RE: Martls 1/43er Sammlung

#91 von Martl , 14.11.2010 19:04

Zitat von Scatman
Montag geht deine Farbe auf Reise.



Die Farbe is 100% intopic.

Wenn ich meine modellbauerischen Rückstände aufgearbeitet habe, den Landau nur noch aus dem RX-5 umbauen muss
....wird vielleicht ein GC mein erstes eigenes Auto. Und wenn ich lange genug warte, muss ich ihn vielleicht auch nur umbauen

Die Farbe ist hoffentlich gut verschlossen, damit sie auch laaaange hält.


Mazdalavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.738
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Martls 1/43er Sammlung

#92 von Scatman , 14.11.2010 19:21

Die ist sehr gut verschlossen. Montag geht diese auf Reise


nur weil man nicht drüber spricht.....ist es nicht vergessen

 
Scatman
Beiträge: 10.245
Punkte: 10.245
Registriert am: 26.02.2007


RE: Martls 1/43er Sammlung

#93 von Scatman , 15.11.2010 20:11

Martl es ist unterwegs


nur weil man nicht drüber spricht.....ist es nicht vergessen

 
Scatman
Beiträge: 10.245
Punkte: 10.245
Registriert am: 26.02.2007


RE: Martls 1/43er Sammlung

#94 von cb2_meinerster , 28.11.2010 15:40

schönes teil und wieder ein meisterwerk


Ich libbe eusch alle trotzdem oder gerade deswegen Dawischt Schoenramer

 
cb2_meinerster
Beiträge: 3.860
Punkte: 3.860
Registriert am: 21.06.2007


RE: Martls 1/43er Sammlung

#95 von Martl , 15.01.2011 22:14

Mazda Capella/RX 2, 1970, Hachette/Norev 130


Sehr schönes rechtslenker Modell vom RX2 Capellla. Erschienen in Japan in der Reihe der Hachette Collection.
Das Modell hab ich aus Hong Kong und ist ohne Sockel. In der Frontscheibe ist ein kleiner blinder Fleck, werde mich morgen mal dranmachen ihn zu beseitigen.
Dies wird der Grund gewesen sein warum es der Capella nicht auf einen Sockel geschafft hat.
Das orange steht dem Modell richtig gut, daher weiß ich jetzt gar nicht ob ich ihn doch so in die Vitrine stelle
oder wie gedacht in rot mit schwarzer Motorhaube umlackiere und ein paar Aufkleber drauf mach



Das Modell ist die Hälfte eines Gutscheins zu Weihnachten gewesen und somit Konventionalstrafe frei

Mazdalavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.738
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Martls 1/43er Sammlung

#96 von W-FORML_1 , 15.01.2011 22:48

Zitat von Martl
Das orange steht dem Modell richtig gut, daher weiß ich jetzt gar nicht ob ich ihn doch so in die Vitrine stelle
oder wie gedacht in rot mit schwarzer Motorhaube umlackiere und ein paar Aufkleber drauf mach

Das Modell ist die Hälfte eines Gutscheins zu Weihnachten gewesen und somit Konventionalstrafe frei

Mazdalavista
Martl



Naja, dann würde ich mit der anderen Hälfte des Weihnachtsgutscheins noch einen RX-2 kaufen und den dann nach Wunsch umlackieren. Dann hast du beide Versionen.

 
W-FORML_1
Beiträge: 2.851
Punkte: 2.851
Registriert am: 18.05.2008


RE: Martls 1/43er Sammlung

#97 von Martl , 16.01.2011 00:32

Zitat von W-FORML_1
Naja, dann würde ich mit der anderen Hälfte des Weihnachtsgutscheins noch einen RX-2 kaufen und den dann nach Wunsch umlackieren. Dann hast du beide Versionen.


Es gibt doch aber so viel andere Modelle Der RX5 soll die nächsten zwei Wochen erscheinen


WerdieWahlhatlavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.738
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Martls 1/43er Sammlung

#98 von Sir_Rudolf , 16.01.2011 11:27

vielleicht wäre das eine Vorlage, wenn du ein neues Kleid brauchst

leider ist die Bildqualität nicht besonders


Gruß Rudi
Zitat von Henry Goldhann "Ein altes Auto gehört auf die Straße, nicht ins Museum!"

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Mazda 616.jpg 
Sir_Rudolf  
Sir_Rudolf
Beiträge: 868
Punkte: 868
Registriert am: 08.11.2006


RE: Martls 1/43er Sammlung

#99 von Martl , 16.01.2011 13:52

Zitat von Sir_Rudolf
leider ist die Bildqualität nicht besonders



Das ist leider das Problem.
Es gibt nur sehr wenige Rennmazdas im Netz, die von allen so abgebildet sind das man auch ein korrektes Modell davon bauen kann.

Mazdalavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.738
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Martls 1/43er Sammlung

#100 von Martl , 13.03.2011 14:58

Is mir über den Weg gelaufen

Mazda 323 GT-R, Rally Monte Carlo 1999, TIP-TOP #TT218

Ein schon lackierter Bausatz der französischen Firma TipTop (C.B. com). Es gab dieses Modell als unlackierten und lackierten Bausatz und nur die Aufkleber zu kaufen.
Ein paar Einschlüsse sind im Lack, dürften aber nicht so schlimm sein, da sehr viele Aufkleber auf's Auto kommen. Leider fehlen ein paar Aufkleber, nicht dass sie verloren gingen, sie wurden einfach nicht gedruckt Auf der Motorhaube fehlt ein fetter weißer Streifen mit Mazda Schriftzug...nicht vorhanden ein paar Michelin Aufkleber sowie, mir unbegreiflich, Aufkleber von dem Hersteller dieses Modells. Wenn ich ein Team sponsor und dessen Auto als Modell heraus bringe, dann mach ich doch mein Firmenlogo auf das Modell Die Rückspiegel fehlen auch...

Bilder vom original:
http://rallyemontecarlo.unblog.fr/files/2010/06/mc9934.jpg
http://rallyemontecarlo.unblog.fr/files/2010/06/mc9934a.jpg
Zu finden http://rallyemontecarlo.unblog.fr/1999-t...shi-lancer-evo/


Mazdalavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.738
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Martls 1/43er Sammlung

#101 von Martl , 14.04.2011 20:08

Das Le Mans Starterfeld wächst

Lola-Mazda B08/80, 24hLe Mans 2009, Spark S1446

Wie immer bei den Modellen von Spark, ein tolles und akurates Rennauto.
Im Rennen war der Lola-Mazda mit den Fahrern Erdos,Newton und Dyson leider nicht sehr erfolgreich.
Der Motor hat die 24h nicht durchgehalten.

LeManslavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.738
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Martls 1/43er Sammlung

#102 von Sir_Rudolf , 15.04.2011 18:41

Zitat von Martl
.
Im Rennen war der Lola-Mazda mit den Fahrern Erdos,Newton und Dyson leider nicht sehr erfolgreich.
Der Motor hat die 24h nicht durchgehalten.
l



ist sicher keine Frage des Motors waren sicher die Fahrer schuld


Gruß Rudi
Zitat von Henry Goldhann "Ein altes Auto gehört auf die Straße, nicht ins Museum!"

Sir_Rudolf  
Sir_Rudolf
Beiträge: 868
Punkte: 868
Registriert am: 08.11.2006


RE: Martls 1/43er Sammlung

#103 von Martl , 15.04.2011 21:23

Zitat von Sir_Rudolf
ist sicher keine Frage des Motors waren sicher die Fahrer schuld


Was Du immer denkst
Es war kein Wickbonbonlutscher Motor. Ein "ganz" normaler 2 Liter Vierzylinder.

Irgendwo hab ich gelesen, dass der Tuner es etwas mit der Leistungsausbeute übertrieben hat.
Der Veranstalter der 24h von Le Mans schreibt einen bestimmten Kraftsoff vor und mit dem sind die Mazda-MZR-R Motoren nicht zurecht gekommen.
Aus diesem Grund haben letztes Jahr alle vier Wägen, die in 2009 dabei waren, keine Mazdamotoren mehr verwendet.

Dieses Jahr vesucht es ein südafrikanisches Team es wieder mit dem MZR-R Motor http://www.youtube.com/watch?v=pvncrmG3e...player_embedded
Für die Teilnahme an den 24h wird es aber noch nicht reichen.

Einherzfürmazdamotorenlavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.738
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Martls 1/43er Sammlung

#104 von Sir_Rudolf , 16.04.2011 13:19

Zitat von Martl


Irgendwo hab ich gelesen, dass der Tuner es etwas mit der Leistungsausbeute übertrieben hat.



vieleicht sollte man den Leuten einen Tipp geben, wie z.B. die Dieselmotoren waren nicht schlecht, allerdings nicht die von Mazda.

oder "Schuster bleib bei deinen Leisten" und mache das, was du kannst, für den Rennsport scheint Mazda nich geeignet zu sein.


Gruß Rudi
Zitat von Henry Goldhann "Ein altes Auto gehört auf die Straße, nicht ins Museum!"

Sir_Rudolf  
Sir_Rudolf
Beiträge: 868
Punkte: 868
Registriert am: 08.11.2006


RE: Martls 1/43er Sammlung

#105 von Martl , 14.06.2011 19:00

Mazda 767B, 24h Le Mans 1990, Q-Model QMC-30[/size]

Dieser 767B war gedacht als Trainingswagen bei den 24h von Le Mans 1990, wurde aber nicht eingesetzt.


[size=150]Mazda 323 BF Turbo, Rally Monte Carlo, Starter


Dieser Bausatz ist schon lange nur noch in Auktionshäusern im Netz zu haben. Er stammt von der französischen Firma "Starter", die von "Provence Moulage" übernommen wurde.
Mazdas baut leider von denen keier mehr. Aus dem Bausatz lassen sich die Rallyversionen der Monte Carlo Rally 1987 mit Startnummer 2 , 14,
oder Monte Carlo 1988 mit Nummer 2 oder Schwedenrally 1987 mit den Nummern 3 oder 6 bauen.....

....oder zivil oder Kombi oder Cabrio oder Rustler


Mazdalavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.738
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


   

Auf'm Basteltisch
Auf'm Basteltisch

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de