RE: Auf'm Basteltisch

#121 von serrasalmus , 18.04.2014 04:55

Wow, respekt Martl. Legst ja mal richtig los...


 
serrasalmus
Beiträge: 7.881
Punkte: 7.862
Registriert am: 08.09.2006


RE: Auf'm Basteltisch

#122 von Matthias , 18.04.2014 13:08

Finde es auch klasse,was für ein Aufwand....


Gruss MaTThias

 
Matthias
Beiträge: 2.996
Punkte: 2.996
Registriert am: 21.12.2007


RE: Auf'm Basteltisch

#123 von Martl , 18.04.2014 21:18

So lange ich schneiden, spachteln, schleifen und grundieren kann, muss ich nicht lackieren.

Das haut zur Zeit überhaupt nicht hin.
Immer wieder Krater im Lack.

Hab schon nen neuen ölfreine Kompressor gekauft, alle Schläuche gewechselt und die ganzen Nippel und Lackierpistole mit Silikonentferner ausgewaschen.
Grundieren geht aber der 2K-Lack...keine Chance, egal ob er aus'm Internet, vom Lackierer vor Ort, oder aus Österreich ist.

Der 757, der auf'm Basteltisch is hab ich bestimmt schon fünf-sechs-Mal Versucht zu Lacken....

Bastellavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.744
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Auf'm Basteltisch

#124 von Martl , 03.05.2014 11:54

Die Zugmaschine ist auf Rechtslenker umgebaut. Der Dachspoiler muss noch und Anfang nächster Woche bekomme ich das Material für die Aufkleber.



Bastellavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.744
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Auf'm Basteltisch

#125 von cb2_meinerster , 03.05.2014 12:19

abgesehen davon das mich ne hassliebe mit MAN verbindet , nice work


Ich libbe eusch alle trotzdem oder gerade deswegen Dawischt Schoenramer

 
cb2_meinerster
Beiträge: 3.860
Punkte: 3.860
Registriert am: 21.06.2007


RE: Auf'm Basteltisch

#126 von Martl , 03.05.2014 18:12

An Mercedes, Iveco oder Renault Zugmaschinen wäre ich auch einfacher und günstiger gekommen.....
Wenn auf dem einzigen Bild, das ich habe aber ein MAN zu sehen ist.....


Bastellavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.744
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Auf'm Basteltisch

#127 von Martl , 12.05.2014 17:59

Bis auf's Lackieren und Montieren ist der Dachspoiler jetzt auch fertig.


Bei'm Trailer habe ich Probleme mit den Maßen der zu lackierenden Flächen und dem Verhältnis zu den Schriftzügen, der Rechten und linken Seite.
Entweder gab es mehrere so lackierte Trailer oder die Seiten wurden nicht symetrisch lackiert.....
Da warte ich jetzt noch auf Antwort aus Japan

So aber in etwa wird der Auflieger aussehen.



Bastellavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.744
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Auf'm Basteltisch

#128 von hexemone , 12.05.2014 18:01

so so... PKW's reichen dir jetzt also nimmer Martl... :D

 
hexemone
Beiträge: 1.256
Punkte: 1.256
Registriert am: 12.01.2009


RE: Auf'm Basteltisch

#129 von Martl , 12.05.2014 18:59

Der Vorteil vom Maßstab 1/43
Aber Mazda muss drauf stehen...


Mazdalavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.744
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Auf'm Basteltisch

#130 von serrasalmus , 13.05.2014 09:12

einfach nur genial!
wie haste den dachspoiler gemacht? Selbst geformt oder zweckentfremdet?


 
serrasalmus
Beiträge: 7.881
Punkte: 7.862
Registriert am: 08.09.2006


RE: Auf'm Basteltisch

#131 von Martl , 13.05.2014 17:34

Den Träger bis auf die weißen Teile aus Messingprofil gelötet und geklebt.
Beim Windabweiser hab ich erst ne Form aus dem Vollen geschliffen und dann aus 1mm Polystyrol tiefgezogen.


Bastellavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.744
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Auf'm Basteltisch

#132 von Martl , 29.05.2014 19:18

Die Zugmaschine ist fertig.

Der "F90" Schriftzug und die Streiifen sind am eigenen Rechner erstanden und dann auf Decalfolie ausgedruckt worden.

Nummernschilder kommen keine dran, da ich auch keine Vorgabe dazu habe.

Das einzige Bild vom Original gibt es hier >>> http://www.asahi-net.or.jp/~ip3t-nksn/Category-P.htm


Bastellavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.744
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Auf'm Basteltisch

#133 von Martl , 03.07.2014 21:50

Wie konnte ich nur glauben "Modell kaufen, Aufkleber runter, andere Aufkleber drauf und fertig!"

So hat der Trailer noch dem Ersten Umbau ausgesehen.

Ich hab gewusst es muss anstatt der zwei Türen ein Lift sein und soviel Unterschied wird es schon nicht geben.

Und so sieht er aus nachdem Ich Bilder vom Original aus Japan als Vorlage bekommen habe.

So muss der Anhänger von hinten aussehen. Warnschilder, Anhängerdreiecke, Rücklichter, Nummernschildbeleuchtung und ein englisches Phantasienummernschild werden auch noch folgen.
So gut ist meine Vorlage leider nicht um auch noch das Nummernschild entziffern zu können.

Der Seitenksten ist nicht lackiert, da er ja auf dem oberen Bild schon grundiert war.
Nein, ich habe ihn nochmal komplett nachgebaut und dabei den Radausschnitt um 5 mm nach hinten versetzt, aus den vier Ladeluken vor den Rädern sind jetzt drei geworden und die hintere ist schmäler geworden.
Jetzt komm ich auch mit dem gelben Streifen genau so hin wie es sein soll.

Außerdem habe ich aus Japan das Originalbild aus dem Asahi-net.or.jp -Link in besserer Auflösung und ungeschnitten bekommen.
An meiner Zugmaschine muss noch ein waagrechter hellgrauer Streifen zwischen dem dicken gelben und dem dünnen dunkelgrauem Streifen eingefügt werden.
Auf dem Dachspoiler steht auch noch was drauf, leider unleserlich und links vom Kühlergrill müsste auch noch was hin, rechts wahrscheinlich auch.
Probleme ich ich bei der schlechten Auflösung noch gar nicht gehabt habe


Bastellavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.744
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Auf'm Basteltisch

#134 von Martl , 25.07.2014 22:14

Jetzt muss ich mir einen neuen Wunschzettel einfallen lassen

Das letzte Modell vom Alten ist endlich mein

Mazda MX-5 NC2, Interallied/Hi-Story


Dieser NC2 wurde für Mazda in Japan mit einer Limitierung von 1000 Stück pro original Farbe aufgelegt >>> von diesem Modell gibt es also 9000 Stück, leider bei uns so gut wie nie zu bekommen.
Meiner ist von Yahoo auctions/Japan in schwarz, gegen die Sonne gehalten schimmert er lila.... superschön.
Hoffentlich ist die Farbe, wenn ich mit meinem Projekt fertig bin auch noch so schön wie jetzt, ansonsten muss ich nach dem Gelben Ausschau halten, an den würde ich nämlich nicht die Hand anlegen


Bastellavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.744
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


RE: Auf'm Basteltisch

#135 von Martl , 03.10.2014 14:37

Gestern wollte ich mal wieder lackieren

Die Heckklappe von meinem Le Mans Transporter.
Der Kompressor ist mittlerweile ein ölfreier, die Leitungen sind getauscht, dieKupplungen mit Silikonentferner gereinigt worden, einen 60l Zusatztank habe ich verbaut,
damit sich die Luft im Tank "setzten" kann und die Schwebteile nach unten fallen und ich meine Luft oben entnehme....
Um die Orangenhaut geht es mir nicht, die wäre mit etwas mehr Lack schon noch verschwunden, aber die ganzen Krater, jeder Punkt ein Krater.....

Morgen früh geht's jetzt erst mal für zwei Wochen nach Fuerteventura und vielleicht finde ich ja dort das entsprechende "demolition tool" um meinen Bastelkeller damit behandeln zu können
Vor Jahren habe ich dort sogar schon mal ein Modelauto lackiert... in der Wüste... ohne Probleme....


Briefmarkensammellavista
Martl


Nicht alles, was einen Wert hat, muss auch einen Preis haben.

 
Martl
Beiträge: 1.744
Punkte: 1.737
Registriert am: 27.10.2006


   

Neuheiten
Martls 1/43er Sammlung

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de
Datenschutz