RE: Restauration vom 121 DA Umbau auf MS Design

#286 von Scatman , 21.09.2010 16:57

Nein, das wird genau so gemacht wie es Chris geschrieben hat.


nur weil man nicht drüber spricht.....ist es nicht vergessen

 
Scatman
Beiträge: 10.245
Punkte: 10.245
Registriert am: 26.02.2007


RE: Restauration vom 121 DA Umbau auf MS Design

#287 von serrasalmus , 21.09.2010 17:05

Ok, frag ja nur. -Hatte da nämlich bislang immer die Getriebeölschraube an der Seite für genutzt, somit kann man auch nicht zuviel Öl einfüllen....


 
serrasalmus
Beiträge: 7.881
Punkte: 7.862
Registriert am: 08.09.2006


RE: Restauration vom 121 DA Umbau auf MS Design

#288 von Scatman , 21.09.2010 17:45

Na wenn die Vorschrift 2,5 Liter ist sollte man auch nicht mehr einfüllen.


nur weil man nicht drüber spricht.....ist es nicht vergessen

 
Scatman
Beiträge: 10.245
Punkte: 10.245
Registriert am: 26.02.2007


RE: Restauration vom 121 DA Umbau auf MS Design

#289 von Chris121DA , 21.09.2010 18:22

Zitat von serrasalmus
Ok, frag ja nur. -Hatte da nämlich bislang immer die Getriebeölschraube an der Seite für genutzt, somit kann man auch nicht zuviel Öl einfüllen....




Welche Schraube meinst Du, Serra?

So wie ich es beschrieben habe ist es Handbuchkonform.
Das bedeutet nicht, das es besonders praktisch wäre
Deswegen hab ich mir dafür einen Trichter mit Schlauch versehen den ich zum Befüllen am HBZ einhänge wenn ich das komplett entleerte! Getriebe langsam mit der vorher abgemessenen Menge Öl fülle .
Der Getriebeölstand soll mit dem Tachogetriebeteil gemessen werden, es hat dafür eine Markierung am Schaft.
Macht allerdings ne echte Sauerei und man müsste das Teil erst komplett reinigen um überhaupt einen neuen Ölstand an dem schmierigen Teil ablesen zu können. Kann man machen, ich habe mich allerdings auf die Methode-> vorgeschriebene Menge <- verlassen.

 
Chris121DA
Beiträge: 83
Punkte: 83
Registriert am: 03.03.2008


RE: Restauration vom 121 DA Umbau auf MS Design

#290 von serrasalmus , 21.09.2010 22:14

Chris, -ich weiß nicht ob der DA sowas hat! Habe bislang einmal an meinem HB Getriebeöl gewechselt und einmal am BJ. Beide haben halt unten die Ablassschraube und an der Seite eine Schraube über die Du einfüllen kannst / sollst. -Ob der DA eine ebensollche Schraube hat weiß ich nicht, desshalb fragte ich.
Ganz unnormal scheint die Schraube ja nun nicht zu sein, denn dafür haben zumindest die kleinen Flaschen Getriebeöl langen Schnorchel!


 
serrasalmus
Beiträge: 7.881
Punkte: 7.862
Registriert am: 08.09.2006


RE: Restauration vom 121 DA Umbau auf MS Design

#291 von Hatchback , 21.09.2010 23:18

Am, FA4 ist es genauso, ober Schraube zum einfüllen, untere zum entleeren....
wenn das Öl aus der seitlichen schraube rausläuft ist genug drin....

 
Hatchback
Beiträge: 969
Punkte: 968
Registriert am: 15.08.2009


RE: Restauration vom 121 DA Umbau auf MS Design

#292 von Deor , 22.09.2010 20:11

Die längseingebauten Getriebe und die neueren (ab BA,GE usw) haben alle diese Öleinfüllschraube, bei den älteren Mazdas gibts die nicht, und da wird über den Tachoantrieb gefüllt und kontrolliert, wie beschrieben.

Grüsse
Dennis

Deor  
Deor
Beiträge: 545
Punkte: 545
Registriert am: 30.06.2007


RE: Restauration vom 121 DA Umbau auf MS Design

#293 von Hatchback , 23.09.2010 00:22

.beim GD geht es auch über das Tachowellen Ritzel....

 
Hatchback
Beiträge: 969
Punkte: 968
Registriert am: 15.08.2009


RE: Restauration vom 121 DA Umbau auf MS Design

#294 von Timekiller , 23.09.2010 19:15

@Scatman: Falls Dein Accord auch Getriebeöl braucht, blos nicht das "normale" wie für die Mazdas nehmen. Das geht schief!!!


 
Timekiller
Beiträge: 547
Punkte: 547
Registriert am: 06.10.2007


RE: Restauration vom 121 DA Umbau auf MS Design

#295 von Scatman , 23.09.2010 19:18

Nein es dreht sich hier nur um die Mazda 121 und 626. Weiss da schon Bescheid. Wird ja demnächst due Kupplung und Zahnriemen gemacht, am CE2


nur weil man nicht drüber spricht.....ist es nicht vergessen

 
Scatman
Beiträge: 10.245
Punkte: 10.245
Registriert am: 26.02.2007


RE: Restauration vom 121 DA Umbau auf MS Design

#296 von Timekiller , 23.09.2010 20:22

Und dann lass Dir auch nix einreden vom "Experten"....

Am häufigsten wird von Castrol dieses SMX-S empfohlen. Alternativ wären auch Motorenölviskositäten beim Honda zulässig (10 W40 - das ist der Punkt wo man mit Meistern aus freien Werkstätten immer ne riesen Diskusion hat weil die es nicht glauben wollen, ist aber so!)

In der Produktbeschreibung vom Getriebeöl bei Castrol heißt es auch:

Zitat
CASTROL SMX-S
anual Transmission Fluid · SAE 75W-85 · API GL 3/4

Vollsynthetisches Leichtlauf-Getriebeöl, speziell entwickelt für moderne 4- und 5-Gang-Schaltgetriebe, für die ein Öl gem. API GL 3 oder 4, bzw. Motorenöl einzusetzen ist.



Am besten aber man geht nach Honda und kauft sich Honda MTF II oder MTF III.


 
Timekiller
Beiträge: 547
Punkte: 547
Registriert am: 06.10.2007


RE: Restauration vom 121 DA Umbau auf MS Design

#297 von Scatman , 23.09.2010 23:02

Wenn alles klar geht dann wird am WE der Motor raus genommen. Komplett geschliffen und gespachtelt ist der ja schon


nur weil man nicht drüber spricht.....ist es nicht vergessen

 
Scatman
Beiträge: 10.245
Punkte: 10.245
Registriert am: 26.02.2007


RE: Restauration vom 121 DA Umbau auf MS Design

#298 von Chris121DA , 23.09.2010 23:20

Da würden wir uns über Bilder freuen.
Gutes Gelingen bei der Aktion! Hast Du einen Kran?

 
Chris121DA
Beiträge: 83
Punkte: 83
Registriert am: 03.03.2008


RE: Restauration vom 121 DA Umbau auf MS Design

#299 von Scatman , 24.09.2010 08:04

Zitat von Chris121DA
Da würden wir uns über Bilder freuen.
Gutes Gelingen bei der Aktion! Hast Du einen Kran?




Bilder kann man machen. kran-----einen Linken und rechten Arm und das in 3facher Ausführung.


nur weil man nicht drüber spricht.....ist es nicht vergessen

 
Scatman
Beiträge: 10.245
Punkte: 10.245
Registriert am: 26.02.2007


RE: Restauration vom 121 DA Umbau auf MS Design

#300 von Scatman , 24.09.2010 08:47

Habe dem kleinen heute, zum größten Teil, den GLANZ genommen. Ja ich habe geschmirgelt



Die Aufleber habe ich dann auch noch entfernt, man ist das ein Mist wenn die so alt sind

Und was macht man so in der Halle, schmirgeln. Habe dafür auch einen Smilie gefunden, kann den aber nicht einsetzten.

Ja war dann mal an die Beulen vom 121 gegangen. Insgasamt waren es 14. Mal kleine mal große. Die großen konnte man teilweise auch mit einen Stock raus drücken. Aber zum Schluss musste alles noch mit Spachtel bearbeitet werden. Da ganze wieder schmirgeln und und und. Machet ja jerne... alles Spachtel oder was????

Schaut mal selber, das war die größte Fläche die bearbeitet werden musste.

Das ganze geschmirgelt, da sieht man dann wo sich die Beulen befinden



Das ganze muss dann schön gespachtelt werden



dann wieder lecker schmirgeln



und wieder spachteln



und wieder schmirgeln



und zum Schluß Spritzspachtel darauf damit das Blech nicht rostet


Und dafür vergehen Stunden


nur weil man nicht drüber spricht.....ist es nicht vergessen

 
Scatman
Beiträge: 10.245
Punkte: 10.245
Registriert am: 26.02.2007


   

Dove Cameron - Prince + Jacob Photoshoot for Galore
Belebe dann mal einen Mazda 818

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz