Veränderungen am euren Youngtimern

#1 von serrasalmus , 09.11.2006 12:08

Hat von euch jemand schon gravierende veränderungen an seinem Youngtimer vorgenommen?

Ich meine in den Staaten sieht man das ja recht häufig, das die Youngtimer tiefer und breiter werden und da dann auch fette maschienen rein kommen....

Ich finde, wenn es in maßen ist ist es ok. -Ich restauriere ja auch gerade meinen 78er 626. Tiefergelegt ist er ja schon, geplant sind dann noch ein paar schicke, zeitgemäße Alus, neuer Lack (Machgrün) und für irgendwann mal soll da auch ein netter Motor rein....

Wie sieht das bei euch so aus?


 
serrasalmus
Beiträge: 7.881
Punkte: 7.862
Registriert am: 08.09.2006


RE: Veränderungen am euren Youngtimern

#2 von eastside929 , 09.11.2006 12:57

Ich bin der Meinung das die meisten Autos von vor 30 Jahren in Ihren Formen schon von Haus aus absolut "porno" waren. Da wäre es ein Verbrechen an der Karosserie umbauten vorzunehmen wie dicke Spoiler oder ähnliches. Wenn man(n) so ein Auto wie das 626 CBII Coupe von serrasalmus sieht da wäre jeder Spoiler zuviel.

Aber dicke Räder n zeitgemäßes Fahrwerk & Motor, das sind Sachen die ein Auto von damals schon verdient hat. Auch ne Servolenkung und ne richtige Bremse wären schön denn man hat sich schnell an solche Luxusausstattung gewöhnt. (Mit meinem Auto lässt es sich nur schnell gradeaus fahren denn bei der ersten Kurve brech ich ab am Lenkrad - von den Bremsen ganz zu schweigen...)

Richtig Perfekt wirds wenn eine alte Karosse über neue Technik gestülpt wird, da gibts so einen Karmann Ghia mit kompletter Porsche GT2 Technik- der ist ziemlich nahe am meinem Ideal...


 
eastside929
Beiträge: 51
Punkte: 51
Registriert am: 27.10.2006


RE: Veränderungen am euren Youngtimern

#3 von Martl , 09.11.2006 19:13

Da bin ich auf nem anderen Trip.

Die einzige Tuningmaßnahme bei meinem Bertone sind die Radkappen .
Die sind 1. Serie und damit drei Jahre älter als mein Wagen. Habe sie vom MR RX3 aus Australien bekommen, leider nicht umsonst
Wenn ich könnte würde ich auch noch die originalen 6,45x14 diagonal 15mm Weißwandreifen aufziehen. Werden aber nicht mehr hergestellt und sind nur noch als 35 Jahre alte Lagerbestände aus Finnland zu bekommen
Radio ist aus der Zeit, ein Knopf links für An-Aus und Lautstärke und ein Knopf rechts für Sendersuche. Ein Wippschalter für FM und AM sonst nix.

Mein Pariser ist bis auf stellenweise Lack, Sitze und Türverkleidungen (wie kann man da nur Löcher für Lautsprecher reinschneiden) Serie.
Die Sitze hab ich machen müssen, da sie total durch waren. War nicht einfach so nen plüschigen Stoff zu bekommen. Er ist aus dem Möbelbereich und nicht so UV-echt, is aber nicht so schlimm, da mein Wagen eh die meiste Zeit in der Garage steht. Der originale Stoff hat auch nur 20 Jahre gehalten.
Türverkleidungen bekamen genau die gleichen Nähte wie die von Mazda, nur leider genäht und nicht geschweißt. Is aber trotzdem ganz gut geworden.
Radio und Kassettenspieler sind original und befeuern einen einzigen Lautsprecher im Armaturenbrett.


Mir würde sonst einfach das Oldyfeeling flöten gehen, wenn ich am Fahrwerk etc was machen würde, und darauf kommt es mir am meisten an.


Nicht das mir ein LA2 mit 6 Zylindern nicht gefallen würde, aber nur wenn ich daneben noch nen originalen hätt, oder so viele Autos, dass es auf eins mehr nicht mehr ankommt.


Aber wie wärs damit
Mazda 929LA2 mit 20b Dreischeibenwankel und 280 PS
Und alle Platz Probleme im Motorraum sind beseitigt

Mazdalavista
Martl


 
Martl
Beiträge: 1.744
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Veränderungen am euren Youngtimern

#4 von serrasalmus , 10.11.2006 05:29

Auch nett... Gibt es den so irgendwo zu kaufen?


Na an meinem 78er schraube ich auch nur, weil ich ja noch den 82er habe, und der ist original. Die Felgen stammen aus der Zeit, ob sie schon immerdrauf waren kann ich nicht sagen. Boxenöcher hat er hinten in der Hutablage,aber ist soweit ok, zumindest Zeitgemäße Deckel drauf....


 
serrasalmus
Beiträge: 7.881
Punkte: 7.862
Registriert am: 08.09.2006


RE: Veränderungen am euren Youngtimern

#5 von Martl , 10.11.2006 17:08

Wenn Du meine zwei meinst. Die sind unverkäuflich.

Den Motor gibts hier

http://cgi.ebay.com/ebaymotors/ws/eBayIS...em=200045727504

Es war noch nie billig nen besonderen Geschmack zu haben

Rotarylavista
Martl


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
 
Martl
Beiträge: 1.744
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Veränderungen am euren Youngtimern

#6 von lobela , 24.11.2006 20:27

Ich habe auf die Orginal Felgen (Stahl) 205er aufgezogen. Geht so weit recht gut. Jedoch würde ich gerne eine Spurverbreiterung von ca 20 mm oder evtl mehr anfertigen. Hast Du evtl eine Detailzeichnung, wonach ich mir meine Spurverbreiterung drehen kann. Oder siehst Du eine andere Möglichkeit für LK 4 x 110 ????


lobela  
lobela
Beiträge: 30
Punkte: 30
Registriert am: 23.11.2006


RE: Veränderungen am euren Youngtimern

#7 von 929 HC , 13.12.2006 19:14

Ich muss da auch meinen Senf dazu geben, da ich lange Zeit in einem Zwiespalt war, was meinen HC angeht.

Tuning ist eine super Sache vor allem, wenn man mit seinem Auto viel fährt, denn dann hat man ja wirklich was davon und das Auto wird quasi regelmässig erneuert. Weiters wird einem trotz dem, dass es immer das gleiche Auto ist mal eine Zeit nicht langweilig.
Ich muss aber sagen, meiner kommt mir auch so nicht langweilig vor. Nachdem ich ein paar Kleinigkeiten begonnen habe, habe ich mich entschlossen, ihn wieder original herzurichten und zum Glück habe ich immer alle Teile aufgehoben.

Mit Martls Idee kann ich mich gut anfreunden, ein Auto zu tunen wenn ich zwei davon hab. Aber dann muss das Tuning wirklich schon richtig was hermachen, auch wenn es vielleicht nur ein wenig ist, und es sollte die Technik veredeln und nicht anfälliger machen oder deutlich zu Lasten der Lebenserwartung gehen.
Ein besonderes, seltenes und toll erhaltenes Auto ist etwas besonderes, das sich auch in das Gedächtnis der Menschen einprägt und mein Mazda hat sich das meiner Meinung nach verdient, dass man an ihn denkt auch wenn er gerade nicht da ist oder mal nicht mehr ist. Das ist wie mit einem Kunstwerk.
Unkreativ, lieblos, unbedacht oder einfach nur unfähig hingepfuschte Tuningutos fahren ja schon genug herum. Das hat dann einen ästhetischen Wert wie ein von mir gezeichnetes Strichmännchen.


Welche Strafe wäre gerecht für jemanden der "dem" Ferrari 166 Sport von 1948 einen Turbolader, Sportauspuff, Kotflügelverbreiterungen Breitreifen und ein Paar Rennschalen verpasst hätte.

Fazit: Das Wichtigste ist, dass jedem sein eigenes Auto gefällt.


929 HC  
929 HC
Beiträge: 799
Punkte: 799
Registriert am: 27.10.2006


RE: Veränderungen am euren Youngtimern

#8 von Martl , 13.12.2006 23:45

Zitat
Welche Strafe wäre gerecht für jemanden der "dem" Ferrari 166 Sport von 1948 einen Turbolader, Sportauspuff, Kotflügelverbreiterungen Breitreifen und ein Paar Rennschalen verpasst hätte.



Die Verachtung aller Ferraristi Und in den Ferrari-Himmel kommt er auch nicht

Das gleiche gilt natürlich auch für unsere Mazdas.
Den LA2 von eastside929 möchte ich ausdrücklich ausnehmen, da er wirklich gut gemacht wurde
Der französische Starsky&Hutch fällt aber absolut in die Liste der verachtenswerten Schöpfungen

Mazdalavista
Martl


 
Martl
Beiträge: 1.744
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Veränderungen am euren Youngtimern

#9 von 929 HC , 14.12.2006 00:01

Den Franzosen hätte ich beinahe nicht wiedererkannt und danach wollte ich ich hätte ihn nicht wiedererkannt. Ich hab wirklich noch zweimal in der Artikelbeschreibung nachgesehen ob er es ist.

@ Martl:
Da muss wohl dein Herz bluten.


929 HC  
929 HC
Beiträge: 799
Punkte: 799
Registriert am: 27.10.2006


RE: Veränderungen am euren Youngtimern

#10 von Martl , 14.12.2006 00:24

Zitat
Da muss wohl dein Herz bluten.



Geschmack ist halt nicht käuflich

OK.
Ich weiß nicht in welchem Zustand der Wagen, vor dem "tuning", war.
Aber das Loch in die Motorhaube für so nen Luftfilter und die originalen Türverkleidungen

Wie der Günther Juen schrieb: Weder original noch originell.

Mazdalavista
Martl


 
Martl
Beiträge: 1.744
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Veränderungen am euren Youngtimern

#11 von eastside929 , 14.12.2006 11:33

@ Martl - puhhh da hab ich ja nochmal Glück gehabt


 
eastside929
Beiträge: 51
Punkte: 51
Registriert am: 27.10.2006


RE: Veränderungen am euren Youngtimern

#12 von drl , 27.12.2006 18:04

Der franz. Starsky & Hutch hatte aber schicke Wolfracefelgen..

Ein paar anständige Felgen bekommt mein Kombi auch, lässt sich ja jederzeit rückrüsten.
Allerdings sollten sie in die Zeit passen, neue Felgen an alten Autos sind das schlimmste überhaupt..


 
drl
Beiträge: 344
Punkte: 344
Registriert am: 15.11.2006


RE: Veränderungen am euren Youngtimern

#13 von KÜWE , 10.01.2007 20:30

Also ich finde, wenns in Maßen ist, dann isses ok mit dem tunen. Wenn mans übertreibt sieht es zum einen billig aus, zum anderen verschandelt man damit den Wagen


 
KÜWE
Beiträge: 142
Punkte: 142
Registriert am: 09.09.2006


RE: Veränderungen am euren Youngtimern

#14 von Spawn , 12.08.2007 20:56

Also ich würde recht gern den BV n Stück (1-2cm) runter haben wollen und vielleicht schicke Oldschool Alus drauf! Hinten 15" mit 195ern oder 205ern und vorne 14" mit 185ern!

Dann liebend gern nen saftigeren Motor, oder eventuell was von Weber oder Edelbrock für den Motor bestellen (falls möglich) um die 100PS Marke zu knacken!

Innen nen ordentlichen Radio rein und n Drehzahlmesser anchrüsten sofern möglich!


klick mich

 
Spawn
Beiträge: 1.666
Punkte: 1.666
Registriert am: 07.08.2007


RE: Veränderungen am euren Youngtimern

#15 von Deor , 12.08.2007 21:48

Ich bin immer noch hin und hergerissen, ein GC ist zwar eigentlich (noch) nix besonderes, und ich hab da ein paar nicht übertriebene 17-Zöller liegen


Allerdings sehen die Radläufe noch so aus


und da hab ich skrupel, wenn ich da rumbördeln muß.

Tieferlegung wäre mir wurscht, denn das ist problemlos wieder rückrüstbar, ebenso wie Lenkräder, Endtöpfe, usw.

Grüsse
Dennis

Deor  
Deor
Beiträge: 545
Punkte: 545
Registriert am: 30.06.2007


   

Dove Cameron - Prince + Jacob Photoshoot for Galore
Radioeinbau

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz