RE: Martls 1/43er Sammlung

#121 von cb2_meinerster , 19.08.2011 11:21

Coooeel feine Sache


Ich libbe eusch alle trotzdem oder gerade deswegen Dawischt Schoenramer

 
cb2_meinerster
Beiträge: 3.860
Punkte: 3.860
Registriert am: 21.06.2007


RE: Martls 1/43er Sammlung

#122 von Martl , 19.08.2011 18:26

Zitat von W-FORML_1
Na wenn der Martl sich auch noch verbessern kann, bin ich beruhigt...!



Lies mal Deine Signatur


Mazdalavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.744
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Martls 1/43er Sammlung

#123 von W-FORML_1 , 19.08.2011 20:07

Zitat von Martl
Lies mal Deine Signatur



Ich hab das so gemeint: Das, was ich bisher von dir an Basteleien gesehen hab, ist für mich eh schon perfekt - vor allem dafür, dass es "selfmade" ist! Daher war ich auch etwas überrascht, dass du mal mit einem Werk von dir NICHT 100%ig zufrieden bist.

 
W-FORML_1
Beiträge: 2.851
Punkte: 2.851
Registriert am: 18.05.2008


RE: Martls 1/43er Sammlung

#124 von Martl , 20.08.2011 12:45

100% ist eine rein theoretische Zahl, die nicht zu erreichen ist.
Mir reicht es, wenn's für mich in Ordnung ist... sind doch nur Spielzeugautos


Mazdalavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.744
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Martls 1/43er Sammlung

#125 von Martl , 25.09.2011 12:23

Mazda 323, Rally Monte Carlo 1991, Altaya 120

In Frankreich gibt es den Verlag "Altaya", der zu verschiedenen Themen, Zeitschriften mit den dazu gehörigen Fahrzeugen heraus bringt.
Dies ist in der Serie "Rallye Monte-Carlo" "les voitures mythiques" die Nummer 120.
http://www.altaya.fr/
Auf Börsen sind Autos dieses Herstellers für 10 - 15 € zu haben. Neuerscheinungen liegen bei ca 20 €.
Dafür bekommt man ein ordentlich gemachtes Modell mit leider ein paar Fehlern. Zumindest bei dem Mazda hier.
Angeboten wird das Auto von Mikkola & Johansson mit der Startnummer 10.
Zu dem Team passt aber die Bedruckung auf der Front und Heckscheibe nicht, es fehlen Schriftzüge an den vorderen Stoßstangenecken und rote Aufkleber an den Seiten und der Stoßstange.
Die runden blauen Klassenaufkleber sind auch nicht korrekt.

Das was bei Mikkola & Johansson falsch ist, stimmt aber bei dem Fahrzeug mit der Startnummer 16 und den Fahrern Purras & Arrarte.
Dann sind aber die Startnummern an den Türen und in den roten Rallyeaufklebern auf der Motorhaube und Heckscheibe, die Nummernschilder und die Fahrernamen zu ändern Hab ich hier gemacht

Was noch fehlt sind die Staublappen in den Radhäusern und die "OZ" Aufkleber auf den Felgen.

Puras und Arrarte hatten einen Unfall und sind leider 1991 bei der Monte nicht ins Ziel gekommen.


Der schwarze 323 ist bis auf ein paar Kleinigkeiten fertig. Im Vergleich zum weißen wirk er plump.
Die Seitenlinie ist stärker nach außen gewölbt und die Türen höher.


Mazdalavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.744
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Martls 1/43er Sammlung

#126 von Scatman , 25.09.2011 17:43

Hast du die gemacht Martl, wo bekommt man den einen 323 BG her???


nur weil man nicht drüber spricht.....ist es nicht vergessen

 
Scatman
Beiträge: 10.245
Punkte: 10.245
Registriert am: 26.02.2007


RE: Martls 1/43er Sammlung

#127 von Martl , 25.09.2011 18:47

Beide sind in der Bucht ersteigert bzw. gekauft und aus Frankreich.

Der schwarze ist ein Bausatz, der schon lackiert war. Für fast 60€ ersteigert + Versand
Die Felgen sind aus weißem Plastik nicht lackiert von mir.
Das Chassis aus weißem Resin Armaturenbrett, Feuerlöscher, Handbremse, Schaltknauf von mir angemalt.
Fenster zugeschnitten und eingepasst, Aufkleber drauf und ergänzt, Rückspiegel neu gemacht und lackiert. Zusammengebaut.
Auspuff, Scheinwerfer, vordere Blinker, vorderes Nummernschild und zwei Aufkleber fehlen noch.

Der weiße war so, wie er ist und wurde nur dem Vorbild angepasst. 18€ Sofortkauf.

Mazdalavista
Martin


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.744
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Martls 1/43er Sammlung

#128 von Martl , 15.10.2011 22:29

Nach dem einzelnen Mazda 323 Rallye Monte Carlo 91 von oben hab ich noch drei von der RAC Rallye 91 für kleines Geld bekommen

Da 1991 bei der Monte mindestens vier BG Mazdas die gleiche Lackierung gehabt haben, einer war ein BF, von den restlichen zwei hab ich keine Bilder , war es nur logisch durch ändern der Aufkleber und anderer Kleinigkeiten noch andere Versionen zu bauen.

Der Wagen von Gregoire de Mevius mit der #18 war im Gegensatz zu den Autos von Mikkula und Puras ein Gruppe "N" Auto.
Gruppe "A" war gewichtsreduziert, bei Gruppe "N" musste die hintere Sitzbank drinbleiben.

Die Bank stammt aus einem 323 Bausatz, der noch zu bauen ist, ich habe sie in Silikon abgegossen und in Resin nachgefertigt.
Es gab ja schließlich noch andere "N" BGs bei der Monte

Die Aufkleber, die schon drauf sind hab ich der Restekiste entnommen. Der ALCATEL ist ein Probeausdruck und muss noch auf Decalfolie gebrannt werden. Ein paar andere müssen am Rechner erst noch erstehen.



Bastellavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.744
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Martls 1/43er Sammlung

#129 von Martl , 29.10.2011 18:05

DeMevius' Wagen von der Rally MonteCarlo 91 ist jetzt fertig
Vorher
Die Aufkleber "Castrol" auf den Rückspiegeln, "Alcatel-Bell" auf Motorhaube und vorderen Kotflügeln, "Michelin" und "Alberto Aspesi" auf der vorderen Stoßstange, "GPA" unter dem Kotflügelblinker und die
Nummernschilder sind auf weißer Decalfolie mit einem Laserdrucker in Eigenregie entstanden.

Die Michelin hätte ich gehabt, aber nur in schwarz. Gregoire deMevius hat 1991 aber blaue auf dem Auto gehabt.

Die kleinen Aufkleber sehen für selbst gemacht gar nicht so schlecht aus. Die Castrol-Michelin-Alberto Aspesi-GPA Schriftzüge sind zwischen 0,8 um 1 mm hoch.

Größer als der Alcatel auf der Motorhaube dürfen die Selbstgemachten aber nicht mehr sein, da die Tonerschicht sehr kratz- und knickempfindlich ist. Vor allem die Kanten.
Aus den USA soll ich noch ein Versiegelungsmittel für Klarsicht-Plastikteile bekommen, damit werde ich den Alcatel mal behandeln, da auf größer Fläche der matte Toner doch etwas stört.
Im Siebdruck hergestellte Decals haben hier einen klaren Qualitätsvorteil und über Preise spricht man nicht

Der grüne Streifen unter und über den hinteren Seitenfenster habe ich aus Folie von 3M neu geschnitten, da der originale durch einen Schriftzug an falscher Stelle für Monte Carlo Mazdas unbrauchbar ist.


Bastellavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.744
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Martls 1/43er Sammlung

#130 von cb2_meinerster , 29.10.2011 18:24

Coooeeel


Ich libbe eusch alle trotzdem oder gerade deswegen Dawischt Schoenramer

 
cb2_meinerster
Beiträge: 3.860
Punkte: 3.860
Registriert am: 21.06.2007


RE: Martls 1/43er Sammlung

#131 von serrasalmus , 30.10.2011 10:42

Respekt! -Klasse Arbeit, -wie immer!


 
serrasalmus
Beiträge: 7.881
Punkte: 7.862
Registriert am: 08.09.2006


RE: Martls 1/43er Sammlung

#132 von Martl , 29.11.2011 22:44

Hatte gar keine Zeit diesen 323 auf dem Basteltisch zu pixeln... so schnell war er fertig.

Die Scheibenaufkleber vorne und hinten wurden ersetzt und die Innenraumbelüftung auf dem Dach hinzugefügt.
Die roten Streifen an den Seiten sind etwas grob gemustert und der "Colt" an der Frontschürze hätte kleiner sein müssen.
Der Rest aber kommt dem Original ziemlich nahe.

Mazdalavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.744
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Martls 1/43er Sammlung

#133 von W-FORML_1 , 29.11.2011 23:12

Wie wärs mal mit einem Gruppenfoto von allen 323ern?

 
W-FORML_1
Beiträge: 2.851
Punkte: 2.851
Registriert am: 18.05.2008


RE: Martls 1/43er Sammlung

#134 von Martl , 04.12.2011 14:43

Hier ein Bild von den 1991er Modellen der Rallye Monte Carlo.
Zwei fehlen mir noch. Startnummer 26 und 93. Von Nummer 106 und 111 habe ich nicht mal Bilder


Hier ein Überblick über meine BGs.
Beim 59er passen die Felgen noch nicht.
Zwei Altaya Fertigmodelle warten noch auf nen Umbau und zwei ungebaute Bausätze ebenfalls auf etwas Zuwendung von mir.


Mazdalavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.744
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Martls 1/43er Sammlung

#135 von W-FORML_1 , 04.12.2011 19:02

Sehr schön! Jetzt hat mal (als Nicht-Kenner v. Mazdas Rallye-Vergangenheit) mal eine gewisse Übersicht. Aber warum ist Nr. 9 nicht am Gruppenfoto dabei?

 
W-FORML_1
Beiträge: 2.851
Punkte: 2.851
Registriert am: 18.05.2008


   

Auf'm Basteltisch
Auf'm Basteltisch

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz