RE: Mein Projekt 929 HC 3,0i Aut. (PFL) + Schlachtfahrzeug

#16 von 929 HC , 14.10.2007 20:04

So!
Habe gestern mal mit der Zerlegung begonnen bin aber in den 3h nicht allzu weit gekommen und habe nur eine relativ geringe Ausbeute an uneingeschränkt für meine weitere Verwendung geeigneten Teilen erzielen können.
Am Freitag geht es ab dem frühen Vormittag weiter.
Zurzeit bin ich dabei mir wahrscheinlich einen Satz ATIWE SCHLÜSSELLOCHFELGEN für den Einsatz im Projekt 929 zu schiessen.


M(azda)F(an)G(rüße) Tamer

929 HC  
929 HC
Beiträge: 799
Punkte: 799
Registriert am: 27.10.2006


RE: Mein Projekt 929 HC 3,0i Aut. (PFL) + Schlachtfahrzeug

#17 von 929 HC , 14.10.2007 21:06

Hab die Felgen gekauft. Hoffentlich sinds eh schön.
Muss mich mal kümmern wie ich sie hole.
http://cgi.ebay.at/ws/eBayISAPI.dll?View...:MEWA:IT&ih=020


M(azda)F(an)G(rüße) Tamer

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
929 HC  
929 HC
Beiträge: 799
Punkte: 799
Registriert am: 27.10.2006


RE: Mein Projekt 929 HC 3,0i Aut. (PFL) + Schlachtfahrzeug

#18 von michaelk6682 , 14.10.2007 22:57

also ich bin am freitag dabei, wenn du mich brauchen kannst, werd mir dafür zeit nehmen

michaelk6682  
michaelk6682
Beiträge: 173
Punkte: 173
Registriert am: 08.10.2007


RE: Mein Projekt 929 HC 3,0i Aut. (PFL) + Schlachtfahrzeug

#19 von 929_3.0 , 15.10.2007 02:05

es sind echt schicke teile,herzlichen glückwunsch! fürn das geld mit den guten reifen ein echtes schnäppchen würde ich sagen!
na gut, dass ich nicht auch mitgeboten habe, sonst hätte einer von uns wohl noch wesentlich mehr bezahlt... war nämlich auch einer der beobachter, aber bei mir haben zur zeit erstmal andere sachen priorität.


"Aerodynamik ist was für Leute die keine Motoren bauen können." (japanischer <!-- s[smilie=action-smiley-060.gif] --><img src="{SMILIES_PATH}/action-smiley-060.gif" alt="[smilie=action-smiley-060.gif]" title="action-smiley-060" /><!-- s[smilie=action-smiley-060.gif] --> ) Autokonstukteur Enzo F.

 
929_3.0
Beiträge: 119
Punkte: 117
Registriert am: 24.09.2007


RE: Mein Projekt 929 HC 3,0i Aut. (PFL) + Schlachtfahrzeug

#20 von Scatman , 15.10.2007 09:29

Wahnsinn original Felgen, passend für deinen 929, passt perfekt zusammen. Herzlichen Glückwunsch, hoffe diese nächstes Jahr zu sehen.


scatman


nur weil man nicht drüber spricht.....ist es nicht vergessen

 
Scatman
Beiträge: 10.245
Punkte: 10.245
Registriert am: 26.02.2007


RE: Mein Projekt 929 HC 3,0i Aut. (PFL) + Schlachtfahrzeug

#21 von 929 HC , 15.10.2007 10:42

@Scatman: das wage ich leider zu bezeweifeln, da ich vor nächstem Jahr nicht beginnen werde irgendwas zusammenzubauen. Naja, vielleicht mache ich den Blauen mal zwischenfit und dann siehst sie auf ihm, auch wenn er derzeit nicht gerade einen atemberaubenden Anblick bietet.

Werde mal demnächst eine Liste von Original- und Zubehörteilen machen die ich gern hätte und beim Anderwald nachfragen was der so hat. Der kann zum Teil ganz exotische Sachen auftreiben wie elektrische Fahrwerke fürn GC.

@michaelk6682: Leider ist es letzten Do eh nix geworden mit Schwarzau.
Ab wann hast denn am Freitag Zeit? Es gibt sicher einige Punkte, bei denen ich deine Hilfe brauchen könnte. Wir könnten vorab ja auf einen Kaffee gehen, um uns für die Arbeit zu stärken.


M(azda)F(an)G(rüße) Tamer

929 HC  
929 HC
Beiträge: 799
Punkte: 799
Registriert am: 27.10.2006


RE: Mein Projekt 929 HC 3,0i Aut. (PFL) + Schlachtfahrzeug

#22 von Scatman , 15.10.2007 11:15

Ja 929HC lasse es mich Wissen. Würde mich freuen.

scatman

PS Sollen uns totzdem mal sehen. Würde mich freuen. Vielleicht mache ich ja mal ein Österreichtrip muss nur meine Dame davon überzeugen.


nur weil man nicht drüber spricht.....ist es nicht vergessen

 
Scatman
Beiträge: 10.245
Punkte: 10.245
Registriert am: 26.02.2007


RE: Mein Projekt 929 HC 3,0i Aut. (PFL) + Schlachtfahrzeug

#23 von michaelk6682 , 15.10.2007 12:39

@ 929 HC: Freitag kann ich frühestens ab 14 Uhr. Du schreibst, deine Autos sehen "nicht atemberaubend aus", ich bin gespannt. Ich denke vorerst mal, dein Projekt ist ziemlich engagiert, aber lass dir bloß nicht den Mut nehmen.
Ich steh dir gern mit Rat und auch hie und da Tat zur Seite, so in der Richtung, was ist (unter realen Gesichtspunkten) machbar und was eher nicht. Kompromisse kann man da nicht umgehen, es riecht nach richtig viel Kohle. Die große Gefahr ist, dass so eine Renovierung im Sand versickert, ewig lang solls auch nicht dauern, sonst verliert man das Interesse (ist immer so, mit 25 etwa hat man auch andere Interessen als mit 35). Man braucht ja nur auf ebay schaun, wie viele "teilrestaurierte" Fahrzeuge dort angeboten werden, da steckt dann oft schon viel Geld drinn und man bekommt einen Bruchteil zurück. Ich weiß wovon ich red, in meinem Garten und Keller stehen auch so Langzeitprojekte.. (aber hie und da mach ich doch noch weiter...ich sollte mich auf 2 bis 3 Autos konzentrieren). Hast schon viel zerlegt? oder ist der Blaue eh noch fahrbereit? was ich gelesen habe, deine Autos haben doch eigentlich wenig km...und der 929 ist eigentlich nicht besonders rostanfällig (gibt Ausnahmen, mein erster hatte nach 9 Jahren schweren Rostschaden an der Bodenplatte)

Bitte, wer ist "Anderwald"?

@ scatman: Ja, vielleicht schaut ihr mal bei den Ösis vorbei und bekommt dann gleich 4 Sechsender zu sehen..

michaelk6682  
michaelk6682
Beiträge: 173
Punkte: 173
Registriert am: 08.10.2007


RE: Mein Projekt 929 HC 3,0i Aut. (PFL) + Schlachtfahrzeug

#24 von 929 HC , 15.10.2007 13:20

@michaelk6682: Zeitlich stecke ich mir mal ca. 3Jahre als Rahmen um das Projekt 929 zum 929 zu machen. Es ist ja ein Hobby und nicht mein ganzes Leben. Die Zeit werde ich auch brauchen, da ich viele exotische Ausstattungen haben möchte, die für den 929 irgendwo erhältlich waren.
Die finanzielle Komponente ist natürlich wesentlich. Soweit wie möglich möchte ich jedoch meine Zeit anstatt des Geldes investieren. Ist ja wie gesagt ein Hobby und kein Sparschwein.
Der Blaue ist fahrbereit. Und ich werde wohl versuchen ihn solang fahrbereit zu erhalten, bis der Braune zerlegt ist. Dann schau ich mal weiter.

Der Anderwald ist ein KFZ Verwerter in Schwarzau am Steinfeld, wo ich meinen Braunen stehen habe. Er ist auf Mazda spezialisiert, nennt sich DEN BESTEN in Europa und fährt auch selbst Mazda.
Wir können ihm ja mal einen Besuch abstatten, wenn wir am Freitag in Schwarzau sind. Dann kannst du dir auch ein Bild machen.

@scatman: Sag auf jeden Fall rechtzeitig bescheid wenn du nach Österreich kommst!


M(azda)F(an)G(rüße) Tamer

929 HC  
929 HC
Beiträge: 799
Punkte: 799
Registriert am: 27.10.2006


RE: Mein Projekt 929 HC 3,0i Aut. (PFL) + Schlachtfahrzeug

#25 von Scatman , 15.10.2007 13:30

Glaubt es mir ich mache es. Weiß nicht wann werde es aber als Österreichtour machen. Ihr bekommt alle Bescheid,wenn es soweit ist.

es würde sich auf jeden Fall lohnen da es so viele mitlerweile sind.

scatman


nur weil man nicht drüber spricht.....ist es nicht vergessen

 
Scatman
Beiträge: 10.245
Punkte: 10.245
Registriert am: 26.02.2007


RE: Mein Projekt 929 HC 3,0i Aut. (PFL) + Schlachtfahrzeug

#26 von serrasalmus , 16.10.2007 05:01

Na verbinde es doch mit Bayern im Mai... -Wenn wir dann eh schon da unten sind, könnte man dann mal ein größeres Treffen anberaumen...


 
serrasalmus
Beiträge: 7.881
Punkte: 7.862
Registriert am: 08.09.2006


RE: Mein Projekt 929 HC 3,0i Aut. (PFL) + Schlachtfahrzeug

#27 von 929 HC , 08.12.2007 20:55

Da ich die letzten monate viel beschäftigt war, hat sich bei meinem braunen nicht so viel getan.
Ist ja nicht gleich neben meiner Haustür die Garage...

Hab jetzt mal mit dem Zerlegen angefangen und werde Baugruppenweise vorgehen, die Teile auszubauen, zu prüfen bzw. restaurieren bzw. nachzukaufen und wieder einzubauen. Wo es nicht nötig ist, werde ich nicht eingreifen.

Also Teilrestaurierung.

V.a. die Kunststoffteile vom Unterboden sind teilweise gebrochen und die Schweller sind durch amateurhaftes Vorgehen beim Wagenanheben o.ä. teilweise echt stark mitgenommen.

Ich werde unten und hinter den St0ßfängern/Kotflügeln mit den Arbeiten beginnen, da dort am meisten Rost lauert. Und die "Braune Pest" kann ich wirklich nicht brauchen.
Mein Werkzeugschatz, der zuerst fast nicht vorhanden war, wächst jetzt langsam.

Zur Zeit bin ich aber mit meinem Schwarzen ganz schön beschäftigt, da der in ca. 3 Monaten fit sein soll und da einiges zu machen ist. Dort werde ich am Unterboden mal ein paar Mittelchen ausprobieren.

Der Braune steht jetzt auf 16" Atiwe Schlüssellochfelgen, für deren Montage ich einen Spezialschlüssel extra besorgen musste. Der passt übrigens auch bei Opel Omega Radkappen und dürfte gar nicht so leicht zu bekommen sein.
Die Felgen sind aber nicht schön und werden wohl noch einige Hunderter verschlingen. Seis drum!

Fotos folgen sowie ich das Übertragungskabel für meine Cam finde.

Tut sich halt nicht so viel...


M(azda)F(an)G(rüße) Tamer

929 HC  
929 HC
Beiträge: 799
Punkte: 799
Registriert am: 27.10.2006


RE: Mein Projekt 929 HC 3,0i Aut. (PFL) + Schlachtfahrzeug

#28 von 929 HC , 10.04.2008 14:26

Der entschlossene Startschuss im Projekt ist gefallen.

Nach Ostern habe ich den Blauen zum Spengler- und Lackierermeister gestellt um folgende Arbeiten vornehmen zu lassen:
- Schweissen des linken hinteren Radkastens und des Stegs zur Befestigung des Spritzschutzes
- Entrosten, Grundieren und neu lackieren beider hinteren Radläufe inkl. Schweissen eines ca. 5mm großen, nach dem Blankmachen in der Werkstatt aufgetauchten, Loches rechts und flächiger Lackausbesserung am Kotflügel auf dieser Seite, der wohl mal einen unwinzigen und nicht ideal reparierten Schaden hatte (dazu wurde die kaputte Stosstange abgenommen um effektiv auch dahinter liegende Stellen zu erreichen)
- Umlackieren der Stosstange des Braunen, die nach Rückholung des Fahrzeuges montiert wird, um die eingerissene, zerkratzte ursprünglich verbaute Stosstange zu ersetzten
- Ziehen der Dellen in den Seitenschwellern
- Entfernen von offensichtlich unterrostetem Unterbodenschutz und losem Rost am Unterboden, um die Stellen anschliessend mit Produkten aus dem Fluidfilm Programm auszubessern
- Blankmachen unterrosteter lackierter Stellen auf der Fahrzeuguntereite mit anschliessendem rostverhütenden Lackneuaufbau
Die meisten Arbeiten wie Schweissen, Unterbodenentrostung und der Lackierung der Stosstange wurden bereits vorgenommen. Die Lackarbeiten folgen und voraussichtlich nächste Woche werde ich meinen neuen blauen 929 HC 3,0i abholen können.
Kostenpunkt ca. 750-800€ inkl. Material. Dafür sollte ich erstmal keine Blechsorgen haben müssen, da ich den Meister persönlich gebeten habe mich zu informieren, falls er noch irgendetwas finden sollte und auch schon eine Rücksprache mit ihm hatte.

Ausserdem wurden inzwischen die Haubenlifter gegen neue nachgebaute aus den USA getauscht, welche nun auch die nur zur Hälfte geöffnete Motorhaube, selbst bei kaltem feuchtem Wetter, zuverlässig zu tragen vermögen. Kein mehr.
Den hässlich beschädigten Aschenbecher in der Mittelkonsole habe ich auch durch den schönen aus dem Braunen ersetzt.

Als nächstes plane ich eine ausgiebige gemütliche Ausfahrt mit dem Wagen und eine Reinigung des Kraftstoff und Motorsystems sowie ein Service, da der Wagen doch relativ lang kaum bewegt wurde.


M(azda)F(an)G(rüße) Tamer

929 HC  
929 HC
Beiträge: 799
Punkte: 799
Registriert am: 27.10.2006


RE: Mein Projekt 929 HC 3,0i Aut. (PFL) + Schlachtfahrzeug

#29 von cb2_meinerster , 10.04.2008 15:01

Na da hast ja dann ein richtiges Schmuckstück wieder einer der in Old Europe bleibt und nicht nach Afrika verschwindet is einfach ein cooler Cruiser klare Formen und Linien hat was


Ich libbe eusch alle trotzdem oder gerade deswegen Dawischt Schoenramer

 
cb2_meinerster
Beiträge: 3.860
Punkte: 3.860
Registriert am: 21.06.2007


RE: Mein Projekt 929 HC 3,0i Aut. (PFL) + Schlachtfahrzeug

#30 von 929 HC , 22.05.2008 23:28

4.7. gehts zur Einzelabnahme des Blauen
Derzeit wird der Unterboden, Radkästen und Hohlräume mit Fluidfilm und Permafilm neu konserviert. Ich sag euch dann in 20 Jahren wie gut das Zeug wirklich ist.
Diverse Abdeckbleche sind ganz schön vergammelt, weiters der Tank und der Tankeinfüllstutzen.
Bin durch einen hartnäckigen, nervigen Atemwegsinfekt seit fast zwei Wochen verhindert die so enthusiastisch begonnene Arbeit zu vollenden. Aber spätestens ab nächster Woche gehts weiter.
Wenn mir jemand empfehlen kann wo ich Nachbauteile für o.g. Rostopfer finde, wäre ich sehr dankbar.


M(azda)F(an)G(rüße) Tamer

929 HC  
929 HC
Beiträge: 799
Punkte: 799
Registriert am: 27.10.2006


   

Dove Cameron - Prince + Jacob Photoshoot for Galore
929 LA4

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz