RE: Mazda 626GD Coupe

#16 von JDM_Styler , 25.01.2009 12:53

zur not könnte man ja am 4wd ein anderes getrieb dranbauen
in der mazda-community stand mal was drin


_________________________________________
626 GD Coupe F2T Tracktool 20% Done
323 C-BG 2,5V6 98% Done
323 S-BG 1,9er SOHC 100% Done

JDM_Styler  
JDM_Styler
Beiträge: 160
Punkte: 160
Registriert am: 23.01.2009


RE: Mazda 626GD Coupe

#17 von serrasalmus , 25.01.2009 13:00

Ich glaube u.a. der Lippi hatte mit sowas mal erzählt....


 
serrasalmus
Beiträge: 7.881
Punkte: 7.862
Registriert am: 08.09.2006


RE: Mazda 626GD Coupe

#18 von serrasalmus , 25.01.2009 13:01

Aha... was soll denn da dran passen?


 
serrasalmus
Beiträge: 7.881
Punkte: 7.862
Registriert am: 08.09.2006


RE: Mazda 626GD Coupe

#19 von Spawn , 25.01.2009 13:50

Würde mich auch interessieren was da dranpassenkönnte mit selber Übersetzung und mit Antrieb auf die hintere Achse!


klick mich

 
Spawn
Beiträge: 1.666
Punkte: 1.666
Registriert am: 07.08.2007


RE: Mazda 626GD Coupe

#20 von JDM_Styler , 25.01.2009 13:52

bin schon am suchen find es aber nicht es stand auf jeden was in der mazda-community drin nur welches keine ahnung und ob es stimmt is die andere frage


_________________________________________
626 GD Coupe F2T Tracktool 20% Done
323 C-BG 2,5V6 98% Done
323 S-BG 1,9er SOHC 100% Done

JDM_Styler  
JDM_Styler
Beiträge: 160
Punkte: 160
Registriert am: 23.01.2009


RE: Mazda 626GD Coupe

#21 von Spawn , 28.01.2009 19:19

Ich hab da mal ne doofe Frage zu deinem nick!
Wie stehts denn mit deinen Englischfähigkeiten? Falls gut kann ich dir nen guten Händler für JDM Teile aus Japan PN'nen!


klick mich

 
Spawn
Beiträge: 1.666
Punkte: 1.666
Registriert am: 07.08.2007


RE: Mazda 626GD Coupe

#22 von JDM_Styler , 28.01.2009 20:00

Spawn bitte merken es gibt keine doofen fragen nur doofe antworten bzw Leute also keine sorge
her mit der Pn


_________________________________________
626 GD Coupe F2T Tracktool 20% Done
323 C-BG 2,5V6 98% Done
323 S-BG 1,9er SOHC 100% Done

JDM_Styler  
JDM_Styler
Beiträge: 160
Punkte: 160
Registriert am: 23.01.2009


RE: Mazda 626GD Coupe

#23 von JDM_Styler , 31.08.2009 01:22

so wollt euch noch auf n laufenden halten mit meinen kleinen umbauten

Setrab Öl Kühler mit 19 Reihen mit Thermo und Stahlflexleitungen
Für n Wasserkühler hab ich noch etwas schönes besorgt 2 Spall lüfter die werden aber erst zum turbo umbau benötigt n Luftfilter von Black-Hole ist eine eigene Serie die Tuninghaus aufgenommen hat
neue Hydros 12 Stück das teil läuft jetzt echt schön

hier mal paar pics

position des Öl Kühlers



inside



und nochmal von vorne



Heck & Haube auf






Heck


Front



Front Haube auf





zu meinen erfahrungen Öl temp ist jetzt sowas von runter 100-105Grad bei vollgas bzw im bereich 180-230km/h gedrückt echt geil Außtemp ca.25-30grad


Meine Felgen kommen jetz noch besser rüber wie ich finde hab se hochglanzpoliert aber nur das tiefbett

zusätzlich wurden noch Hochleistungszündkabel von Taylor 8.2mm dick verbaut


_________________________________________
626 GD Coupe F2T Tracktool 20% Done
323 C-BG 2,5V6 98% Done
323 S-BG 1,9er SOHC 100% Done

JDM_Styler  
JDM_Styler
Beiträge: 160
Punkte: 160
Registriert am: 23.01.2009


RE: Mazda 626GD Coupe

#24 von hopey , 10.09.2009 12:08

Also wenn ich deine bremsen sehe bekomme ich ganz weiche knie und mein puls schlägt schneller!!!
Habe auch ein GD GT Coupé und meine scheiben sind immer blau und schlagen noch bevor der erste satz klötze fertig ist!
Wo hast du sie her, was kosten sie und wer hat das eingetragen - die brauche ich auch!
Sind deine Felgen 17er oder 18er?
Zwecks Probemotor, planst du den gesammten motor um zu bauen, oder möchtest du den 16V(FE3N) aufladen? Wenn du letzteres planst könnte http://www.mx6.com/forums/fe-dohc/ sehr hilfreich sein. Mein plan tendiert zum aufladen weswegen ich mir einen neuen Motor (aus einem Kia Carnival - meiner hatte schon 330tkm runter) und einen Probe GT http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI&...em=300338760683 als Teilespender gekauft habe (hat das "größere" Getriebe mit ölkühler, klima und verstellbares fahrwerk)

Und ich finde deine schwarze haube sehr geil!

Gruß
Matthias

hopey  
hopey
Beiträge: 12
Punkte: 12
Registriert am: 26.08.2009


RE: Mazda 626GD Coupe

#25 von hopey , 10.09.2009 12:11

oh sorry, dachte es wäre ein GT, aber sehe gerade das du "nur" 12 Hydros erneuret hast... naja, FE3N umbau wäre ja immer noch drin

hopey  
hopey
Beiträge: 12
Punkte: 12
Registriert am: 26.08.2009


RE: Mazda 626GD Coupe

#26 von Jay , 10.09.2009 12:48

Hallo Matthias, erstmal willkommen hier im Forum!

Zitat von hopey
Also wenn ich deine bremsen sehe bekomme ich ganz weiche knie und mein puls schlägt schneller!!!
Habe auch ein GD GT Coupé und meine scheiben sind immer blau und schlagen noch bevor der erste satz klötze fertig ist!
Wo hast du sie her, was kosten sie und wer hat das eingetragen - die brauche ich auch!

Die Bremsen sind von K-Sport: Kuckst du hier: KLICK - haben ordentlich Bums und werden mit Gutachten für die Eintragung geliefert.

Je nach größe der Bremsanlage passen aber nicht mehr alle Felgen drauf!


Versteh ich dich richtig - du willst den FE3N mittels F2-Turbo-Teilen aufblasen? Wie stellst du dir das vor? Mach dazu doch bitte mal nen eigenen Thread auf!

 
Jay
Beiträge: 1.880
Punkte: 1.880
Registriert am: 20.12.2007


RE: Mazda 626GD Coupe

#27 von JDM_Styler , 11.09.2009 05:12

JA die Bremsen sind von K-sport hab die kleine bremse mit 304x28mm drunter preis da mußte dich mit K-sport in verbindung setzen kann ich leider net preis geben

Fahr 18er mit spurplatten

Könntest aber auch mal neue geschlitzte sandler scheiben mit EBC Greenstuff versuchen die sollten reichen für serienleistung

umbauen möcht ich auf F2T werde aber meinen motor dazu verwenden


_________________________________________
626 GD Coupe F2T Tracktool 20% Done
323 C-BG 2,5V6 98% Done
323 S-BG 1,9er SOHC 100% Done

JDM_Styler  
JDM_Styler
Beiträge: 160
Punkte: 160
Registriert am: 23.01.2009


RE: Mazda 626GD Coupe

#28 von Jay , 11.09.2009 09:20

Kannst du auch aus nem V6 nen V8 bauen???
Entweder du verbaust nen FE3N mit Turbo oder einen F2T. Kuck dir die Motoren an, die sind gänzlich unterschiedlich. Vom Motoraufbau her kannst du den FE3N noch am ehesten mit nem FS-Motor vergleichen, aber nicht mit einem F2. Der F2 hat 2,2l und ne Kipphebelwelle, der FE3N (und der FS) haben jeweils 2,0l und doppelt obenliegende Nockenwellen - um nur 2 Beispiele zu nennen!


Edit: Sorry, jetzt hab ich euch beide verwechselt, hab zu schnell gelesen
Ich mach mal einen neuen Thread zum Thema FEE3N und F2T auf!

 
Jay
Beiträge: 1.880
Punkte: 1.880
Registriert am: 20.12.2007


RE: Mazda 626GD Coupe

#29 von JDM_Styler , 11.09.2009 15:07

Jay Jay ich glaub du vertauschst da etwas gut mach n neuen tread auf und müll meine net zu neee spaß

aber der normal F2 also die 2.2 l maschine mit 12 Hydroß haben das selbe innenleben wie der turbo ein paar feinheuiten wurden ja nur geändert

das wichtigste is erstmal kühlung und zündung auf vordermann zu bringen klar anderes verdichten muß der motor auch neue nocken kolben ich werden mir schmiedkolben zulegen da die orginalen nur einen wirklichen dauerdruck von ca215-230PS aushalten was für mein vorhaben zu wenig ist und neue stärkere einspritzdüsen andere kupplung antriebsstrang neu lagern und anderes fetten kleinen turbo verbauen so das er von unten rum bums hat und das turboloch zu minimieren inklusive einer 2,5 Zoll abgasanlage ab turbo/Fächerkrümer(ne Kolbenbodenkühlung ist auch von vorteil) und was auch noch zu beachten das es tüvbar ist und das wird es sein da es ja diesen motor ja serie in USA gab auch im 626 nur mit einem unterschied das ich gleich die Engine etwas aufbereiten werde mein leistungswunsch wird bei über 250ps liegen und denke das für mich das höchste der gefühle nicht mehr wie 300ps sein wird denke aber das ich so 260ps anstreben werde


_________________________________________
626 GD Coupe F2T Tracktool 20% Done
323 C-BG 2,5V6 98% Done
323 S-BG 1,9er SOHC 100% Done

JDM_Styler  
JDM_Styler
Beiträge: 160
Punkte: 160
Registriert am: 23.01.2009


RE: Mazda 626GD Coupe

#30 von hexemone , 11.09.2009 21:13

Naja, also der 2,2 Turbo wurde seriell im 626 GD, MX6 und im Probe verbaut. Und zwar von 88 bis 93. Es gibt einige Grauimporte hier in Deutschland, bzw. einige von Mazda- und Ford-Händlern, die offiziell nicht über Leverkusen/Köln liefen, offiziell wurden die Fahrzeuge aber auch in Holland, der Schweiz und in Frankreich sowie einigen anderen heutigen EU-Staaten eingeführt.

Es gab Ende der achtziger Jahre in USA so'n blödes Steuergesetz, von wegen Fahrzeuge über 150 PS werden - ich weiß es nicht mehr genau - mehr wie doppelt so hoch besteuert, als Fahrzeuge, die unter 150 PS haben. Schaut euch mal um, so Ende der achtziger Jahre bei den Fahrzeugherstellern. Da gibt es sehr viele, die grad drunter oder genau 150 haben.

Der Probe hat von Werk aus mehr als 147, soviel ist richtig. Es gibt einige, die auf'm Leistungsprüfstand mit dem Stock-Probe waren, da waren so um die 170 PS... die genaue Zahl weiß ich nimmer. Es dürfte also ohne grossen Aufwand - also ohne komplett den Motor aufbohren etc mehr rausgeholt werden dürfen.

Und - Finger weg von den Schmiedekolben - die, die es damit versucht haben, durften ihren Motor ein zweites Mal machen

Anderer Krümmer, anderer Turbo (der Serie is eh viel zu klein und geht schnell mal hops), Abgasanlage... da wird das schon in die richtige Richtung - dann noch nen PT Chip... dann passts ...

 
hexemone
Beiträge: 1.256
Punkte: 1.256
Registriert am: 12.01.2009


   

626 GD
Mazda 929 HB

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz