Mazda 929 LA4 von xxxlawxxx

#1 von xxxlawxxx , 31.01.2008 14:54

Hab auch einen 929L Bj. 1979 Automatik.Das Auto hat 102000km drauf und wurde mir quasi von meinem Nachbarn vermacht.Er ist in erstklassigem Zustand.Jedes Service gemacht,wurde nur im Sommer und da nur an trockenen Tagen gefahren.Lacktechnisch in 1a Zustand!Innen wie neu da immer Schonbezüge aufgezogen waren.Würde mich interessieren was so ein Fahrzeug ungefähr wert ist!Kannst mir da jemand weiter helfen??
Mfg+bitte um eine Antwort.

xxxlawxxx  
xxxlawxxx
Beiträge: 10
Punkte: 10
Registriert am: 31.01.2008


RE: Mazda 929 LA4 von xxxlawxxx

#2 von oesterreicher , 01.02.2008 08:43

Mach mal ein paar Fotos und stell sie rein!


LG Otto aus Wien,

oesterreicher  
oesterreicher
Beiträge: 360
Punkte: 360
Registriert am: 28.11.2006


RE: Mazda 929 LA4 von xxxlawxxx

#3 von xxxlawxxx , 09.06.2008 14:47

So endlich hab ich es mal geschafft ein paar Fotos von meinem Mazda zu machen!Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen und sagen was man für so ein fahrzeug in dem Zustand verlangen kann.MfG





xxxlawxxx  
xxxlawxxx
Beiträge: 10
Punkte: 10
Registriert am: 31.01.2008


RE: Mazda 929 LA4 von xxxlawxxx

#4 von Scatman , 09.06.2008 17:43

Halllo erst einmal, geile Karre echt schick, ABER WARUM IN ORIGINALGRÖßE


nur weil man nicht drüber spricht.....ist es nicht vergessen

 
Scatman
Beiträge: 10.245
Punkte: 10.245
Registriert am: 26.02.2007


RE: Mazda 929 LA4 von xxxlawxxx

#5 von cb2_meinerster , 09.06.2008 17:56

Damit man Bilderklauen kann und damit Sera wieder üben kann


Ich libbe eusch alle trotzdem oder gerade deswegen Dawischt Schoenramer

 
cb2_meinerster
Beiträge: 3.860
Punkte: 3.860
Registriert am: 21.06.2007


RE: Mazda 929 LA4 von xxxlawxxx

#6 von serrasalmus , 09.06.2008 21:30

Na ich mache doch (fast) alles für Euch... -Bilder sind verkleinert...


 
serrasalmus
Beiträge: 7.881
Punkte: 7.862
Registriert am: 08.09.2006


RE: Mazda 929 LA4 von xxxlawxxx

#7 von Scatman , 09.06.2008 22:22

Hey den Opel habe ich ja garnicht vorher gesehen. Ist doch was für den Saxonator, kann er ja untern Baum stellen


nur weil man nicht drüber spricht.....ist es nicht vergessen

 
Scatman
Beiträge: 10.245
Punkte: 10.245
Registriert am: 26.02.2007


RE: Mazda 929 LA4 von xxxlawxxx

#8 von Juen Günther , 10.06.2008 19:38

Hallo erstmal,

Ein Traum dein 929 Legato. Mein Vater hatte genau den selben. Ich hatte einen Goldenen. Kann ja mal Bilder rein setzten. Den Preis würde ich für einen 2+ Zustand bei ca. € 4.500.- bis € 6.500.- ansetzen.

Gruß
Günther

Juen Günther  
Juen Günther
Beiträge: 1.118
Punkte: 1.118
Registriert am: 14.11.2006


RE: Mazda 929 LA4 von xxxlawxxx

#9 von W-FORML_1 , 26.06.2008 08:25

Lieber xxxlawxxx:

SOWAS verkauft man nicht!!! Bei SO einem Auto ist man froh, dass es in so einem tollen Zustand ist und fährt sonntags bei schönem Wetter spazieren!

 
W-FORML_1
Beiträge: 2.851
Punkte: 2.851
Registriert am: 18.05.2008


RE: Mazda 929 LA4 von xxxlawxxx

#10 von drl , 26.06.2008 16:54

Was verkauft wird und was nicht kann jeder Besitzer selbst entscheiden.

Problem bei dem Preis: Es fehlt die Nachfrage..es gibt da einen komplett überarbeiteten in Topzustand in D der bis jetzt auch noch keinen Käufer gefunden hat..

 
drl
Beiträge: 344
Punkte: 344
Registriert am: 15.11.2006


RE: Mazda 929 LA4 von xxxlawxxx

#11 von normi79 , 26.06.2008 21:20

OMG!! Ist der geil...

 
normi79
Beiträge: 1.140
Punkte: 1.140
Registriert am: 06.05.2007


RE: Mazda 929 LA4 von xxxlawxxx

#12 von gunter66 , 10.07.2008 19:12

Hallo xxxlawxxx hast du noch den 929L und willst du in verkaufen?
Ich hätte eventuell Interesse.

gunter66  
gunter66
Beiträge: 30
Punkte: 30
Registriert am: 30.09.2007


RE: Mazda 929 LA4 von xxxlawxxx

#13 von larsoli , 09.08.2008 10:35

Der Preis für den LA4 ist doch etwas hoch angesetzt, da, wie bereits von anderer Seite erwähnt, die Nachfrage für diese Autos sehr gering sind. Ich habe auch noch einen Stall voll von alten Mazdas, von top bis gerade noch fahrbar. Die Mazdas, wie auch andere Japaner, haben vor einiger Zeit noch für sehr kleines Geld den Eigentümer gewechselt, sind inzwischen zwar auch selten geworden, aber lange nicht gleichwertig mit deutschen, französischen oder englischen Oldtimern. 99 % der Bevölkerung würden jeden anderen Oldtimer einem Japanischen vorziehen. Somit kaum Nachfrage, also ist auch kein guter Preis zu erzielen. Davon abgesehen, muß die Gewinnspanne auch nicht in mehrfache 100 % laufen.
Also, entweder Fahrzeug behalten und sich daran erfreuen oder Auto abgeben zu dem Preis, den die Nachfrager bereit sind, zu bezahlen.

Und wenn man dann noch die Transportkosten hinzurechnet, hat man den Kaufpreis gleich um 50 - 100 % erhöht. Für 600 km Zugfahrzeug mit Trailer und Auto drauf ist man dann gleich ca. 250 Euro Spritkosten los. Und dann noch hin und zurück. Anhängermiete, usw. usw.
Dann rechnet sich das ganze Spektakel schon gar nicht mehr.

Ich bin mal über 3000(!!!) Kilometer gefahren, um mir einen Traum-LA4 zu holen, aber gelohnt hat sich der Aufwand nicht und wiederkriegen tue ich die entstandenen Kosten beim Weiterverkauf eh nie.

Ich wäre an deiner LA4 Limo auch interessiert, dann müssen wir uns aber über einen akzeptablen Preis unterhalten. Sollte der Wagen noch da sein, wovon ich mal ausgehe, kannst du mich gerne mal anrufen: 0 0 4 9 / 1 7 1 / 9 7 9 3 8 4 6

Gruß Oli


Inshallah

larsoli  
larsoli
Beiträge: 281
Punkte: 281
Registriert am: 10.07.2007


RE: Mazda 929 LA4 von xxxlawxxx

#14 von carinchen , 09.08.2008 12:45

@ larsoli klar sind die D, F, E Oldtimer mehr gefragt weil sie auch viele leute haben.

das is so wie bei einer werbung je öfter das man sie sieht desto größer ist die nachfrage

carinchen  
carinchen
Beiträge: 61
Punkte: 61
Registriert am: 07.07.2008


RE: Mazda 929 LA4 von xxxlawxxx

#15 von cb2_meinerster , 09.08.2008 13:54

Vielleicht liegts auch daran an den Preisen für Ersatzteile die man für manche Autos reinsteckt oder an Geltungssucht usw. in USA gibts alte Benzen die mit Nissan-Motoren rumfahren weil Mercääähdes es net schaft Ersatzteile oder Motoren ranzuschaffen, der Junior von meiner Holden hat letztens Schnupperpraktikum in der 8. Klasse in ner kleinen Werkstätte gemacht die ham da nen Differential bzw. ne Hinterachse für nen Benz gebraucht das dauerte Ewig und laut Meister sind die Teile eh öfter im Eimer... da frag mal Sir_rudolf ob der sich Sorgen um seine Hinterachse macht
kauf dir mal so einen ollen Engländer da wirst dich wundern was da so nicht läuft (Stichwort Lucas *insider*) geh mal nach Australien da isses umgekehrt da kanns sein das der Benz nicht weggeht und nen Japaner gefragt is..

Is immer ne Frage des
und wenn Willi Kleinkramm früher auf´m Weg zur Schule nen Borgward an der Ecke stehen sah und nun nach 40 Jahren die Kohle hat dann erfüllt er sich seinen Traum und legt mal mehr hin


Ich libbe eusch alle trotzdem oder gerade deswegen Dawischt Schoenramer

 
cb2_meinerster
Beiträge: 3.860
Punkte: 3.860
Registriert am: 21.06.2007


   

meine RX-7
Ein etwas anderer Mazda 626 - Probe SE

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz