RE: Abenteuer RX2

#31 von Martl , 26.12.2007 12:41

Hallo Jack,

ein R100 Besitzer hier im Forum Stell Deine Schätze doch bitte mal genauer vor

Ein herzliches Willkommen

Mazdalavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.744
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Abenteuer RX2

#32 von Jack , 28.12.2007 00:37

Den RX-2 sedan habe ich mir vor zwei jahre gekauft.
Nach 15 minuten annonce auf das internet war ich schon der besitser.
Der wagen stammt aus der Schweiz und ist unrestauriert und wirklich wie neu,mit 30.000 original K.M.
Nur der motor war defect(apex seals hinterer kammer).
Aus der USA habe ich mir eine nagelneue motor(twin dizzy engine) in der originalkiste von Toyo Kogio gekauft und montiert.
Photo's von dieses auto kann mann sehen auf Mazda Classics in der Niederlande.
Auch meine goldenes RX-7 steht hierauf.
Bei dieses auto habe ich eine andere auspuff montiert und ein dellorto vergaser mit KNN luftfilter.
An der hinterrader hat er 148 PS gemessen.

Jack  
Jack
Beiträge: 6
Punkte: 6
Registriert am: 26.12.2007


RE: Abenteuer RX2

#33 von Mr. Bertone , 17.01.2008 19:09

Gestern habe ich meinen RX-2 in Antwerpen abgeholt.
Der Schock steckt mir jetzt noch in den Knochen.

EIN ABSOLUTES WRACK !

Das erste mal in meinem Leben, dass ich so richtig reingelegt worden bin.
Offensichtlich ist das Auto als Rennfahrzeug benutzt worden, und hat sich dabei
Unmengen an Blessuren eingehandelt. Spachtel wo man hinguckt. Bis zu einem Zentimeter dick.
Überall üble Durchrostungen.
Die Bilder bei ebay waren wohl schon etwas älter. Die Artikelbeschreibung ist ein Witz.
Absolut nicht fahrbereit (wie beschrieben). Bremsleitungen mit dem Seitenschneider abgeschnitten.
Handbremsseil fehlt komplett. Modder und Müll überall.
Nur meine Freunde konnten mich davon abhalten die Karre direkt zum Bonni (das ist der Schrotthändler gegenüber)
zu fahren. Zum Glück hatte ich noch ein paar Flaschen Schönramer. Damit hab ich mich in Ojos Estate gesetzt und
mir den RX-2 (noch auf dem Anhänger) nur noch angesehen.
Nach einigen Flaschen Schönramer wurde es dann etwas besser. Nicht der RX-2 sondern meine Einstellung zu dem
armen Auto. Es konnte ja nun nichts dafür, und sollte jetzt unschuldig hingerichtet werden.

SO NICHT !

Ich suche jetzt Coupe-Teile!


RX5, 1800 Luce Estate (1971), 1800 Luce (1970) and 2 1500 (<1970)

Mr. Bertone  
Mr. Bertone
Beiträge: 256
Punkte: 256
Registriert am: 02.10.2007


RE: Abenteuer RX2

#34 von ojo , 17.01.2008 21:14

oh oh, daß hört sich an, als ob ich mich mal um einen Schönramer-großtransport kümmern sollte! Ich glaube in Aachen sitzt jemand, der jetzt viel Mut, noch mehr Nerven und einiges an Schönramer gebrauchen könnte.

Allen anderen würde ich nach der obigen Beschreibung raten, doch den Weg zum Bonni zu gehen. Doch für dich Karl, ist es doch "nur" eine noch größere Herausforderung, als erhofft. Denn wenn jemand den armen, geschudenen, gequälten RX2 wieder flott macht, dann der "Irre Typ aus Aachen" :)

Also Kopf hoch, Augen zu (oder doch besser auf, damit du viele Ersatzteile findest) und ran an die marode Kiste!

Ich geh schon mal und mach den Hänger startklar, 600 kg Zuladung im Hänger und 400 kg im M5, da sollten einige Kisten Schönramer Platz finden

Dumachstdasschondawei

ojo

PS: ich sollte mich beeilen, nicht daß der RX2 fertig ist und das Bier ist noch nicht da

ojo  
ojo
Beiträge: 253
Punkte: 253
Registriert am: 18.09.2006


RE: Abenteuer RX2

#35 von Scatman , 17.01.2008 21:24

Ich schätze dich so ein das du den wieder hinbekommst. Du bist so ein guter geduldiger Mensch, ich weiss das du es schaffst. Möchte denn doch mal irgendwann vor meine Studio Freitags abends sehen.


scatman


nur weil man nicht drüber spricht.....ist es nicht vergessen

 
Scatman
Beiträge: 10.245
Punkte: 10.245
Registriert am: 26.02.2007


RE: Abenteuer RX2

#36 von Mr. Bertone , 17.01.2008 21:48

Oliver,
Danke für die moralische Unterstützung,
da halten wir Mazda-Kranke zusammen.
Es gibt keinen schlechten Mazda, alles ist zu machen!
Nur ist es jetzt an der Zeit die Brauerei Schönram zum offiziellen
Mazda-Oldtimer Sponsor zu berufen. Ich hab so knapp 10
Kästen Leergut hier stehen. Also gehen hier so 1-2 Kisten
pro Woche durch. Da müsste man doch einen offiziellen Schönramer
Vertriebsweg finden. Zudem alle Biertrinker hier dumm gucken, wenn die Schönramer-Ecke leer ist.

Ich bin bereit einen Generalimport aufzumachen.
Vielleicht spielt Schönram bei so en wie uns mit.
Wir wollens nicht geschenkt! Können aber nicht immer Autos kaufen,
nur weil die voll mit Schönramer sind.

Vielleicht kannst Du mal bei Schönramer nachfragen, was möglich ist, oder mich als Kontaktperson
angeben.

Mit unserer neuen Halle entsteht auch ein Restaurant für das einige Pächter Interesse zeigen.
PS damit kann das ganze schon mit Gewinnn finanziert werden.
Das ist dann sowas ´wie ein MiniMeilenwerk.

60 Oldtimer stehen dann hier.
1 Waschhalle steht allen zur Verfügung
2 Hebebühnen
Werkstatt zur Blechbearbeitung und allen Hilfsmitteln wie Bohren, Fräsen, Drehen, Blechschneiden
Blechbiegen, Schweissen usw stehen zur Verfügung.

Lehrgänge mit Karl Heinz wären dann möglich!!!
Da gibts viele Interessenten.
Schöne Grüße aus der Eifel
Karl


RX5, 1800 Luce Estate (1971), 1800 Luce (1970) and 2 1500 (<1970)

Mr. Bertone  
Mr. Bertone
Beiträge: 256
Punkte: 256
Registriert am: 02.10.2007


RE: Abenteuer RX2

#37 von ojo , 17.01.2008 22:55

Okay, überredet! Ich frag mal nach, wie wir das anstellen können. Will ja nicht daran schuld sein, daß deine Kollegen leere Bierkisten anbeten müssen. Du hörst von mir!

Die Blechkurse wären schon sehr verlockend, ich hoffe dass bis dahin der Herr Ramer Schön auch als Dozent gewonnen werden konnte.

Scatmanwürdesagenalleswirdgutdawei
ojo

ojo  
ojo
Beiträge: 253
Punkte: 253
Registriert am: 18.09.2006


RE: Abenteuer RX2

#38 von serrasalmus , 17.01.2008 23:08

Na Karl, der erste Schock ist überwunden, -ich denke mal Du wirst das schon schaffen den Rx wieder flott zu bekommen! -Wäre doch gelacht!


 
serrasalmus
Beiträge: 7.881
Punkte: 7.862
Registriert am: 08.09.2006


RE: Abenteuer RX2

#39 von Juen Günther , 18.01.2008 07:15

Hallo Karl,

so in die Richtung habe ich mir das Ganze eigentlich schon vorgestellt. Doch ich finde es trotz aller Schwierigkeiten klasse, dass ein RX-2 mehr überleben darf. Ich kenne da einen sagen wir mal wirklich Verrückten, der enorm viele alte Mazda Teile hat. Momentan steht der Mond gut u. ich konnte von ihm sogar einige Teile für einen Bekannten abkaufen, was bisher einzigartig ist. Diese günstige Konstellation seines Wesens werde ich nutzen. Nachdem ich mich vorher in Schutzbekleidung begeben werde u. mich mit einem Panzerabwehrrohr bewaffne frage ich ihn ob er bereit ist sich von RX-2 Coupe Teilen zu trennen. Ich hoffe es passiert nicht das:

mit wanklerischen Grüßen

Günther

Juen Günther  
Juen Günther
Beiträge: 1.118
Punkte: 1.118
Registriert am: 14.11.2006


RE: Abenteuer RX2

#40 von serrasalmus , 18.01.2008 08:41

Das hört sich ja mal heiß an...


 
serrasalmus
Beiträge: 7.881
Punkte: 7.862
Registriert am: 08.09.2006


RE: Abenteuer RX2

#41 von Mr. Bertone , 18.01.2008 08:44

an ALLE für die moralische Unterstützung.
Werde am Wochenende mal eine Bestandsaufnahme machen.


RX5, 1800 Luce Estate (1971), 1800 Luce (1970) and 2 1500 (<1970)

Mr. Bertone  
Mr. Bertone
Beiträge: 256
Punkte: 256
Registriert am: 02.10.2007


RE: Abenteuer RX2

#42 von Jack , 28.04.2008 23:55

Fuer den restauration von dem RX-2 habe ich noch immer 2 gute complettcarrosserien.
Beide fast ohne rost!

Jack  
Jack
Beiträge: 6
Punkte: 6
Registriert am: 26.12.2007


RE: Abenteuer RX2

#43 von Jack , 17.07.2008 00:47

Mr.Bertone,
Koennen Sie bitte nog ein mal kontact aufnehmen fuer der 2 RX-2 coupe karossen weil ich sie kerne verkaufen wollen, und der Preis ist heis.
Wenn sie sich angesehen habe bin ich siecher das Sie kaufen wollen.

Jack  
Jack
Beiträge: 6
Punkte: 6
Registriert am: 26.12.2007


   

Dove Cameron - Prince + Jacob Photoshoot for Galore
Thema Replika...

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz