HILFE! 626 Coupe CB2 ohne Papiere

#1 von Peter Menningen , 15.12.2014 17:48

Hallo zusammen, ich habe vor kurzem einen sehr gepflegten Mazda 626 Coupe gekauft. Er ist schon mindestens seit 20 Jahren stillgelegt, stand aber trocken. Er hat keinerlei Rost (ausser im Tank) und ist auch sonst sehr gut in Schuss. Leider waren keine Papiere dabei, weder Brief noch Schein, aber immerhin ein Schlüssel.

Schon vor dem Kauf habe ich die Fgst. Nummer prüfen lassen, er ist nicht als gestohlen gemeldet.

Nach dem Kauf bin ich dann zum Straßenverkehrsamt gefahren und habe eine Unbedenklichkeitsbescheinigung bekommen. Dort sagte man mir, damit brauche ich nur noch zum TÜV und bekäme dann neue Papiere.
Also ab zum TÜV (natürlich noch ohne Fahrzeug) - und dann ging der Ärger los. Man sagte mir, ich müsse ein Datenblatt bei Mazda Deutschland beantragen, die Fahrzeugdaten aus der Bedienungsanleitung reichten nicht aus. Der Mitarbeiter von Mazda Deutschland war sehr freundlich und hilfsbereit, zwei Tage später hatte ich das Datenblatt.
Ich dachte, dass nun nichts mehr schiefgehen kann und bestellte erstmal Ersatzteile, Reifen, ein Tanksanierungsset und verschieden Verschleißteile.

Dann wieder zum TÜV um einen Termin auszumachen - und dann kam der Hammer:

Die wollten wissen, wann der Wagen zum ersten Mal in Deutschland zugelassen wurde. Ich sagte dass ich es nicht weiß, der Wagen ist schon so lange stillgelegt, daß er beim KBA nicht mehr gelistet ist, also auch das Straßenverkehrsamt dies nicht mehr nachvollziehen kann.

Der TÜV Mann sagte daraufhin, daß er dann davon ausgehen müsse, daß der Wagen noch nie zugelassen war und somit eine Abnahme als Neuwagen bekommen müsse. Da er aber keinerlei aktuelle Auflagen erfüllt, wäre dies unmöglich.

Fazit: Ohne das Datum der Erstzulassung gibt es keinen neuen Brief, also kann ich den Wagen nur noch verschrotten. (was ich natürlich nicht machen werde)

Wie mir nach dieser ernüchternden Auskunft zumute war, könnt Ihr euch sicher denken.

Ich weiß echt nicht was ich machen soll, in meiner Einfahrt steht ein wunderschöner, super erhaltener Wagen, der wegen einem fehlenden Datum nie wieder zugelassen werden kann. Typisch deutsche Bürokratie...

Mazda Deutschland konnte mir leider auch keine Auskunft über die Erstzulassung geben.


Weiß einer von euch Rat?

DSCF2618.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Peter Menningen  
Peter Menningen
Beiträge: 11
Punkte: 11
Registriert am: 05.12.2014


RE: HILFE! 626 Coupe CB2 ohne Papiere

#2 von ElMazdadero , 15.12.2014 17:56

Hab leider keinerlei hilfreiche Tipps.
Drücke aber die Daumen.

ElMazdadero  
ElMazdadero
Beiträge: 213
Punkte: 212
Registriert am: 22.04.2008


RE: HILFE! 626 Coupe CB2 ohne Papiere

#3 von Werner S , 15.12.2014 17:57

Dumme Sache! Aber kann Mazda Deutschland nicht an Hand der Chassisnummer das Produktionsdatum bestimmen? Vieleicht hilft das ja?


Uncle Ben's only!

 
Werner S
Beiträge: 111
Punkte: 111
Registriert am: 18.08.2013


RE: HILFE! 626 Coupe CB2 ohne Papiere

#4 von Peter Menningen , 15.12.2014 18:00

Hallo Werner,
leider ist weder das Produktionsdatum noch der Tag der Erstzulassung bei Mazda archiviert.

Gruß
Peter

Peter Menningen  
Peter Menningen
Beiträge: 11
Punkte: 11
Registriert am: 05.12.2014


RE: HILFE! 626 Coupe CB2 ohne Papiere

#5 von lukyrx7 , 16.12.2014 00:28

Von wem hast du den den Wagen gekauft? Wer war der letzte Besitzer der in angemeldet hatte? Weiss man ob er mal angemeldet war? Ich würde mal in diese Richtung nachforschen. Es wurde auch immer die Erstbesitzer in die Servicehefte eingetragen. Ist das vielleicht noch vorhanden. Findet sich vielleicht ein Servicezettel ( Ölwechselzettel ) von einem Händler, wenn ja bei dem mal nachfragen....

gruss

luky


Ein Wankel ist nicht genug <!-- s:-) --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_smile.gif" alt=":-)" title="Smile" /><!-- s:-) -->

lukyrx7  
lukyrx7
Beiträge: 161
Punkte: 160
Registriert am: 21.08.2007


RE: HILFE! 626 Coupe CB2 ohne Papiere

#6 von scrambler , 16.12.2014 08:26

@ Peter

Kannst du uns bitte mal die Fahrgestellnummer zur Verfügung hier stellen?

Und aus welcher Ecke kommst du?
In manchen Bundesländern stellen sich die TÜV-Prüfer "etwas seltsam" an.

Bestimmt können wir die helfen dein Schätzchen wieder auf die Straße zu bringen.


Cay

 
scrambler
Beiträge: 283
Punkte: 280
Registriert am: 20.01.2009


RE: HILFE! 626 Coupe CB2 ohne Papiere

#7 von Peter Menningen , 16.12.2014 08:45

Hallo,
Ich komme aus 42499 Hückeswagen, mein Mazda hat die Fahrgestellnummer CB2NS00522222.

Der Name des Vorbesitzers, auf den der Wagen zuletzt zugelassen war, lässt sich leider auch nicht mehr nachvollziehen. Ich habe den Mazda vom Besitzer der Tiefgarage gekauft, in dem der Wagen vergessen wurde. Laut dessen Auskunft lebt der Vorbesitzer schon lange nicht mehr.

Ich habe jetzt gelesen, das der TÜV die Möglichkeit hat, den Tag der Erstzulassung zu schätzen, wenn das Herstelldatum bekannt ist. Mazda konnte dies aber anhand der Fahrgestellnummer auch nicht herausfinden.

Peter Menningen  
Peter Menningen
Beiträge: 11
Punkte: 11
Registriert am: 05.12.2014


RE: HILFE! 626 Coupe CB2 ohne Papiere

#8 von ElMazdadero , 16.12.2014 09:55

Vllt kann man ja nachweisen, dass dieses Modell nur zwischen 78 und 82 gebaut wurde. Ergo worst case der Produktion Ende 1982??
ElMazdadero

ElMazdadero  
ElMazdadero
Beiträge: 213
Punkte: 212
Registriert am: 22.04.2008


RE: HILFE! 626 Coupe CB2 ohne Papiere

#9 von scrambler , 16.12.2014 17:06

Frag mal beim örtlichen TÜV (aus dem Kreis, aus dem das Fahrzeug ist) ob die noch Unterlagen aus alten Jahren haben, wo das Fahrzeug mit deiner FG.Nr. zur Hauptuntersuchung war.

Möglicherweise finden die was in ihren Archiven.

Hab mal meine Kontakte zu Mazda Japan generiert. Er versucht Info´s raus zu bekommen. Zumindest, wann das Fahrzeug Produziert wurde, oder ob es überhaupt für D gebaut wurde.

Ist in oder an dem Fahrzeug überhaupt kein Hinweis zu einem Händler / Kennzeichen / Stempel in einem Heft / alter Altlas / gehäkelte Hülle für Klo-Rolle / Werbeschilder Kennzeicheträger / ADAC-Aufkleber / oder ähnliches zu finden????

Schau auch mal unter den Vorder- und den Rücksitzen !

 
scrambler
Beiträge: 283
Punkte: 280
Registriert am: 20.01.2009


RE: HILFE! 626 Coupe CB2 ohne Papiere

#10 von Martl , 16.12.2014 20:56

Wenn die Zulassung bei der TÜV Niederlassung so ein Problem ist würde ich zur nächsten Niederlassung gehen.

In welcher Form hast Du das Datenblatt von Mazda bekommen?
Email oder mit der Briefpost?


Mazdalavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.737
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: HILFE! 626 Coupe CB2 ohne Papiere

#11 von Peter Menningen , 17.12.2014 09:38

Hallo, danke für eure Beiträge.
Alles was im Mazda war, ist ein deutsches Händlerverzeichnis und eine deutsche Bedienungsanleitung. Der Wagen hat einen ADAC Aufkleber, einen HUK Versicherungsaufkleber und einen "D" Aufkleber am Heck. Sonst nichts, kein Hinweis auf einen Händler etc.

Das Datenblatt habe ich per Briefpost bekommen.

Mittlerweile bin ich schon einen Schritt weiter, habe beim Straßenverkehrsamt angerufen und mein Problem geschildert. Die Sachbearbeiterin konnte nicht nachvollziehen, warum sich der TÜV querstellt, sie sagte es wäre gängige Praxis, dass der TÜV in so einem Fall das Baujahr schätzt und als Tag der Erstzulassung den 1.1. oder 1.7. des Folgejahres einträgt.
Sie hat daraufhin selbst bei einem anderen TÜV angerufen - und dort sagte man ihr, das sei kein Problem, es wäre aber hilfreich, wenn ich möglichst viele Hinweise auf das Baujahr geben könnte.
Die ABE im Datenblatt von Mazda für das Modell CB2 ist am 22.06.1979 ausgestellt worden. Laut Wikipedia bekam der 626 im November 1980 schon ein Facelift, also lässt sich der Zeitraum der Herstellung schon sehr eingrenzen. Nur ist Wikipedia keine offizielle Quelle.
Habt Ihr eine Idee, wie sich der Zeitpunkt des Facelifts offiziell belegen lässt? Hat vielleicht jemand ein Prospekt oder eine Zeitschrift, in dem ein Datum steht?
Ich habe selbst mehrere 626 Prospekte, aber leider ohne Datierung und aus der Schweiz (Restbestände vom Autohaus Macchi).

Peter Menningen  
Peter Menningen
Beiträge: 11
Punkte: 11
Registriert am: 05.12.2014


RE: HILFE! 626 Coupe CB2 ohne Papiere

#12 von scrambler , 17.12.2014 10:36

Ruf mal bei der HUK Coburg an und frage, ob die was finden können anhand der Fahrgestellnummer.
Wenn sie sich auf den Datenschutz berufen, kannst du ja erklären, dass es dir nicht um den Vorbesitzer geht, sondern lediglich um das Kennzeichen / bzw. das Erstzulassungsdatum.

Wenn das Händlerverzeichnis ein Datum trägt, kann man es hiermit auch schon mal eingrenzen, da die Verzeichnisse recht aktuell in die Fahrzeuge kamen.

 
scrambler
Beiträge: 283
Punkte: 280
Registriert am: 20.01.2009

zuletzt bearbeitet 17.12.2014 | Top

RE: HILFE! 626 Coupe CB2 ohne Papiere

#13 von Rotated6_2 , 17.12.2014 11:18

Look inside this slot. I have found many things behind the glovebox because they have been pushed too far.
You may be able to find some previous owner documents.

 
Rotated6_2
Beiträge: 174
Punkte: 174
Registriert am: 13.10.2013


RE: HILFE! 626 Coupe CB2 ohne Papiere

#14 von Werner S , 17.12.2014 19:37

Ein Bekannter hatte ein ähnliches Problem mit einem RX7 FB Lorenz Cabrio. Er brauchte eine Kopie eines Fahrzeugbriefs von einem gleichen Fahrzeug. Es sind ja etliche Leute hier im Forum, die auch ein CB2 Coupé haben. Vielleicht hat ja einer davon die Güte, dir seinen Brief zu Kopieren und zu zuschicken.


Uncle Ben's only!

 
Werner S
Beiträge: 111
Punkte: 111
Registriert am: 18.08.2013


RE: HILFE! 626 Coupe CB2 ohne Papiere

#15 von Sir_Rudolf , 18.12.2014 11:12

ich weiß nicht, wie das Gesetz in Deutschland es vorschreibt, verstehen kann ich die Leute aber schon, denn wer sagt, daß das Fahrzeug jemals in Deutschland angemeldet war, ohne irgend einen Nachweis zu haben.Er könnte zB.ein (Neu)wagen aus der Schweiz (Machigarage) sein, den kannst nicht anmelden, weil er die Abgasnormen nicht erfüllt. Solch ein Fahrzeug kann nur mit Werstattkennzeichen gefahren werden, wobei ich nicht sagen kann, ob das legal ist.
Ich hoffe jedoch, daß ich mich irre und du eine Möglichkeit findest, den Wagen anzumelden.


Gruß Rudi
Zitat von Henry Goldhann "Ein altes Auto gehört auf die Straße, nicht ins Museum!"

Sir_Rudolf  
Sir_Rudolf
Beiträge: 868
Punkte: 868
Registriert am: 08.11.2006


   

[EVO] Mazda 323F BG
929 Coupe HB

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de