich selbsterklärend.

Ansonsten habe ich am WE das 97er Kühlwasser abgelassen und den Motor einmal gewaschen und zweimal gespühlt. Wenn die zweite Spühlung halbwegs sauber rauskommt, gibts Fertigmischung Frostschutz blau.


kurzer Gruss

 
kurzer
Beiträge: 46
Registriert am: 16.08.2022

zuletzt bearbeitet 29.04.2024 | Top

RE: [kurzer] Mazda 929L Kombi

#24 von TigerTooth , 06.05.2024 13:34

Zitat von kurzer im Beitrag #23
Neuen Zündkabelsatz konfektioniert.


Interessant! Was heißt das konkret?
Kabel und Anschlüße gekauft und dann gekrimpt?

TigerTooth  
TigerTooth
Beiträge: 46
Registriert am: 16.11.2021


RE: [kurzer] Mazda 929L Kombi

#25 von kurzer , 06.05.2024 14:15

Ja, es gibt diese Kabel als Set wo eine Seite schon fertig ist. Die gewinkelten Stecker musste ich dann selber setzen und dabei kann man natürlich die optimale Länge herstellen. Bischen fummelig ist die Seele, die soll man ja umlegen und mitkrimpen. Aber geht schon zu machen, wenn man die Gummis draufkriegt.


kurzer Gruss

 
kurzer
Beiträge: 46
Registriert am: 16.08.2022


RE: [kurzer] Mazda 929L Kombi

#26 von TigerTooth , 07.05.2024 12:24

Sehr interessant! Hast du zufällig Bilder von den Arbeitsschritten?

TigerTooth  
TigerTooth
Beiträge: 46
Registriert am: 16.11.2021


   

Schon wieder ein neuer,diesmal ein Kombi

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz