RE: Restauration vom 121 DA Umbau auf MS Design

#76 von mazdaforever71 , 13.11.2007 18:14

Super Sache!
Weiter so scatman!
Find ich echt toll wie du dich reinkniest.

Das wird schon, der 18. ist ja noch ein bisschen.

Gruß



[color=#000080][size=85]Mag zwar kein Sushi (jap. 寿司), kann aber immerhin mit St

mazdaforever71  
mazdaforever71
Beiträge: 806
Punkte: 806
Registriert am: 29.12.2006


RE: Restauration vom 121 DA Umbau auf MS Design

#77 von Scatman , 16.11.2007 17:02

Hallo Mazdaforever71,

am WE bin ich wieder dran. Fahre den Wagen gleich ohne Nummerschilder von Gladbeck nach Bottrop. Hoffe das es keiner sieht. Aber bin ja ein wen ig verrückt dann wird das schon.

Am Montag werde ich mich mal melden was es gebracht hat. Wollte ein wenig die Roststellen lacken. Ist ja schon gut vorgearbeitet.


scatman


nur weil man nicht drüber spricht.....ist es nicht vergessen

 
Scatman
Beiträge: 10.245
Punkte: 10.245
Registriert am: 26.02.2007


RE: Restauration vom 121 DA Umbau auf MS Design

#78 von Scatman , 16.11.2007 19:30

So Auto rüber geholt, steht in der Garage. Brauche eure hilfe. Bin am Anfang gu weg gekommen, und den Rest von ca 8 km war die Drehzahl ständig aug 3,500 Umin. Was ist das. Beim Ausmachen hat der geschüttelt als wenn der Fieber hätte.

Hat der noch nen Gaszug der klemmen kann.War dunkel konnte nicht nachschauen. Bitte gebt mir Antworten. Habe da kein Plan von.

Warum hat der so eine Hohe Drehzahl

Warum schüttelt der sich so

Bitte um Antworten



scatman


nur weil man nicht drüber spricht.....ist es nicht vergessen

 
Scatman
Beiträge: 10.245
Punkte: 10.245
Registriert am: 26.02.2007


RE: Restauration vom 121 DA Umbau auf MS Design

#79 von serrasalmus , 16.11.2007 19:39

Was heißt NOCH? klar hat der nen Gaszug, der Klemmen kann...

Könnte auch was anderes sein, weiß nur nicht wie es heißt...
-Ist ne kleine runde Dose die am Vergaser an dem Arm sitzt, wo der Gaszug weg geht... die Dose ist eine art Dämpfer, damit wenn Du vom Gas gehst die Drehzahl nicht sofort auf 750 U/min, sondern langsam runter "gleitet"... -Warste vielleicht an der Dose dran und hast die verstellt? Oder sie ist kaputt... hatte das bei meinem 929 auch.. da blieb die drehzakl bei 2500 U/min hängen... aber halt nur machmal, dose ausgetauscht und gut war....

Oder aber der Warmlauf isteinfach nur verstellt... -wenn er wieder kalt ist, starte ihn mal und achte darauf, ob er dann direkt so hoch ist, oder erst so hoch geht, wenn er warm ist....


 
serrasalmus
Beiträge: 7.881
Punkte: 7.862
Registriert am: 08.09.2006


RE: Restauration vom 121 DA Umbau auf MS Design

#80 von Scatman , 16.11.2007 20:54

Ne war nirgendwo dran, werde es mal morgen früh nachschauen. Ist doch eine Membrane oder? Ist auch egal, mache mich schlau.

Und warum schüttelt der sich so extrem. was kann das sein?????


scatman


nur weil man nicht drüber spricht.....ist es nicht vergessen

 
Scatman
Beiträge: 10.245
Punkte: 10.245
Registriert am: 26.02.2007


RE: Restauration vom 121 DA Umbau auf MS Design

#81 von Deor , 16.11.2007 21:38

Ist es das erste Mal, daß du mit dem gefahren bist? Hat er das davor nicht gehabt? Ich könnt mir vorstellen, daß die Kaltstarteinrichtung festhängt, dann würd er sich in etwa so verhalten.

Grüsse
Dennis

Deor  
Deor
Beiträge: 545
Punkte: 545
Registriert am: 30.06.2007


RE: Restauration vom 121 DA Umbau auf MS Design

#82 von normi79 , 16.11.2007 21:57

Zitat von serrasalmus

Könnte auch was anderes sein, weiß nur nicht wie es heißt...
-Ist ne kleine runde Dose die am Vergaser an dem Arm sitzt, wo der Gaszug weg geht... die Dose ist eine art Dämpfer, damit wenn Du vom Gas gehst die Drehzahl nicht sofort auf 750 U/min, sondern langsam runter "gleitet"... -Warste vielleicht an der Dose dran und hast die verstellt? Oder sie ist kaputt... hatte das bei meinem 929 auch.. da blieb die drehzakl bei 2500 U/min hängen... aber halt nur machmal, dose ausgetauscht und gut war....



Leerlaufregler? Das Messingdingens?

 
normi79
Beiträge: 1.140
Punkte: 1.140
Registriert am: 06.05.2007


RE: Restauration vom 121 DA Umbau auf MS Design

#83 von Scatman , 16.11.2007 22:13

Deor das hat er zum esrten mal gemacht. Habe bis jetzt auch nur 3 fahrten gemacht. Kann da nicht so viel zu sagen. Als ich den abgeholt hatte ist das Standgas sofort hoch gegangen, ein mal kurz Gas gegében, da ging die Drehzahl auf 750 runter. Das hatte r dann nochmal gemacht.

Aber heute fast die ganze fahrt auf 3500 war schon blöd.

Was kann ich denn da mal nachschauen?????
Muss ich auf was besonderes achten????

Scatman


nur weil man nicht drüber spricht.....ist es nicht vergessen

 
Scatman
Beiträge: 10.245
Punkte: 10.245
Registriert am: 26.02.2007


RE: Restauration vom 121 DA Umbau auf MS Design

#84 von Deor , 16.11.2007 22:34

Der hat ja noch den Vergaser. Ich hab leider keine Ahnung mehr, wie das ausgeschaut hat, ist schon zu lang her. Aber es hat früher immer mal wieder Probleme mit hohem Leerlauf gegeben.
Du musst mal schauen, wo der Bowdenzug vom Gaspedal an den Vergaser hingeht. Da siehst dann die Betätigung für die Drosselklappe. Und da ist auch eine Einrichtung, die sich im kalten Zustand als Anschlag vor die DK-Betätigung schiebt. Deshalb muß man bei kaltem Motor auch einmal aufs Gas treten, damit sich dieser Anschlag verstellen kann. Somit schließt die Drosselklappe dann nicht mehr ganz. Über das Kühlwasser wird dann ein Bimetall erhitzt, und der Anschlag dreht sich langsam wieder zurück. Wenn hier etwas schwergänig ist, dann tut er das eben nicht, und deshalb fällt die Drehzahl auch nicht mehr ab.

Ich hoffe, daß ich das einigermaßen verständlich geschrieben hab, aber wie gesagt, die Vergaserzeiten sind bei mir schon recht lange her.

Grüsse
Dennis

Deor  
Deor
Beiträge: 545
Punkte: 545
Registriert am: 30.06.2007


RE: Restauration vom 121 DA Umbau auf MS Design

#85 von Scatman , 16.11.2007 22:42

Deor, ich habe ja gar keine Ahnung von. Aber hast es gut erklärt kann es mir vorstellen. Und werde es mir morgen mal zur Brust nehmen. Wenn es garnicht geht dann Werkstatt. Bin kein Held sondern frischling, aber gebe mein bestes.

scatman


nur weil man nicht drüber spricht.....ist es nicht vergessen

 
Scatman
Beiträge: 10.245
Punkte: 10.245
Registriert am: 26.02.2007


RE: Restauration vom 121 DA Umbau auf MS Design

#86 von Scatman , 17.11.2007 14:43

War nun 4 Stunden dran, alles für mich mögliche getan. Nichts hat geklappt. Mal eine Frage. die drosselklappe im Vergaser geht die auch mal zu oder bleibt die immer offen. Habe Bilder gemacht leider schaffe ich es wohl heute nicht mehr on zu setzen. Mein Sohn hat die Kamera und der ist auf einen Kung Fu Lehrgang.

Bin echt ein wenig ratlos. Der Gaszug hängt nicht. Selbst wnn man den auskloingt hält der Wagen die Drehzahl. Habe da einen Kollegen angerufen, der hat eine Ferndiagnose gestellt. Will nächste Woche mal vorbei schauen.

Habe da leider keinen Plan von sonsz würde ich mich daran trauen. Aber da ist mein Latein am Ende. Schade komme nicht weiter muss jetzt warten. Mache auch nicht weiter bis ich weiss was es ist. Hätte ja noch lacken können wollte es aber nicht. Wenn da zuviel Kosten entstehen dann trenne ich mich lieber davon. Muss die nächste Woche abwarten.

Man habe ich nen Hals

scatman


nur weil man nicht drüber spricht.....ist es nicht vergessen

 
Scatman
Beiträge: 10.245
Punkte: 10.245
Registriert am: 26.02.2007


RE: Restauration vom 121 DA Umbau auf MS Design

#87 von serrasalmus , 17.11.2007 14:50

Na reg Dich mal nicht auf... das gehört beim Schrauben einfach dazu daß nicht immer gelich alles klappt... aber ich finde das macht es ja auch so reizvoll. -Man wird vor Probleme gestellt die man lernen muß zu lösen. -Denke mal darüber nach, was Du anfangs für Probleme hattest, heute würdest Du darüber lachen... und so ist es halt immer wieder.... Ich denke mir auch manchmal: Man, was hast Du Dir letztes Jahr um das und das nen Kopf gemacht... -Einfach mal ruhen lassen und später mit frischem Elan dran.


 
serrasalmus
Beiträge: 7.881
Punkte: 7.862
Registriert am: 08.09.2006


RE: Restauration vom 121 DA Umbau auf MS Design

#88 von Scatman , 17.11.2007 14:54

Jo nett geschrieben. Stimmt ja auch. Aber wenn man gar keine Ahnung wie soll es mich nach vorne bringen. Da sind 8 Menbarnen um den Vergaser, eine Spielt verrückt. Wie soll ich es heraus bekommen welche es ist. KP

scatman


nur weil man nicht drüber spricht.....ist es nicht vergessen

 
Scatman
Beiträge: 10.245
Punkte: 10.245
Registriert am: 26.02.2007


RE: Restauration vom 121 DA Umbau auf MS Design

#89 von serrasalmus , 17.11.2007 15:41

Ruhig.... Lass ihn erstmal stehen... kommt Zeit, kommt Rat....

Wann haste denn mal Zeit, dann schau ich da mal drauf.... kann Dir zwar auch nix versprechen, aber 4 Augen sehen meist mehr als 2....


 
serrasalmus
Beiträge: 7.881
Punkte: 7.862
Registriert am: 08.09.2006


RE: Restauration vom 121 DA Umbau auf MS Design

#90 von Scatman , 17.11.2007 15:46

Moregn habe ich den ganzen Tag Zeit.

Wenn man den ausmacht dann läuft der nach und es gibt eine Verpuffung im Luftfilter dann qualmt alles. Hölle


scatman


nur weil man nicht drüber spricht.....ist es nicht vergessen

 
Scatman
Beiträge: 10.245
Punkte: 10.245
Registriert am: 26.02.2007


   

Dove Cameron - Prince + Jacob Photoshoot for Galore
Belebe dann mal einen Mazda 818

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz