Fahrwerk 323 BF Turbo

#1 von Juen Günther , 04.03.2009 15:19

Hallo Zusammen,

ein Bekannter von mir fährt mit einem 323 BF Turbo ( 140 Ps Version im Ursprung ) Rallycross. Nun sucht er ein entsprechendes Fahrwerk sprich Stossdämpfer für dieses Geschoss. Wer eine Alternative zum Profifahrwerk zum Preis von gut € 2.000.- weiß, bitte ich um eine Info.

Danke

Günther


Juen Günther  
Juen Günther
Beiträge: 1.118
Registriert am: 14.11.2006


RE: Fahrwerk 323 BF Turbo

#2 von Jay , 04.03.2009 15:41

Hallo Günther,
dein Bekannter soll sich mal bei K-Sport-Racing umkucken - die haben superspitzen Gewindefahrwerke, derzeit
für BF Frontkratzer und BF Allrad, auf Anfrage fertigen die aber nahezu alles - und dazu zu super Preisen!

K-SportRacing.de/Fahrwerk



Die Vorteile kurz zusammengefasst:
K-Sport Fahrwerke: Umdenken - Hier kommen die neuen Performance Fahrwerke
- CNC-gefräste Aluminium-Domlager
- extremste Tieferlegungen durch Höhenverstellung über die Achshalter
- ca. 20% Gewichtsersparnis gegenüber dem Serienfahrwerk
- Spur- und Sturzwerte bleiben beim Ausbau erhalten
- komplett zerlegbar, somit günstigere Wartung, Reparatur und Ersatzteilversorgung
- Sturzverstellung im eingebauten Zustand über das Domlager (bei Mc Pherson Dämpfern)
- stufenlos einstellbare kombinierte Druck-/Zugstufeneinstellung


Weitere Infos auf der Homepage!


 
Jay
Beiträge: 1.880
Registriert am: 20.12.2007


RE: Fahrwerk 323 BF Turbo

#3 von Juen Günther , 04.03.2009 19:52

Super, Spitze, Danke für den Tipp den gebe ich Morgen gleich weiter.

Gruss
Günther


Juen Günther  
Juen Günther
Beiträge: 1.118
Registriert am: 14.11.2006


RE: Fahrwerk 323 BF Turbo

#4 von Jay , 05.03.2009 17:50

Immer gerne!


 
Jay
Beiträge: 1.880
Registriert am: 20.12.2007


RE: Fahrwerk 323 BF Turbo

#5 von JDM_Styler , 04.06.2009 00:40

hier mal mein bericht über das K-sport Gewinndefahrwerk habs mal aus dert mazda community rauskopiert wo ich es veröffentlicht habe

So als erstes möchte ich meine alte Combo zu Grunde legen:
Das war ein KYB Fahrwerk 65/40
Eigentlich war ich damit zufrieden aber es musste so kommen man will mehr und greift dann zum Gewindefahrwerk als plus macht es auch von der Optik mehr her.
Ich wollte unbedingt auch Verstellmöglichkeiten weil es auf Dauer blöd ist wenn ein Fahrwerk zu hart wird.

So jetzt mal zum Testbericht
hier der vergleich KYB Stoßdämpfer mit Fahrwerksfeder vs. K-Sport Gewinde


K-sport knapp 4.5KG
KYB Stoßdämfer mit Fäder und Domlager VA9.2KG das Stück HA 8KG das Stück

Das bedeutet das Handling wird durch die Gewichtreduzierung (-17.4KG)verbessert mehr Bodenhaftung
Bald schaff ich die 1050KG:lecker::P

Das tauschen des Fahrwerks ist easy. Das einstellen von Sturz und Härte usw.hat länger gedauert als der Einbau.

Was zu beachten ist an der HA sollte man das Einstellrädchen schon reingesteckt haben sonst bekommt man es nicht mehr rein wenn das Federbein eingebaut ist da die schräge Scheibe beim GD im weg ist.

Sturz Zug und Druckstufe sind an der VA schön einstellbar Haube auf und los geht’s. Geht aber nur bei MC Person Federbein (die Sturzeinstellung)


An der HA sind druck und Zugstuffe bzw. Härte verstellbar.



Die Federbiene kommen inklusive Domlager also ein richtiges komplettes Fahrwerk das sein können auch wirklich beweisen kann da es an der VA Uniball Alu Domlager besitzt und an der HA Alu Domlager

So tief ist es erstmal gekommen mal schauen ob noch mehr geht
ca10.5cmVA 8cmHA tiefer geht schon fast nicht mehr da ich im moment scheinwerferunterkante bei ca51.5cm liege und die bodenfreiheit zum Motor auch eng wird habs aber schon testen können in bestimmte parkhäuser komm ich rein :D




(hier noch eine bitte an die GD Fahrer ich bräuchte die orginalwerte von Radnabe bis Radkasten um 100% auszusagen wie tief die Kiste auch wirklich gekommen ist)
Einen großer Vorteil gegen über anderen Fahrwerk hat es
egal auf welcher Höhe es justiert wird die Vorspannung der Feder ist immer identisch so kann die Feder wenn das Fahrzeug ausfedert niemals aus dem Federteller gehen.
Und es ist egal wie tief das Fahrwerk eingestellt ist die Härte kann individuell angepasst werden was auch noch ein großes plus ist.

Ich bin erstmal das Standart Setup gefahren was mir Rene von K-sport eingestellt hat 25 Klicks VA 21klicks HA 34ist am Härtesten
Dieses Setup ist optimal für die Autobahn konnte es testen als ich von Leipzig bzw Markranstädt nach Nürnberg gefahren bin (ca300km)
Auf der Testfahrt sind wir dann auf die Landstraße gefahren ich war von der ersten Sekunde an begeistert man hat sofort einen großen unterschied bemerkt.
Das Fahrverhalten ist viel direkter es folgt richtig der Strasse einen großen teil steuern da die Uniball Alu Domlager an der VA und Alu Domlager an der HA bei
Bodenwellen merkt man natürlich nur ich muss wirklich sagen die werden viel besser weggeschluckt als beim KYB Fahrwerk
Von daher wieder ein plus
Zur zusätzlichen Fahrstabilität haben wir noch an der VA eine Sandtler Alu Domstrebe montiert und an der HA eine Stahl Domstrebe original 4WS diese entlasten die Karrose und lassen dadurch das Fahrwerk mehr arbeiten was dem Fahrverhalten zur gute kommt.
Die Seitenneigung der Kiste hat sich auch um einiges reduziert zudem muss ich sagen das ich noch original stabis fahr(mal schauen wie es mit sportstabis dann abgeht) denoch können kurven jetzt richtig genommen werden
Das Fahrwerk hat leichtes spiel mit meinem Mazda das geringe Fahrzeuggewicht und die gleichzeitig reduzierte ungefederte maße haben sich verringert von daher wieder ein plus
Für die Stadt bzw. als allround Einstellung hab ich gewählt VA 17klicks HA13Klicks oder VA14 klicks HA13Klicks
Hab auch mal testweiße fast ganz soft eingestellt VA 6klicks HA 4klicks sogar in dieser Einstellung ist das Fahrwerk schön direkt schluckt die Bodenwellen sogar besser weg und es entsteht ein richtiges Komfortgefühl obwohl das Auto so tief ist. Klar so wie Serie wird es nie aber es ist einfach bombe man kann es eigentlich in Worten nicht wiedergeben
ich hoffe dennoch ich konnte euch dadurch einen kleinen Eindruck vermitteln

Was noch wichtig ist zu erwähnen das Fahrwerk wurde weiterentwickelt ich habe praktisch die update Version erhalten

Die Gummis sind durch Metallscheiben von den Federn getrennt damit diese beim Einlenken keine knackenden Geräusche von sich geben

Uniball Gelenk ebenso


Der untere Verstellring ist jetzt verstärkt worden es erleichtert das arbeit beim verstellen und man muss nicht mehr so aufpassen zwecks zu viel Kraftaufwand

Die staub und Schmutzkappen sind jetzt richtig eng anliegend sodass von der ober als auch Unterseite kein schmutz mehr reinkommt


Zur guter letzt ein dickes Dankeschön an Rene von K-sport und seiner Frau/Freundin
Ihr seit spitze der tag in Markranstädt war echt super obwohl das Wetter am nachmitag nicht mehr so toll war.
Und auch ein dickes lob an n KFZ schrauber und Kuppel von Rene
Man hat sich richtig gut aufgehoben gefühlt

und so war es auch mehr kann man dazu nicht sagen einfach klasse

fragen beantworte ich natürlich gerne


_________________________________________
626 GD Coupe F2T Tracktool 20% Done
323 C-BG 2,5V6 98% Done
323 S-BG 1,9er SOHC 100% Done

JDM_Styler  
JDM_Styler
Beiträge: 160
Registriert am: 23.01.2009


RE: Fahrwerk 323 BF Turbo

#6 von Jay , 04.06.2009 08:15

Na das ist doch mal ein toller Bericht!

Vielen Dank dafür!


 
Jay
Beiträge: 1.880
Registriert am: 20.12.2007


RE: Fahrwerk 323 BF Turbo

#7 von JDM_Styler , 05.06.2009 00:29

gerne werde auch noch in nexter zeit einen Bericht über die K-sport bremse abgeben da ich diese auch verbaut habe


_________________________________________
626 GD Coupe F2T Tracktool 20% Done
323 C-BG 2,5V6 98% Done
323 S-BG 1,9er SOHC 100% Done

JDM_Styler  
JDM_Styler
Beiträge: 160
Registriert am: 23.01.2009


   

Dove Cameron - Prince + Jacob Photoshoot for Galore

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de