RE: 626 GD8 (4WD)

#106 von serrasalmus , 28.05.2009 14:16

Na hoffentlich kommt er in gute Hände....ist ein schönes und seltenes teilund vorallem Karosseriemäßig wohl in nem guten Zustand....


 
serrasalmus
Beiträge: 7.881
Punkte: 7.862
Registriert am: 08.09.2006


RE: 626 GD8 (4WD)

#107 von Spawn , 28.05.2009 14:30

Ob das geschieht liegt allein bei euch!


klick mich

 
Spawn
Beiträge: 1.666
Punkte: 1.666
Registriert am: 07.08.2007


RE: 626 GD8 (4WD)

#108 von Mazdafrosch , 28.05.2009 15:34

Interesse schon bei so nem seltenen Stück, aber leider ebenfalls keine Knete

Mazdafrosch  
Mazdafrosch
Beiträge: 379
Punkte: 378
Registriert am: 26.01.2008


RE: 626 GD8 (4WD)

#109 von Scatman , 28.05.2009 15:43

Nimm Kredit auf


nur weil man nicht drüber spricht.....ist es nicht vergessen

 
Scatman
Beiträge: 10.245
Punkte: 10.245
Registriert am: 26.02.2007


RE: 626 GD8 (4WD)

#110 von Spawn , 28.05.2009 16:24

es tut mir e weh den herzugeben, weil die 626er sehr geräumig sind, aber ich brauche ein auto und die reperatur vom kombi wird billiger als des 626! es hängen an beiden erinnerungen (auch wenn sie beim 626 nur kurz sind, aber er wurde für sie gekauft) und am liebsten würd ich beide weggeben aber ich hab kein geld für ein jungfräuliches auto!


klick mich

 
Spawn
Beiträge: 1.666
Punkte: 1.666
Registriert am: 07.08.2007


RE: 626 GD8 (4WD)

#111 von .:EVO:. , 29.05.2009 15:01

Au weh, wieder alleine? hat sie dich verlassen? Naja...wirst bestimmt nen käufer finden, wenn net halt schlachten, wirste einige sachen los denke ich...

EVO


 
.:EVO:.
Beiträge: 9
Punkte: 9
Registriert am: 06.04.2009


RE: 626 GD8 (4WD)

#112 von Spawn , 29.05.2009 16:49

Schlachten kommt nich in frage! dafür is der wagen in zu guten zustand!

wieso wieder?? das erste mal seit 8 Jahren!


klick mich

 
Spawn
Beiträge: 1.666
Punkte: 1.666
Registriert am: 07.08.2007


RE: 626 GD8 (4WD)

#113 von Spawn , 11.07.2009 17:15

Gestern wusst ich nicht wirklich was ich machen soll also hab ich jetzt den Kühler getauscht und das Kühlsystem gespült! Circa 2 Stunden entlüftet und der Ventilator dreht nicht hoch! Hab alles was beim Thermostat an Steckern is mit nem Multimeter ausgemesse und überall is Strom drauf, ausser beim Stecker fürn Ventilator, da tut sich Nüsse! Wenn ich aber den Ventilator direkt über die Batterie betreibe geht er!

Das is das höhste aller Gefühle (im Stand, circa eine Stunde lang 2000rpm):


Weiters hab ich entdeckt das wahrscheinlich Wasser im Öl is, der Wagen is aber sehr lange beim Vorbesitzer gestanden und bei mir auch!

Hab gestern ne Spritzfahrt gemacht und naja, eine Bremsleitung is irgendwo geplatzt, Bremsleistung fast Null und Bremsflüssigkeit is nurmehr halbvoll!

Die Halterungshaken von der Batterie sind gestern auch gerissen, hab sie nur einmal sachte gestreift!

Bei dem Wagen gibts nurmehr drei Alternativen:
1. So wie er ist verkaufen
2. Reparieren und verkaufen
3. Reparieren und den BW8 verkaufen (da is glaub ich mehr kaputt als am GD8)

Oder man machts ganz heftig, spart Kohle wos nur geht, verkauft alle Autos und besorgt sich nen Volvo S/V70 TDI Bj.2000 (die lachen mich in letzter Zeit extrem an)!


klick mich

 
Spawn
Beiträge: 1.666
Punkte: 1.666
Registriert am: 07.08.2007


RE: 626 GD8 (4WD)

#114 von Spawn , 22.08.2009 20:43

Soda das Problem mit dem Kühlerventilator wurde dank uwe und Scattman ausfindig gemacht! Der Stecker von besagtem relais bei der Batterie is komplett vergammelt und die Kabel sind teilweise abgefault! Werd das die Tage mal neuverlöten müssen, hoffe nur das die Relais noch funzen!

Wies weitergeht weis ich schon! Ich werd jetzt lnagsam den GD8 wieder aufbaun und behalten, der BW8 wird bei Fertigstellung verkauft und es kommt n neuer Familienkombi her (dauert aber)! Wird wohl n schicker Audi A4 Quattro Avant TDI werden!


klick mich

 
Spawn
Beiträge: 1.666
Punkte: 1.666
Registriert am: 07.08.2007


RE: 626 GD8 (4WD)

#115 von Spawn , 26.08.2009 20:15

Jetzt wirds langsam interessant! Heute fiel mir beim bastel und reinigen auf das der linke vordere Blinker nich geht! Gut, Lampe raus, Lämpchen angeschaut, hm sieht gut aus! Anderes Lämpchen probiert, sinnlos! stecker angeschaut, völlig oxodiert! Okay, Stecker rausgeschnitten, neuverkabelt und was is, der Blinker geht nochimmer nich! Multimeter geholt, Blinker rechts vermessen und dann Blinker rechts vermessen, gleiche Werte! Kann mir das wer erklären??


klick mich

 
Spawn
Beiträge: 1.666
Punkte: 1.666
Registriert am: 07.08.2007


RE: 626 GD8 (4WD)

#116 von uwe , 26.08.2009 21:03

Schau mal den Kontakt an wo das Lämpchen rein gedreht wird ist oftmals das der Kontakt fehlt.

uwe  
uwe
Beiträge: 1.646
Punkte: 1.646
Registriert am: 07.11.2008


RE: 626 GD8 (4WD)

#117 von Spawn , 26.08.2009 21:08

Das heißt? Die Fassung bisschen quetschen, oder was genau??


klick mich

 
Spawn
Beiträge: 1.666
Punkte: 1.666
Registriert am: 07.08.2007


RE: 626 GD8 (4WD)

#118 von serrasalmus , 26.08.2009 21:11

Nein, ich denke er meint den Kontakt, der im Boden ist....


 
serrasalmus
Beiträge: 7.881
Punkte: 7.862
Registriert am: 08.09.2006


RE: 626 GD8 (4WD)

#119 von Spawn , 26.08.2009 23:13

Wie kann ich mir den genau anschaun? Denn optisch siehts gut aus! Kann man das irgendwie zerlegen??


klick mich

 
Spawn
Beiträge: 1.666
Punkte: 1.666
Registriert am: 07.08.2007


RE: 626 GD8 (4WD)

#120 von uwe , 29.08.2009 19:40

Schau halt einfach mal ob bis zur Fassungshalterung Strom ankommt.

uwe  
uwe
Beiträge: 1.646
Punkte: 1.646
Registriert am: 07.11.2008


   

Mazda 929 HB1 Limousine und HB2 Limousine
Der 626 GD von meinem Papa. ;)

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz