Was Kostet es bei Mazda die Kupplung zu wechseln??

#1 von 929 V6 , 28.03.2010 09:59

Ich wollte mal fragen ob da jemand erfahrung hat, was kostet es bei Mazda die Kupplung zu wechseln beim 929??
Ist eine freie Werkstatt besser???


Mazda 929 GLX 2,2i Bj.1988 RIP
JEEP GRAND CHEROKEE Limited 4,0i

929 V6  
929 V6
Beiträge: 207
Punkte: 207
Registriert am: 27.10.2006


RE: Was Kostet es bei Mazda die Kupplung zu wechseln??

#2 von saxonator , 28.03.2010 10:26

Hallo Matthias
Den richtigen Set findest Du hier für 92 + Versand
http://cgi.ebay.de/Kupplung-Satz-Mazda-9...=item1c110da2d4
Kostet bei Mazdas 230 Oiro
Hab das ja nu mittlerweile schon öfters gemacht und brauche in der Scheune ohne Hebebühne ca 2 Std zum Ausbau und ca 3 zum Einbau.
Vermutete Werkstattkosten : 5 Std a 70 = 350 plus 230 Kupplung +20 Öl + 19% Wehrmachtsteuer = 655 €
Wichtig ist : UNBEDINGT das Pilotlager in der Schwungscheibe mit tauschen ( lassen )
Alternativ nimm Dir was Urlaub, komm in die hessische Provinz, dann können wir das hier zusammenmachen.
Grüsse
S.


Ich kann mir ein Leben ohne i-pad gar nicht mehr vorstellen,
aber es gibt jetzt eine App die das simuliert.

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
saxonator  
saxonator
Beiträge: 569
Punkte: 569
Registriert am: 19.03.2008


RE: Was Kostet es bei Mazda die Kupplung zu wechseln??

#3 von W-FORML_1 , 28.03.2010 21:45

Beim 929 HB2 bin ich auch auf ca. 700 Euro gekommen.

 
W-FORML_1
Beiträge: 2.851
Punkte: 2.851
Registriert am: 18.05.2008


RE: Was Kostet es bei Mazda die Kupplung zu wechseln??

#4 von Scatman , 28.03.2010 22:02

Ich mache sowas alles selber, spart irre viel Geld


nur weil man nicht drüber spricht.....ist es nicht vergessen

 
Scatman
Beiträge: 10.245
Punkte: 10.245
Registriert am: 26.02.2007


RE: Was Kostet es bei Mazda die Kupplung zu wechseln??

#5 von Sir_Rudolf , 29.03.2010 19:08

Zitat von Scatman
Ich mache sowas alles selber, spart irre viel Geld



ist klar Harald, dafür brauchst du aber das Werkzeug, den Platz , das gewusst wie usw.
bei meiner Red Lady kann ich auch sehr viel selber machen, aber eben nicht alles


Gruß Rudi
Zitat von Henry Goldhann "Ein altes Auto gehört auf die Straße, nicht ins Museum!"

Sir_Rudolf  
Sir_Rudolf
Beiträge: 868
Punkte: 868
Registriert am: 08.11.2006


RE: Was Kostet es bei Mazda die Kupplung zu wechseln??

#6 von Scatman , 29.03.2010 19:49

Ja rudi, das stimmt. Gehe einfach mal dran und mal schauen ob es klappt, man sollte schon ein wenig mechanisches denken haben, sonst bringt es nichts. Dann sollte man auch eine rechte und linke Hand haben. Raum, Werkzeug und Platz ist immer machbar. Und mit Werkzeug kann jeder arbeiten, nur reindenken, logisch handeln und umsetzen. Hat bis jetzt immer bei mir geklappt, und ich habe schon recht viel gemacht, ob es eine Kupplung war, komplettes Fahrwerk, sämzliche Arten von Bremsen, Simmeringe, Bleche schweißen und und und. Möchte nicht wissen was ich da schon insgesamt gespart habe.

Demnächst mache ich meine ersten Zahnriemen, da bin ich dann mal selber drauf gespannt. Und ich schraube erst seit knapp 3 Jahren


nur weil man nicht drüber spricht.....ist es nicht vergessen

 
Scatman
Beiträge: 10.245
Punkte: 10.245
Registriert am: 26.02.2007


RE: Was Kostet es bei Mazda die Kupplung zu wechseln??

#7 von 121MARCO , 29.03.2010 20:39

@ Scatman : Wenn Du nen Zahnriemen bei einem Mazda wechseln willst , sag Bescheid, dann schicke ich dir die Montageanleitung aus dem Original Werkstatthandbuch ( Markierungen , etc. )
Gruß Marco

121MARCO  
121MARCO
Beiträge: 245
Punkte: 245
Registriert am: 17.02.2009


RE: Was Kostet es bei Mazda die Kupplung zu wechseln??

#8 von Scatman , 29.03.2010 20:46

wow, danke 121marco. Ich habe da von einer Werkstatt die Anleitung bekommen. Werde mich da mal einlesen. Aber ich danke dir vom ganzen Herzen sowas überhaupt anzubieten, und Danke


nur weil man nicht drüber spricht.....ist es nicht vergessen

 
Scatman
Beiträge: 10.245
Punkte: 10.245
Registriert am: 26.02.2007


RE: Was Kostet es bei Mazda die Kupplung zu wechseln??

#9 von 121MARCO , 29.03.2010 20:55

Du , ich sitze doch an der Quelle. Bin jetzt seit fast 20 Jahren bei Mazda. Bin seit zwei Monaten Service-Berater ( also der , der den Leuten das Geld aus der Tasche zieht ) Habe vor nem halben Jahr alte Werkstatthandbücher vor dem sicheren Tod gerettet.. die sollten tatsächlich weggeworfen werden ............ " die braucht keiner mehr " Aber nicht mit mir , habe sie mir gesichert und mit nach Hause genommen Gruß Marco

121MARCO  
121MARCO
Beiträge: 245
Punkte: 245
Registriert am: 17.02.2009


RE: Was Kostet es bei Mazda die Kupplung zu wechseln??

#10 von Deor , 29.03.2010 21:08

Vielleicht eine kleine Anregung von mir:
ich bin zwar hier kein Moderator, aber es ist doch so, daß MMD diese Seite hier kennt, und in jedem Werkstatthandbuch steht auf der ersten Seite was von Rechte, Vervielfältigung von Teilen daraus in irgendeiner Form, Genehmigung von Mazda, usw.

Ich weiß, hier soll nur geholfen werden, aber möglicherweise ists besser, sowas über persönliche Nachrichten zu machen?

Grüsse
Dennis

Deor  
Deor
Beiträge: 545
Punkte: 545
Registriert am: 30.06.2007


RE: Was Kostet es bei Mazda die Kupplung zu wechseln??

#11 von 121MARCO , 29.03.2010 21:17

Hast schon Recht , aber ich sag ja nicht bei welchem Händler ich arbeite und ich glaube nicht das sich einer von MMD die Mühe macht hier alles zu durchforsten um zu sehen , ob hier vertauliche Daten weitergegeben werden .... Aber trotzdem

121MARCO  
121MARCO
Beiträge: 245
Punkte: 245
Registriert am: 17.02.2009


RE: Was Kostet es bei Mazda die Kupplung zu wechseln??

#12 von Deor , 29.03.2010 21:20

Wie gesagt, des soll keine Kritik an dir sein, ich finds auch toll, wenn geholfen wird, von sowas lebt eine Seite, und viele ältere Autos werden so überhaupt noch am Leben gehalten. Zu schnell übersteigt der Preis der Reparatur sonst den Marktwert von so nem Auto.

Grüsse
Dennis

Deor  
Deor
Beiträge: 545
Punkte: 545
Registriert am: 30.06.2007


RE: Was Kostet es bei Mazda die Kupplung zu wechseln??

#13 von 121MARCO , 29.03.2010 21:24

Ich hab´s auch nicht als Kritik aufgefasst, nur als Anregung für den " Gedankenaustausch ". In diesem Sinne einen schönen Abend noch Marco

121MARCO  
121MARCO
Beiträge: 245
Punkte: 245
Registriert am: 17.02.2009


RE: Was Kostet es bei Mazda die Kupplung zu wechseln??

#14 von W-FORML_1 , 29.03.2010 21:24

Wegen den Rechten:

Also wenn ich das richtig gelesen hab, dann wären die Bücher weggeschmissen worden. Das heißt für mich, Mazda verzichtet auf die weitere Anwendung dieser Bücher und hat somit kein weiteres Interesse mehr daran.

Bei einem Reparaturbuch über ein aktuelles Auto würde die Welt schon anders ausschauen.

Ich würde aber sicherheitshalber mal mit Serra reden.

 
W-FORML_1
Beiträge: 2.851
Punkte: 2.851
Registriert am: 18.05.2008


RE: Was Kostet es bei Mazda die Kupplung zu wechseln??

#15 von Deor , 29.03.2010 21:28

Die Rechte liegen ja aber nicht beim Mazda-Händler, sondern bei MMD. Wenn jemand ne CD wegschmeisst, darfst die ja auch nicht kopieren und weitergeben.

Wie gesagt, i kenn mich da nicht besonders aus, mir liegts auch fern, mich da einzumischen, oder was anzuzeigen. Ich war nur mal in nem anderen Forum Moderator, und da wurde auf sowas geachtet, weils wohl mal Ärger wegen Urheberrechtsverletzung gegeben hat.

Grüsse
Dennis

Deor  
Deor
Beiträge: 545
Punkte: 545
Registriert am: 30.06.2007


   

Dove Cameron - Prince + Jacob Photoshoot for Galore
Restaurierung eines Mazda 323 „BD“

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz