Restaurierung 626 GD Küwe Coupe

#1 von Mazdafrosch , 24.02.2010 20:23

Da ich mittlerweile gefragt werde, was ich denn an meinem erstandenen Küwe-Coupe so bastle, werde ich hier fortlaufend mal meine Tätigkeiten am Objekt einstellen. Erwartet nicht zu viel, der Wagen ist in relativ gutem Zustand und die Dinge,die ich machen kann/ machen werde, halten sich in Grenzen.

Starten wir mal mit der heutigen Aktion "Broken Wing"

Der Spoiler war in der Mitte aufgegangen wie Blätterteig und ich hatte ursprünglich vor, den Flügel auszubessern und ebenfalls zu laminieren (wie die Stoßstangen, mehr später). So hatte ich versucht das Ding abzuschrauben, aber irgendwie sass das alles fest, nix tat sich. Bisschen näher geschaut, geruckelt, dann hats geknackt. Flügel war an einer Seite lose, also ganz abgerupft.

Ursache und Endergebnis:

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 SDC10369k.jpg   SDC10405.jpg   SDC10404.jpg 
Mazdafrosch  
Mazdafrosch
Beiträge: 378
Punkte: 378
Registriert am: 26.01.2008


RE: Restaurierung 626 GD Küwe Coupe

#2 von Mazdafrosch , 24.02.2010 20:33

Vorige Woche musste bereits die Stossstange dran glauben: Der Vorbesitzer hatte wohl mal einen Unfall gebaut und die Frontstossstange war an mehreren Stellen gerissen bzw. aufgeplatzt. Irgendjemand hatte auch schon notdürftig mit Lack versucht, die Kampfspuren zu beseitigen, aber das eher lieblos. Hier mal die schlimmsten Baustellen, die zu beseitigen waren.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 SDC10378.jpg   SDC10385.jpg   SDC10390.jpg 
Mazdafrosch  
Mazdafrosch
Beiträge: 378
Punkte: 378
Registriert am: 26.01.2008


RE: Restaurierung 626 GD Küwe Coupe

#3 von Mazdafrosch , 24.02.2010 20:41

Zu meiner Zeit als Studentische Hilfskraft habe ich an Lehrgangsunterlagen für KFZler mitgearbeitet. u.a. die Reparatur von Kunststoffstossstangen. Theorie bekannt, Praxis unbekannt, griff ich in die Vollen und hab die schadhaften Stellen erstmal so weit gesäubert, bis ich wieder Fleisch zum Reparieren hatte. Sieht wild aus, muss aber so sein, da viel GFK total aufgefasert war. Vor allem die hinteren Schäden waren im verbauten Zustand nicht sichtbar. Ich hatte mit weniger Arbeit gerechnet, aber egal.

Karies mal anders:

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 SDC10391.jpg   SDC10393.jpg   SDC10394.jpg 
Mazdafrosch  
Mazdafrosch
Beiträge: 378
Punkte: 378
Registriert am: 26.01.2008


RE: Restaurierung 626 GD Küwe Coupe

#4 von Mazdafrosch , 24.02.2010 20:50

Der nächste Schritt war den Spoiler wieder soweit zu stabilisieren, dass man sauber laminieren und spachteln kann. Nach dem Ausschleifen war die ganze Geschichte doch sehr wabbelig geworden, schon die erste Lage Laminat brachte eine merkbare Verbesserung.
Auch die Aufnahme hatte durch den frontalen Stoß nicht mehr die Stabilität, wie sie sein sollte. Harz und Matten brachten dies wieder in Position.

1. Laminatlage

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 SDC10397.jpg   SDC10396.jpg 
Mazdafrosch  
Mazdafrosch
Beiträge: 378
Punkte: 378
Registriert am: 26.01.2008


RE: Restaurierung 626 GD Küwe Coupe

#5 von Mazdafrosch , 24.02.2010 20:59

Da, wo viel Material weggenommen wurde, gabs schon mal ne Ladung Glasfaserspachtel. Weitere Fotos folgen in den nächsten Tagen, es geht ans grobspachteln und ersten Schliff, damit ich wieder die originalen Konturen erhalte.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 SDC10402.jpg   SDC10403.jpg 
Mazdafrosch  
Mazdafrosch
Beiträge: 378
Punkte: 378
Registriert am: 26.01.2008


RE: Restaurierung 626 GD Küwe Coupe

#6 von mazdaforever71 , 25.02.2010 00:47

... ähäm ... den Heckflügel hab ich in der Wagenfarbe rumliegen ... und ich könnte mich auch davon trennen ...

Wenn du interesse hast, dann schick mir einfach ein Mail.

LG
Christian



[color=#000080][size=85]Mag zwar kein Sushi (jap. 寿司), kann aber immerhin mit St

mazdaforever71  
mazdaforever71
Beiträge: 806
Punkte: 806
Registriert am: 29.12.2006


RE: Restaurierung 626 GD Küwe Coupe

#7 von Mazdafrosch , 25.02.2010 09:07

Danke fürs Angebot, hab schon 2 weitere in Aussicht, die näher bei mir liegen. Ich werds mir aber merken

Mazdafrosch  
Mazdafrosch
Beiträge: 378
Punkte: 378
Registriert am: 26.01.2008


RE: Restaurierung 626 GD Küwe Coupe

#8 von mazdaforever71 , 25.02.2010 09:20

Na kein Problem.
Vielleicht liest das ja wer der den brauchen kann ...



[color=#000080][size=85]Mag zwar kein Sushi (jap. 寿司), kann aber immerhin mit St

mazdaforever71  
mazdaforever71
Beiträge: 806
Punkte: 806
Registriert am: 29.12.2006


RE: Restaurierung 626 GD Küwe Coupe

#9 von Matthias , 25.02.2010 11:37

Ich habe auch noch den Spoiler und die Heckklappe in der gleichen Farbr rumliegen,falls die Löcher für den Spoiler doch zu gross gerostet sind.


Gruss MaTThias

 
Matthias
Beiträge: 2.996
Punkte: 2.996
Registriert am: 21.12.2007


RE: Restaurierung 626 GD Küwe Coupe

#10 von Mazdafrosch , 25.02.2010 13:59

Weiss ich doch Matthias

Mazdafrosch  
Mazdafrosch
Beiträge: 378
Punkte: 378
Registriert am: 26.01.2008


RE: Restaurierung 626 GD Küwe Coupe

#11 von Spawn , 25.02.2010 14:32

Also für jemanden der Null Praxis hat ises ne 1A Arbeit die du da geleistet hast mit der Soßstange!! Zwei Daumen Hoch!!


klick mich

 
Spawn
Beiträge: 1.666
Punkte: 1.666
Registriert am: 07.08.2007


RE: Restaurierung 626 GD Küwe Coupe

#12 von Mazdafrosch , 26.02.2010 13:25

Morgen feinspachteln!

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 SDC10423.jpg   SDC10422.jpg   SDC10418.jpg 
Mazdafrosch  
Mazdafrosch
Beiträge: 378
Punkte: 378
Registriert am: 26.01.2008


RE: Restaurierung 626 GD Küwe Coupe

#13 von hexemone , 26.02.2010 22:38

ui das schaut nach viel Arbeit aus...

Dann mal fröhliches Werkeln... hatt ich letztes Jahr schon hinter mir...

 
hexemone
Beiträge: 1.256
Punkte: 1.256
Registriert am: 12.01.2009


RE: Restaurierung 626 GD Küwe Coupe

#14 von Mr.Zed , 28.02.2010 13:40

saukoole arbeit

find die front eigentlich recht schick, vorallem die runden einlässe rechts und links würden prima für meine bremsenbelüftung passen, aber der kühlergrill ist hässlich ^^


 
Mr.Zed
Beiträge: 313
Punkte: 313
Registriert am: 04.06.2008


RE: Restaurierung 626 GD Küwe Coupe

#15 von maddin1 , 02.03.2010 07:48

Hey Mr. Zed


Der ist nicht hässlich, der is KÜWE !!


Gruss Maddin ( selber hatta KÜWE)


Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie Behalten !!!

maddin1  
maddin1
Beiträge: 156
Punkte: 156
Registriert am: 20.07.2009


   

Dove Cameron - Prince + Jacob Photoshoot for Galore
Poliermaschine

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de