RE: Martls 1/43er Sammlung

#181 von Martl , 27.07.2013 18:40

Hab ich doch

Brauchst nur vorbei kommen.
Eintritt frei und dazu noch nen Kaffee.

Cafemamamartllavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.738
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Martls 1/43er Sammlung

#182 von W-FORML_1 , 27.07.2013 18:55

Beim 2014er BGL-Treffen komm ich drauf zurück, ok?

 
W-FORML_1
Beiträge: 2.851
Punkte: 2.851
Registriert am: 18.05.2008


RE: Martls 1/43er Sammlung

#183 von Martl , 27.07.2013 19:14

Ich werde da sein.

Mazdalavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.738
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Martls 1/43er Sammlung

#184 von Martl , 03.08.2013 21:15

Wenn der Kurierdienst klingelt

Mazda RX-Evolv, Tokyo Motor Show 1999, Kid Box Ltd.






Ein's meiner am längsten gesuchten Modelle.

Der RX-Evolv war 1999 eine Studie um schon ein paar Teile des RX-8 zu zeigen und wurde auf der Tokyoter Motor Show ausgestellt.
Von dem Modell sind 100 Stück produziert worden, meiner hat die Nummer 52.
Meine Kamera bekommt die Farbe leider nicht ganz korrekt hin. In natura ist das Modell mehr "Fliederfarben".

Fündig bin ich in Japan bei Yahoo Auctions geworden http://page.auctions.yahoo.co.jp/jp/auction/169762108 , außer dort habe ich dieses Modell noch nirgends zum kaufen gefunden.
Alle zwei bis drei Jahre kommt mal eins zu Versteigerung.
Kurz nachdem die Auktion beendet war wurde ein anderer Evolv bei Ebay in Kanada angeboten, http://www.ebay.de/itm/Unique-Unknown-1-...=p2047675.l2557 allerdings mit kaputtem Vitrinendeckel,
fehlender Schraube um das Modell auf das Display zu montieren...
Da war meiner ein Schnäppchen

Ersteigert habe ich das Modell über Buyee http://buyee.jp/. Eine japanische Firma, über die man bei Yahoo.auctions http://auctions.search.yahoo.co.jp/searc...=0&pstart=1&b=1 auf Artikel bieten kann.
Funktionierte tadellos, wenn auch ganz anders als bei der Bucht.

Der Betrag, mit dem man bietet erscheint sofort als Höchstgebot.
Wenn die Gebots schritte 100 Yen sind, der Artikel bei 2000 Yen steht, Du 7000 Yen bietest, steht die Auktion nicht bei 2100 Yen sondern eben bei 7000 Yen.
Vor ein paar Wochen hatte ich schon mal auf ein anders Modell geboten.... da hab ich nicht schlecht gestaunt. Wurde dann aber noch überboten.

Zum Kaufpreis kommen dann Provisionskosten für Buyee von 10% vom Auktionspreis
+ eine japanische Bankgebühr von 200 Yen
+ Versand innerhalb Japans, bei mir waren es 700 Yen
+ Versand nach Deutschland 2400 Yen
+ 4,7 % Zoll auf Auktionspreis und internat. Versand
+ 19 % Märchensteuer auf Auktionspreis, internat. Versand und Zoll.

Zollgebühren fallen aber erst bei Artikeln über 150€ oder so an.
Für Artikel, die es in Japan viel billiger gibt lohnt es nicht nicht, der Evolv war aber ein muss


Bastellavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
 
Martl
Beiträge: 1.738
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Martls 1/43er Sammlung

#185 von Martl , 03.11.2013 12:03

Wieder was aus Japan bekommen

Mazda Furai, Spark KBS069


Spark aus Macao hat den Furai in drei Versionen aufgelegt

Die Erste in mattschwarz mit silbernen hinteren Kotflügel ein paar Sponsoraufklebern und der Startnummer 55.
So wie er einige Demonstationsrunden gefahren ist.

Die Zweite Version ist meine, nur in mattschwarz.

Die Dritte in anthrazit mit neon orangen Heckflügelteilen. Angefertigt für ein Hobbymesse in Japan.


Da es Dank dem Team von Top Gear nicht mehr möglich ist den Furai irgendwann Live zu bewundern brauchte ich ihn unbedingt für die Vitrine.


Mazdalavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.738
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Martls 1/43er Sammlung

#186 von W-FORML_1 , 03.11.2013 21:33

Haben die wirklich nur EINEN Furai gebaut??

 
W-FORML_1
Beiträge: 2.851
Punkte: 2.851
Registriert am: 18.05.2008


RE: Martls 1/43er Sammlung

#187 von Martl , 03.11.2013 22:16

Laut Wikipedia schon.
Es war eine Studie, von denen werden meist nur ein Einzelnes Exemplar gebaut.
Was aber bei Wikipedia nicht zu stimmen scheint ist der Zeitpunkt des Endes des Furai.
In einigen anderen Veröffentlichungen ist von 2008 die Rede


Mazdalavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.738
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Martls 1/43er Sammlung

#188 von W-FORML_1 , 05.11.2013 22:32

Dass von Concept Cars normalerweise nur ein Exemplar gebaut wird, ist eh klar.

Warum ich aber im Falle vom Furai anzweifle, dass es wirklich nur das eine Auto gab - welches von Top Gear zur Hölle befördert wurde - ist deshalb, weil es in den letzten Jahren ständig auf Facebook und Co immer wieder Fotos vom Furai gab. Immer wieder neue Postings - auch in unterschiedlichen Lackierungen - auch teilweise mit Sponsoraufklebern eines Reifenherstellers usw.

Es kann mir doch keiner erklären, dass diese Flut von Fotos alle VOR dem Top-Gear-Desaster 2008 gemacht wurde...

Also ich glaub eher, sie haben nach Top Gear ganz schnell ein oder 2 neue gebaut! Und die Top-Gear-Geschichte sollte ja ursprünglich auch vertuscht werden!! Haben sie ja auch selbst geschrieben! Würde ja auch gut zusammenpassen: Top Gear sollte schweigen und Mazda baut einfach 1 oder 2 neue Furai und keiner kriegts mit! HAT ja auch 5 Jahre lang keiner mitgekriegt, bis Top Gear das vor einigen Monaten dann doch veröffentlicht hat. Fragt sich nur: Was soll diese Vertuschungsgeschichte?

 
W-FORML_1
Beiträge: 2.851
Punkte: 2.851
Registriert am: 18.05.2008


RE: Martls 1/43er Sammlung

#189 von Martl , 10.11.2013 21:11

Da kann ich nicht weiterhelfen.
So wenig wie ich in facebook bin.
Möglich ist vieles, das wird aber nur jemand von Mazda beantworten können.


...da waren es nur noch acht die mir zur Vervollständigung der in Le Mans gewesenen Mazdas fehlen.
Beide Modelle ohne Originalverpackung aus der Schweiz bekommen, mit einer perfekt gemachten Versandverpackung. Nichts in Küchenrolle oder so eingewickelt...top gemacht
Mazda 717c, Le Mans 1983, Bizarre 104
& Mazda 757, Le Mans 1987, Spark S0641



Zu den Modellen gibt es nicht viel Neues zu berichten, der 717c ist von Bizarre, und nicht das erste Modell dieser Firma, das ich habe.
Das Vorbild wurde von Mazda bei den 24h von Le Mans 1983 mit den Fahrern Jeff Allam (GB)/Steve Soper (GB)/James Weaver (GB) eingesetzt. Mit 103 Runden Rückstand auf den Siegreichen Porsche 956 kam dieser 717c als 18. in's Ziel.
Der 757 ist von Spark, auch jeder weitere Komentar über die Qualität überflüssig.
Der Wagen wurde 1987 in Le Mans mit den Fahrern David Kennedy (IRL)/Pierre Dieudonné (B)/Mark Galvin (IRL) Gesamt 7. und gewann die IMSA-Klasse.

Mazdalavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.738
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Martls 1/43er Sammlung

#190 von Martl , 31.12.2013 15:48

Wenn die Postboten klingeln.

Da waren es nur noch fünf die fehlen.
Mazda RX7,24h Le Mans 1982, Bizarre 317

Ist schon ein älteres Modell, was aber erst jetzt den Weg zu mir gefunden hat.
Der RX-7 ist von Bizarre aus Macau, von den Datails her wie die Autos von Spark.
Gefahren wurde der Mazda bei den 24h von Le Mans 1982 von Tom Walkinshaw (GB)/Pete Lovett (GB)/Chuck Nicholson (GB).
Nach 180 Runden bzw.15h war das Rennen für die Briten wegen einem Motorschaden gelaufen.

Eine weiße Mauritius....
Mazda Shinari, Mazda/HI-Story



Von Hi-Story gibt es den Shinari in blaugrau-metallic regulär zu kaufen, auch wenn das Medell selten zu haben ist.
In einer speziellen Verpackung von Mazda selbst gibt es den Shinari als "Soul of Motion" Modell auch in blaugrau und in weiß.
Auf der Verpackung steht Mazda AceCo.Ltd als Produzent von dem Modell, es dürfte aber auch von Hi-Story gebaut worden sein.
Ob das Modell von Hi-Story und das Mazda Modell die gleiche Farbe haben kann ich nicht sagen.

Mazdalavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.738
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006

zuletzt bearbeitet 31.12.2013 | Top

RE: Martls 1/43er Sammlung

#191 von Coupe308 , 14.01.2014 15:17

Beeindruckende Sammlung hast du da! Hab jz nicht den ganzen thread gelesen, aber was da beim drüberblättern so ins Auge hüpft!
Vor allem so viel info über die Le Mane Autos! Interessant auch die Modelle von ConceptCars.

Aber was anderes, kannst du Japanisch??
Oder wie kann man auf der Japan Yahoo Seite irgendwas kaufen ersteigern? Geschweige irgendwas finden?
Lg


Bitte etwaige Tippfehler entschuldigen, 95% meiner Beiträge sind mit dem Tablet und Rechtschreibprogramm getippt!

 
Coupe308
Beiträge: 42
Punkte: 42
Registriert am: 07.01.2014


RE: Martls 1/43er Sammlung

#192 von Martl , 14.01.2014 23:12

Um nicht alles sammeln zu müssen habe ich mich auf die Mazdas die bei den 24h von Le Mans, auch wenn's nur im Training war und die der Rally Monte Carlo spezialisiert.
Bei so seltenen Modellen wie dem weißen Shinari oder dem schwarzem Furai konnte ich einfach nicht nein sagen... und dann kommen noch die dazu, die mir auch gefallen.....

Zwei Jahre japanisch an der VHS sind nicht wirklich hilfreich um im Netz was in Japan bestelen zu können.
Wenn aber die japanischen Schriftzeichen für Mazda > マツダ < bekannt sind und ich sie mit meinem Sammelmaßstab >1/43 < kombiniere gibt es schon einiges zu finden.

Für die ganz wichtigen Sachen ist dann buyee.jp oder moganshopping.com hilfreich.

Bei denen kann man dann bei den Yahoo Auktionen auf englisch mitbieten und wenn ich gewonnen habe klingelt nach ca. 10Tagen der Paketdienst oder es ist eine Benachrichtigung vom Zoll im Briefkasten.
Das ist aber nur interessant bei Sachen, die bei uns nicht zu bekommen sind. Für Teile, die in Japan nur billiger sind... vergiss es.

Wenn Du was bestimmtes möchtest, kann ich gerne mal versuchen die passenden Schriftzeichen zu suchen.


Mazdalavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.738
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006

zuletzt bearbeitet 14.01.2014 | Top

RE: Martls 1/43er Sammlung

#193 von Coupe308 , 15.01.2014 16:46

Der Shinari und Furai sehen ja auch ziemlich cool aus, da wurde ich auch nicht nein sagen können :-)

Danke für die infos!
Wenn man Schriftzeichen von Mazda kennt, kann man schon was anfangen und mir ist der Google Übersetzer eingefallen, ist auch hilfreich da er dann die Zeichen anzeigt!
Bestimmtes such ich eigentlich nur Felgen und Radio, ansonsten wollt ich nur mal durchschauen.
Wiso die billigeren nicht? Hab aber bis jetzt eh nur Sachen gekauft aus "Übersee" weil es die bei uns nicht gibt..


Bitte etwaige Tippfehler entschuldigen, 95% meiner Beiträge sind mit dem Tablet und Rechtschreibprogramm getippt!

 
Coupe308
Beiträge: 42
Punkte: 42
Registriert am: 07.01.2014


RE: Martls 1/43er Sammlung

#194 von Martl , 15.01.2014 17:57

Zitat von Coupe308 im Beitrag #193
Wiso die billigeren nicht?

Mit Gebühr, Versand innerhalb Japans und dann nach Europa, MwSt und evtl Zoll werden aus 3000 Yen = ca 25 Euro ganz schnell etwas mehr als 60 Euro, und für das bekommt man die meisten Modelle auch hier.

Ein sehr gutes Deutsch-Japanisch Wörterbuch ist wadoku.de.

Mazdalavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.738
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Martls 1/43er Sammlung

#195 von Martl , 15.02.2014 15:47

Wieder einer weniger, den ich brauche...

Mazda 757, 24h Le Mans 1986, Basis Spark S0640

Ein Umbau auf Basis des 757 von Spark mit der Startnummer 170.

Die geschwungenen Startnummern und ein paar Aufkleber mussten weichen.

Die Lucky Strike Aufkleber , die geraden Startnummern und das Trainings "T" sind dazu gekommen, die Rückspiegel sind etwas nach oben gewandert.
Fertig ist der dritte 757 von 1986, der mit Pierre Dieudonné nur am Training teilnahm.

Mazdlavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.738
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


   

Auf'm Basteltisch
Auf'm Basteltisch

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de